"Unverbindlicher Kundenwunsch" warum steht der nie auf der Buchungsbestaetigung???

  • Kathrin22
    Dabei seit: 1133654400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1216328335000

    Hallo zusammen,

    ich weiss, dass ein "unverbindlicher Kundenwunsch" unverbindlich ist. Dennoch denke ich, dass es die Hotelleitung interessieren koennte, ob ich ein Hoehlentyp mit Hoehenangst bin, der unten wohnen will oder ich bspw. ein Zimmer im obersten Stock wg. der freien Sicht preferiere.

    Lt Auskunft der Reisevermittler werden die Wuensche an den Veranstalter weitergeleitet. Was macht der dann mit dieser Info? Und warum steht das nicht auf der Buchungsbestaetigung??? Oft genug habe ich erlebt, dass meine Wuensche an der Rezeption zwar erfuellt wurden, aber erst durch meinen Hinweis bekannt geworden sind.

    LG Kathrin

  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1216329471000

    Hallo Kathrin,

    früher hatten manche Veranstalter den unverbindlichen Kundenwunsch auf ihrer Reisebestätigung stehen.

    Inzwischen nehmen die meisten Urlauber selbst Kontkat mit dem Hotel auf, um ihre Wünsche zu äußern. Meiner Meinung nach ist das auch effektiver.

    Manchmal ist es so, daß die Gästelisten erst wenige Tage vor Eintreffen der Gäste im Hotel vorliegen und dann kann es bei der Erfüllung der Wünsche schwierig werden.

    Also, selbst eine Mail oder ein Fax an das Hotel schicken,

    rät dir Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • soedergren
    Dabei seit: 1209945600000
    Beiträge: 679
    geschrieben 1216370643000

    Hi,

    letztendlich kommt das auch auf den Veranstalter an. Nur weil's auf der Buchungsbestätigung nicht steht, heisst ja nicht, dass es nicht z.B. auf der Gästeliste steht. Bei uns beispielsweise stehen solche Extrawünsche in der zentralen Datenbank, an die alle unsere Destinationen angeschlossen sind. Und in dieser DB stehen noch reihenweise Sachen, die den Rahmen einer Buchungsbestätigung sprengen würden.

    Trotzdem kann es nie schaden, sich vorher per Mail, Fax oder Telefon direkt an das Hotel zu wenden :-)

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1216373266000

    Und in dieser DB stehen noch reihenweise Sachen...

    z.B. "notorischer Dauernörgler" oder "bekannter Trinkgeldverweigerer :laughing:

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1216374882000

    Gute Frage @Kathrin.

    Bei meiner vorletzten Buchung, ließ ich auch etwas vermerken.

    "Witzig" war, dass man nicht nur diesen "bezahlten Vermerk" vollkommen vor Ort ignorierte, wir wurden sogar, wie das in diesem Hotel damals gang und gäbe war, in ein billigeres Nebengebäude umquartiert.

    Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Hotels, in manchen Ländern, manchen was SIE wollen.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • brujera
    Dabei seit: 1147651200000
    Beiträge: 3918
    geschrieben 1216375395000

    Letztes Jahr haben wir den Wunsch geäußert die Zimmer neben einem befreundeten Ehepaar zu bekommen. Es wurde uns gleich gesagt, dass es zwar versucht wird aber nicht garantiert werden kann. Deshalb stand es auch nicht auf der Buchungsbestätigung. Geklappt hat es einwandfrei.

    Wir haben heuer wieder den Wunsch geäußert und sind gespannt ob es wieder funktioniert (steht nicht auf der Buchungsbestätigung). Wenn nicht können wir auch damit leben und den Urlaub genießen.

    Nur noch 18 Tage bis zum Abflug! :laughing: :rofl: :rofl:

    Fange jetzt an zu leben und zähle jeden Tag als ein Leben für sich (Seneca, römischer Philosoph)
  • Kathrin22
    Dabei seit: 1133654400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1216406792000

    Darf ich mal fragen, mit wem Du verreist bist???

    LG Kathrin

  • soedergren
    Dabei seit: 1209945600000
    Beiträge: 679
    geschrieben 1216409927000

    Und in dieser DB stehen noch reihenweise Sachen...

    z.B. "notorischer Dauernörgler" oder "bekannter Trinkgeldverweigerer

    Da wir zu gut 70% Jugendreisen im Programm haben, gibt's da leider sowieso kein Trinkgeld :disappointed:

  • NataschaBeer
    Dabei seit: 1188345600000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1216453644000

    Hallo Kathrin

    Da ich selbst in dieser Branche arbeite, kann ich dir versichern, dass dein Wunsch bei dem Hotel ankommt! Dieser ist immer auf der Reservierung vermerkt. Da du die Bestätigung jedoch nicht direkt vom Hotel bekommst sondern vom Reiseveranstalter/Reservationssystem/usw. werden die Wünsche meist nie erwähnt, da diese zu evtl. Missverständnissen bei den Kunden führen können.

    Die Wünsche werden dem Hotel auf jedenfall mitgeteilt und meist sind diese bemüht, diese zu realisieren! Aber wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, nimm selbst Kontakt mit dem Hotel auf. Eine nette E-Mail an das Personal kann nicht schaden ;)

  • Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2169
    geschrieben 1216454141000

    Das ist sicher veranstalterabhängig. Bei "Club Blaues Meer" steht mein Wunsch jedesmal in der Bestätigung.

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!