• Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1295969624000

    Und genau das ist in meinen Augen die wirkliche "Maßlosigkeit" (um es mal höflich zu formulieren" )

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Reisefreundinnen
    Dabei seit: 1294358400000
    Beiträge: 377
    gesperrt
    geschrieben 1295970325000

    Und warum macht man dort Urlaub, wenn einem das Verhalten der anderen Touristen so gegen den Strich geht? Kann ich nicht nachvollziehen.

    P.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1295970671000

    Ganz einfach deshalb, weil ich mir von ein paar Asozialen ganz sicher nicht "vorgeben" lasse, wo und wie ich meinen Urlaub verbringe.

     

    Außerdem hat das manchmal neben der Tatsache des Fremdschämens etwas von der Vergnüglichkeit eines Zoo-Besuchs...manche Tiere sind menschlicher als Menschen!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1295971060000

    Erstens: ich buche in aller Regel kein AI.

    Zweitens: ich halte mich nicht für maßlos, und das völlig unabhängig von Erstens.

    Ich bin jemand, der meistens spät ins Bett geht. Wenn ich zu hause um 1:00 nachts noch ein Bier/Cola/Longdrink trinken möchte, dann tue ich das. Wenn ich nun AI gebucht hätte, hätte ich bestimmt keine Lust, mich (weil die Bars um 23:30 h schließen) um 23:00 h an der Bar anzustellen, mein Getränk zu holen, dass dann erstmal abstehen zu lassen, um es dann vielleicht um 1:00 h zu trinken.

    Somit kann ich solche Angebote - trotz nicht AI-Buchens - nachvollziehen.

    Dass AI die Gastronomie vor Ort zerstört, ist bestimmt in vielen Gebieten so.

    Aber mit Sicherheit nicht in allen! Heute stehen hunderte von Hotels in Gegenden, wo vor 25 Jahren noch nicht mal eine Straße verlaufen ist. Da war Wüste, Pampa, Wildnis. Und dort macht AI kaum eine Gastronomie kaputt. Es verhindert allenfalls die Entstehung einer solchen.

    Der einzige Grund, der mich (angenommen, ich wäre AI-Bucher) davon abhalten könnte, ein Hotel mit UAI+ zu buchen, wäre der, dass ich Sorge hätte, dass durch die zusätzliche Trinkgelegenheit nachts mehr Lärm in der Anlage sein könnte.

  • Reisefreundinnen
    Dabei seit: 1294358400000
    Beiträge: 377
    gesperrt
    geschrieben 1295971616000

    @Holginho sagte:

     

    Außerdem hat das manchmal neben der Tatsache des Fremdschämens etwas von der Vergnüglichkeit eines Zoo-Besuchs...manche Tiere sind menschlicher als Menschen!

    Im Zoo halte ich mich aber außerhalb der Gehege auf.

    P.

  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5939
    geschrieben 1295971728000

    Bislang haben wir als Familie im AI-Urlaub immer den finanziellen Vorteil gesehen - Essen und Trinken sind bezahlt - die zusätzlichen Kosten bleiben überschaubarer.

    Natürlich sieht man dann auch immer das unterschiedliche Verständnis von AI und bei manchen gehts wirklich nach dem Motto, was mit aller Macht auf den Teller paßt bzw. in den Magen (oder sonstwo) reingeht. Klar sträuben sich da einem oft die Nackenhaare.

    Wir haben schon AI-Urlaub gehabt, welches um 22.00 Uhr endete und haben es auch überlebt. ;)  

     

    Maßlosigkeit - sicher auch dann treffende Bezeichnung, wenn man für einen relativ preiswerten 3-Sterne-Urlaub den perfekten 5-Sterne-Standard erwartet, leider in vielen Bewertungen hier immer wieder festzustellen.

     

    Ja, und in den Ferien soll sich bitte fast 24 Stunden lang alles um den werten Urlauber drehen (Zimmerservice, Kellner, Bar usw.). Meist sind diese Urlauber aber hier zu Hause genau die Kategorie, die keinen Handschlag zusätzlich machen und schon gar nicht für einen "schönen Dank".

