• Mira
    Dabei seit: 1106697600000
    Beiträge: 168
    geschrieben 1123078674000

    Hallo,

    also wir wählen unsere Hotels nach dem Kriterium aus, dass keine Animation angeboten wird. 

    Naja, ab und zu Abends Shows und Musik finde ich ganz ok, aber das "Rumgehopse" und "Rumgeplärre" am Pool bzw auch in der gesamten Anlage regt uns tierisch auf. 

    Leider hatten wir mal das Pech, direkt neben so einem Hotel zu wohnen, da gings Morgens nach dem Früchstück los bis spät in die Nacht hinein. Für jemanden, der im Urlaub so wie wir sich einfach nur erholen, entspannen und seine Ruhe haben will, kann soetwas extrem nervig sein. 

     

    Aber wie gesagt, ein bisschen Musik abends finde ich auch ganz ok, solange sie nicht durch das ganze Hotel dröhnt und spätestens gegen Mitternacht Ruhe einkehrt. Und in manchen Hotels werden Abends echt gute Shows geboten.  Aber den ganzen Tag...ne Danke.

     

    Aber das ist wohl Geschmacksache.

    Viele Grüße, Mira

  • schrotti
    Dabei seit: 1091491200000
    Beiträge: 359
    geschrieben 1123079574000

    Für mich stellt sich zuerst die Frage was wer unter Animation versteht. Die einen verstehen darunter tagsüber Dauerbeschallung, alberne Spielchen mit Mitmachzwang, Polonaise um den Pool, eimerweise Sangria saufen und peinlichem Clubtanz. Abends gibt es dann zweimal die Woche Bingo oder superlustige Sketche und als Highlight Folkloreabend.Das ist es wahrscheinlich was diejenigen erwarten, die Animation pauschal ablehnen. Das würde ich mir auch nicht antun wollen.Ich verstehe unter Animation Sportangebote mit kompetenter Betreuung und Kursen wie z.B. Nordic Walking, Fitness, Aerobic, Bogenschießen, Surfen, Segeln, Tennis, Golf, Tauchen, Mountainbiken, Wandern usw, usw.Genausowenig habe ich etwas gegen eine aufwendige Kinderbetreuung, hochkarätige Shows im Theater, dezente Musik und Moderation am Pool oder eine Runde Backgammon mit einem Animateur.Und wenn ich keine Lust habe, mache ich einfach nicht mit.Wenn es das ist, worum es hier geht, sage ich : Ja bitte !

    Keiner ist so verrückt, daß er nicht einen noch Verrückteren findet, der ihn versteht. (Friedrich Nietzsche)
  • xela411
    Dabei seit: 1121385600000
    Beiträge: 1252
    Zielexperte/in für: Mahdia
    geschrieben 1123080001000

    Kommt wirklich auf die Art von Animation an, finde ich!

    Diese "Heppi-Peppi" Animation mit Clubtanz, lauter Musik und wenn man trotz NEIN von der Liege gezogen wird, mag ich überhaupt nicht!!! :rage:

    Ich möchte nichts Aufdringliches und selbst entscheiden, was ich machen will!

    Shows am Abend finde ich ganz in Ordnung, wenn man diese am Pool mit einem Drink genießen kann! :benetton:

    Grüßchen Alex :wave:

    die"Aggressive", der größte Werder-Fan oder einfach Alex ;)
  • Heiko Müller
    Dabei seit: 1074384000000
    Beiträge: 1162
    geschrieben 1123081543000

    Hallo,

    also wir entscheiden bei Hotels nicht nur danach ob die Anlage im Bungalow-Stil gebaut ist oder nicht sondern auch ob Animantion vorhanden ist oder nicht. Dabei hat ein Hotel das Animation anbietet in Normalfall keine Chance in unsere nähere Auswahl zu kommen. Wenn wir Urlaub in Ländern machen (z.B. Kanaren) wo es nun fast nicht ohne Animation geht, dann achten wir ausdrücklich darauf das diese so dezent wie möglich erfolgt....teilnehmen tun wir sowieso niemals bei sowas.

    Gruß

    Heiko

    "Selbst der kleinste vermag den Lauf des Schicksals zu verändern" Galadriel Herrin von Lothlorién
  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3908
    geschrieben 1123084636000

    Hallo!

    Das was ich im Urlaub gar nicht gebrauchen kann, ist  Animation.

    Da wir nie am Pool liegen, sondern das Meer vorziehen, wozu fahre ich sonst dorthin, komme ich mit Animation auch nicht in Kontakt.

    Tagsüber brauche ich ein Buch und meine Ruhe. Am Abend - Essen in einer Taverne, anschließend ein Glas Wein (oder mehrere).

    Wir haben vor 15 Jahren einmal in Tunesien in einem Hotel ziemlich schlechte Erfahren mit Animation gemacht. Man wurde trotz Ablehnung fast von der Liege gezerrt. Damals hatten wir noch unsere Kinder mit im Urlaub.

