• Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9343
    Verwarnt
    geschrieben 1359298730000

    @Heike, nichts für ungut, aber ich hatte auch im Hotel nicht meine Ruhe... 

    Patricia bat um Erfahrungsberichte, und dies ist halt meine Erfahrung...  :?

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs) **** Avatar: "old laydi" ****
  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1359299880000

    Malini, ist doch völlig o.k., wenn Du diese Erfahrung gemacht hast, dies auch zu schreiben...

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • vladi57
    Dabei seit: 1200096000000
    Beiträge: 1398
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1359299985000

    ich reise seit vielen, vielen Jahren als Frau alleine. Überhaupt kein Problem, wir sind schon lange nicht mehr im Mittelalter.

    Für die gewünschte Jahreszeit kann ich

    die Karibik empfehlen.  Die Männer dort versuchen ihr Glück auch bei den Touristinnen. Nach einem freundlichen und klarem Nein ist es bei denen aber auch gut und sie bleiben weiterhin höflich und nett.

    Das ist nicht in allen Ländern so. Ich reise gerne in die Dominikanische Republik, und kann dort immer sehr schöne und erholsame Urlaube verbringen.

    Da dort allerdings bis nach Ostern noch Hauptsaison ist, muß man ... äh Frau ;) ein hohes Budget, gerade auch wegen dem Einzelzimmer, einplanen.

    06. - 25. Dez. 2016 Dominikanische Republik, Hotel Punta Cana Princess
  • Manjala
    Dabei seit: 1197158400000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1359303759000

    Ja, es ist eine gute Idee, und Du kannst in jedes Land fahren, in das Du willst.

    Als Anfänger rate ich Dir lediglich, ein Land mit guter touristischer Infrastruktur auszusuchen, wo Du mit Englisch gut durchkommst. Muslimische Länder prinzipiell ausschliessen muss frau übrigens nicht, es kommt immer drauf an, wo und wie man reist. Einen Hotelurlaub als Frau allein in Ägypten würde ich nur in einemrichtig teuren und schicken Hotel machen, denn auch in jeder guten Mittelklassebude hat man dann täglich das Gesäusel der Angestellten am Hals, die sich für Allahs Geschenk an die Frauen halten, ist leider so.

    Weiterhin solltest Du Dir überlegen, ob Du einen reinen Strandurlaub willst – Sonne/Meer/Strand/Ruhe/Lesen klingt großartig, wenn man gerade im Jobstress dreht, aber wenn man dann vor Ort ist, kann es nach drei Tagen ganz furchtbar öde werden (morgens allein mit Buch beim Frühstück, allein mit Buch am Strand, allein mit Buch beim Abendessen……  

    Daher mal über einen Cluburlaub, Wellnessurlaub, Segelreise oder eine Rundreise nachdenken (z.B. „skr-reisen“ oder „studiosus me&more“ bieten entspannte Rundreisen und Wellnessurlaub für Alleinreisende, etwas abenteuerlicher geht es bei „marco-polo-youngline“, „Djoser“ und „Wikinger-Reisen“zu).

    Für Februar drängt sich Thailand geradezu auf. Beste Infrastruktur, absolut unproblematisch für alleinreisende Frauen, und viele Backpacker unterwegs für nette Bekanntschaften. Du darfst bloss nicht den Fehler machen, Dich in ein abgelegenes romantisches Strandresort einzubuchen, dort sind dann wieder nur Paare und Familien. Lieber eine kleine Rundreise, für den Einstieg Bangkok-Kanchanaburi-Ayutthaya-Ko Samui zum Beispiel, undübernachten in netten Guesthouses, da triffst Du unterwegs immer wieder Leute.

  • Püppi Patricia
    Dabei seit: 1327190400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1359306534000

    Da ich noch nie alleine in den Urlaub gefahren bin, würde ich erst einmal mit 1 Woche beginnen.. Thailand oder Karibik kommt daher nicht in Frage. :(

    Ich wünsche mir einen Urlaub mit viel Sonne und Strand, habe kein Problem damit den ganzen Tag mit einem Buch am Strand zu relaxen...

    Suche keinen Partyurlaub oder Besichtigungstouren um das Land kennen zu lernen. ;)

    Einfach eine Woche entspannen...

    Ich bin eigentlich ein aufgeschlossener Mensch, stelle es mir nur etwas merkwürdig vor beim Essen immer alleine am Tisch zu sitzen...

  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1359306931000

    Püppi Patricia,

    wenn Du ein Clubhotel buchst hast Du auch Alleinreisende und kannst Kontakt finden. Bubilein hat Die da auch einen Link für Ägypten eingestellt. In einigen Hotels setzen sich auch die Animateure schon mal zu den Gästen. Außerdem ist das Essen ja meist Buffet, sitzt also nicht stundenlang allein am Tisch sondern bist mit Deinem Teller auch unterwegs, das lockert auch auf... und 1 Woche ist rum wie nix...

    LG

    Heike

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1359306934000

    Nur eine Woche?

    Da kann ich zu dieser Zeit, (wenn du nicht doch noch auf etwas später verlegst)

    nur zu den Kanaren raten. Dort dürftest du all deine Wünsche am besten erfüllt haben.

    LG

    Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17589
    geschrieben 1359307047000

    @Püppi Patricia

    "stelle es mir nur etwas merkwürdig vor beim Essen immer alleine am Tisch zu sitzen..."

     Wenn du mal eine Diskussion zum Thema "als Frau allein verreisen" lesen möchtest, dann klick bitte hier   ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1359307227000

    Bin zwar bekennender Ägypten-Fan, aber denke auch Bernds Empfehlung "Kanaren" wäre eine gute Option...

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5845
    Verwarnt
    geschrieben 1359307470000

    Ich empfehle für Februar/März Playa del Ingles/Gran Canaria.

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!