• bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1416502499000

    @Armin

    Zudem wurde deine Zweifel an den völlig kostenfreien Stornomöglichkeiten bei entsprechend gekennzeichneten optionierten Buchungen über booking.com von mehreren Seiten widerlegt.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1416503653000

    Ich buche gerne über booking.com und hatte bislang nur eine einzige negative Erfahrung, das hatte aber weniger mit booking.com zu tun sondern mit den "streichelweichen" Hotelbeurteilungen der vorherigen Gäste.

    Manche Leute sind scheinbar toleranter als meinereiner. Meine nächsten beiden Quartiere sind sogar bis zum Anreisetag kostenfrei stornierbar. Das kostet zwar ein paar Euro mehr als der Bestpreis wäre, aber uns ist es das wert.

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • Mettigelmädchen
    Dabei seit: 1302739200000
    Beiträge: 4190
    Zielexperte/in für: Düsseldorf
    geschrieben 1416609035000

    Meine Erfahrungen sind bis zum heutigen Tage positiv. (7 Jahre)

    Ich habe Hotels innerhalb von Deutschland und Europa weit über Booking gebucht.

    Zuletzt für meinen Aufenthalt im Nov.14, Palma de Mallorca.

    Ich habe bis zum heutigen Tage immer gute, auch bessere Zimmer erhalten.

    Ich bin auch bereit, etwas mehr zu Zahlen für Zimmer mit Stonierung, egal ob 4-3 -2 -1 Tage vor Anreise.

    Ich finde es einfach gut, bei An-+/o. Abreise erst zu zahlen.

    Ich lebe nicht um zu arbeiten sondern ich arbeite um zu leben
  • FrensViky
    Dabei seit: 1416873600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1418415413000

    Ich gebe zu, egal auf welchem Kontinent ich bin, ich buche seit rd. 5 jahren nur noch über booking. 1. sind die Preise tatsächlich meist die günstigsten, 2. haben sie eine riesen Auswahl an Bildern der Unterkünfte und 3. finde ich für jedes chilenische Kaff noch eine gute Auswahl an Hotels in allen Preisklassen.

  • excalfighter
    Dabei seit: 1295222400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1489923117739

    Also jetzt aktuell hat Booking( der Hotelier) meine Reservierung wegen Irrtum storniert, nach 5 Wochen.....

    Da Booking nur Vermittler ist, müsste ich ja im Ausland klagen. Wäre jetzt ja irgendwie nicht schlimm, aber ich habe die Flüge aufgrund der Buchungsbestätigung schon gebucht. In D kein Problem, da bekommt man Schadensersatz, aber im Ausland? Für die günstigen Preise gibts schon Nachteile...

  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2223
    geschrieben 1491239941003

    Das scheint jetzt neue Methode zu sein: Wir haben über Booking.com für ein Adventswochenende ine Fewo im Harz gebucht. Der Anbieter ist dort seit 27.03.17 gelistet, am 29.03.7 gebucht, bestätigt und wie in den AGB der Fewo mit Kreditkarte bezahlt. 22 Stunden später ein anruf des Vermieters: er hätte eine Überbuchung und wir sollten gefälligst stornieren. Warum wir? Das ist dann ja wohl seine Aufgabe. Heute bei booking nachgefragt die wissen noch gar nichts von der Überbuchung.

    Klar werden wir irgendwann stornieren müssen, bleibt uns ja leider auch nichts anderes übrig. Aber kundenfreundlich geht von Seiten des Vermieters und des Vermittlers anders.

  • Breitbach
    Dabei seit: 1113868800000
    Beiträge: 83
    geschrieben 1491324700327

    derartige Probleme mit booking sind mir neu. Ich buche regelmäßig dort, habe selbst schon storniert (und einmal sogar zu günstigeren Bedingungen dasselbe Hotel zwei Tage später erneut gebucht), aber noch nie eine Kostenbelastung oder Auseinandersetzungen mit dem Hotelier gehabt.

    Seit vielen Jahren schon buche ich nach Möglichkeit individuell, da Pauschalveranstalter oft nicht flexibel genug, die Mitarbeite schlecht informiert sind und es bei vergleichbarem Leistungsumfang keinen Zusatznutzen gibt. Zudem buche ich mit Vorliebe Hotels, bei denen ich bei der Abreise zahle und Flüge zu den von mir bevorzugten Abflugzeiten. Das erspart mir vor Ort Diskussionen über die Qualität der angebotenen Leistung, allerdings hatte ich bisher noch keinen Grund zur Klage, bei Pauschalreisen allerdings schon.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!