    Seit damals nur mehr Hotels ohne Animation.

    Aber jeder hat nun mal andere Vorstellungen vom Urlaub - zum Glück.

    Allen noch eine schöne Woche

    :sunglasses:

    13.8. - 19.8 Steiermark, 15.10 - 13.11. Gran Canaria
  • Justin
    Dabei seit: 1122163200000
    Beiträge: 223
    geschrieben 1123084838000

    Naja es hängt viel damit zusammen wo man Urlaub macht, denn man kann die Animation auf Mallorca, Ibiza oder anderen beliebten "Sauf-dich-tot-Länder" nicht mit der Animation in normalen Urlaubsregionen vergleichen.

    In den "Sauf-dich-tot-Länder" ist die Animation nur da um den Leuten mehr Alkohol aufzuschwatzen und damit Saufspiele gemacht werden. Paradebeispiel war letzte Woche die Repotage bei Punkt 12 /RTL/

    In den normalen Urlaubsregionen ist die Animation meiner Meinung für Tagesaktivitäten zuständig wie Darten, Pool Gymnastik, Wettbewerbe sowie am Abend für Events wie Bingo, Beach Partys und Miss Wahlen oder halt für Gags im Theater.

    Man muss schon abstriche machen können.

  • Nicki78
    Dabei seit: 1118707200000
    Beiträge: 148
    geschrieben 1123086479000

    Mit der Animation , kommt es bei uns drauf an, welche Art von Urlaub wir eben machen und wo wir im Hotel sind.

    Wenn wir mit den Kindern verreisen jetzt wo sie klein sind, dann versuchen wir Hotel´s ohne Animationen zu buchen. Gelegentliche Show´s sind kein Thema.

    Wobei ich denke - wenn wir jetzt alleine wegfahren bzw. fliegen ist das uns schnurz - aber so aufdringliche Animationen brauchen wir auch nicht. Furchtbar sowas!

    In Zukunft wenn unsere Kinder dann auch für Mini Clubs und so was alt genug sind, gehen wir sicher auch danach, denn die Kinder wollen ja auch ihren Spass.

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1123091083000

    Wir können auf Animation gut verzichten.

    Einmal landeten wir in einem Hotel, in dem ab 10.00 Uhr Animation stattfand. Die Ankündigung der einzelnen Aktionen erfolgte brüllend laut durch den Lautsprecher. Außer während der Mittagszeit liefen die Lautsprecher in nicht geringer Lautstärke bis spät in die Nacht pausenlos. In den Nachbarhotels war es ebenso laut - ein Musikmischmasch wie auf dem Kirmesplatz.

    Seitdem achten wir darauf, daß das Hotel höchstens "Soft-Animation" anbietet: keine Dauerbeschallung am Pool, keine aggressiven Animateure. Boccia, Bogenschießen, Gymnastik und Wassergymnastik, Sprach-, Koch-  oder andere Kurse, das ist in Ordnung. Abends auch mal eine Show, die man sich ja nicht ansehen muß, wenn man nicht möchte.

    In den letzten Hotels haben wir uns die Shows größtenteils angeschaut, denn die vom Hotel engagierten Künstler waren wirklich gut.

    Schlimm finde ich die Abendunterhaltung, die von den Animateuren auf der Bühne selbst eingeübt wurde, bei denen das Publikum einbezogen und meist lächerlich gemacht wird. Das durften wir in dem erstgenannten Hotel auch erleben - aber nur ein einziges Mal! Danach haben wir nach dem  Abendessen die Flucht ergriffen.

  • Fachfrau
    Dabei seit: 1115424000000
    Beiträge: 243
    geschrieben 1123091790000

    Also, wir fahren grundsätslich nur in Hotels mit Animation, sowohl für uns alsauch für die Kinder. Wir lernen gerne mal andere Leute kennen und am Besten kommt man beim Beachvolleyball oder ähnlichen ins Gespräch. Allerdings sollte die Animation schon etwas profihaft sein, deshalb waren wir oft in verschiedenen Calimera Clubs, diesmal werden wir zum ersten Mal in einen Magic Life Club fahren.

    Was meint ihr übrigens mit unaufdringlicher Animation? Ein Animateur, der sich nur mit dem Volleyball hinstellt und wartet, kann lange warten. Ich denke, er kann ruhig mal die Leute freundlich ansprechen. Wer das absolut nicht mag, sollte vorher ein anderes Hotel wählen.

    Gruß Karen

    Kudafushi Okt. 17
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1123103225000

    Ich kann auf die Animation komplett verzichten, das einzige, was ich in einigen AI-Hotels gut fand, waren die teilweise wirklich sehr guten Shows am Abend. Und wer kontaktfreudig ist, der kommt auch so mit anderen Leuten ins Gespräch.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!