     

    Bisher haben sich hier wohl auch nur die gemeldet, die ein gesundes Verständnis von AI haben und die anderen werden nur den Kopf schütteln und sich sicher nicht bekehren lassen - leider... :frowning:

     

     

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
  • Reisefreundinnen
    Dabei seit: 1294358400000
    Beiträge: 377
    gesperrt
    geschrieben 1295972368000

    @carofeli sagte:

     

    Bisher haben sich hier wohl auch nur die gemeldet, die ein gesundes Verständnis von AI haben und die anderen werden nur den Kopf schütteln und sich sicher nicht bekehren lassen - leider... :frowning:

     

     

    Habe auch schon AI-Urlaub gemacht und meine Erfahrungen bezüglich der anderen Gäste waren nicht so negativ. Ein paar wenige unangenehme Ausnahmen gibt es sicherlich immer, aber die findet man auch in anderen Hotels. Mich stört eher die fehlende Infrastruktur und die Massenabfertigung. Und wie wir gerade oben gelesen haben, fühlt man sich ein bisschen wie in einem Zoo und genießt das anscheinend auch. Ich möchte das nicht.

    P.

  • Rodriganda
    Dabei seit: 1294963200000
    Beiträge: 575
    geschrieben 1295972895000

    @carsten79 sagte:

    E

    Der einzige Grund, der mich (angenommen, ich wäre AI-Bucher) davon abhalten könnte, ein Hotel mit UAI+ zu buchen, wäre der, dass ich Sorge hätte, dass durch die zusätzliche Trinkgelegenheit nachts mehr Lärm in der Anlage sein könnte.

    Das kann ich mit meinen bisherigen Erfahrungen so nicht bestätigen. In der Hochsaison kann es immer mal laut werden. Auch in "normalen" AI bzw. nicht AI Hotels besorgen sich die Leute auch von draußen "Stoff". Auch hat ja in vielen Hotels, in denen AI "nur" bis 23.00 geht, mindestens noch eine Bar bis in den frühen Morgen geöffnet, aber gegen Bezahlung. Die meisten, die dann schon einen intus haben, fragen dann nicht mehr nach dem Preis. Das hat mich bei einigen Beiträgen gewundert, die Leute taten so, als ob es bei AI Begrenzung nichts mehr zu trinken gäbe, sodass AI+ unerläßlich sei, wenn man nach Mitternacht noch etwas trinken möchte. Leute, die sich dann nicht mehr zivilisiert benehmen können oder wollen,  benehmen sich mit oder ohne AI oder A- Super-Ultra-Plus daneben.

  • Monamar
    Dabei seit: 1246060800000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1295973813000

    Hallo,

    wenn ich es überlesen habe, sorry, aber ich hab den Eindruck hier gehts bei AI nur

    um Bier und andere alkoholischen Getränke...

    Wir buchen AI hauptsächlich wegen unserer Tochter. "Ich hab Durst, will ein Eis, hab Hunger.... usw. Ist meiner Meinung nach bei AI einfach leichter. Ich brauche nicht dauernd

    mit Geld herumrennen. Auch am Pool muss ich nicht viel Geld mitnehmen und brauche daher nicht mit Argusaugen auf meine Sachen aufpassen. Das heißt jetzt nicht das wir im Urlaub nichts nebenher ausgeben, wir gehen genausogut nebenher mal auswärts essen und fahren mit dem Mietwagen und machen Ausflüge. Ich find es einfach nur toll wenn ich mir im Hotel jederzeit "mal eben" was zum Trinken holen kann.

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1295973918000

    @Rodriganda deine Frage hab ich eine Seite zuvor auch beantwortet. Wenn du hier dann einige Argumente liest, wie zum Teil von dieser Art Urlaub zu machen, gesprochen wird, kannst du vielleicht meinen Beitrag besser nachvollziehen.

    Süffisanterweise "dreschen" die User am meisten auf AI-ler ein, die bei den

    "russ-tikal essenden" Urlaubern für jede Diskussion sofort ein Schloss fordern, gell Holger.... :p

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!