Upgrade bei Lufthansa? Welche Airline würdet Ihr bevorzugen: Air France, KLM oder LH?

  • Kielpinski
    Dabei seit: 1117584000000
    Beiträge: 349
    geschrieben 1124197343000

    Hi,

     

    wir haben inzwischen paar Meilen bei der Lufthansa gesammelt und würden die gerne bei der nächsten Gelegenheit in ein Upgrade investieren. Wer hat das schon mal gemacht? Wieviel Meilen braucht man z.B. für einen USA-Flug pro Flugstrecke? Wo kann ich das nachschauen?

     

    Welche von den drei Airlines würdet Ihr bevorzugen: Air France, KLM oder die Lufthansa? Wieso die einer der anderen vorziehen? Wer weiß, wie die technische Ausstattung auf USA-Flügen ist (einzelne Displays etc.)?

     

    Vielen Dank im voraus für Eure Mühe!

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1124198183000

    Hallo,

    unter www.milesandmore.de gibtes alle Infos hierzu.

    Gruß

    Karl-Heinz

  • Kranich-Fan
    Dabei seit: 1104969600000
    Beiträge: 54
    geschrieben 1124226524000

    Hallo,

    Miles&More macht ab und an Angebote für unterschiedliche Ziele. Einfach mal dort reinschauen.

    Aber neu ist mir, dass man die LH Meilen auch bei AirFrance/KLM einlösen kann ??!!

    Es gibt bei KLM keine FirstClass , sondern eine  World Business Class, eine Mischung aus First und Business und ist absolut zu empfehlen.

    Bei beiden gibt es einzelne Bildschirme, der Service ist Top.

    Gruß

  • jaykayham
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 2403
    geschrieben 1124231348000

    Also, meilen kann man nicht bei AirFrance oder KLM einlösen.

    Ich bin von der Lufthansa enttäuscht, dass Unterhaltungsprogramm ist mies... KLM ist ok, bin auch schon häufiger geflogen, aber trotzdem wuerde ich ASirFrance den Vortritt geben...

    LEBEN IST, WAS EINEM BEGEGNET, WÄHREND MAN AUF SEINE TRÄUME WARTET!
  • Maja.43
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 1112
    geschrieben 1124231962000

    Eindeutig Lufthansa!

    KLM oder Air France(vom Bauchgefühl sag ich Air France,habe  aber das Vergnügen mit dieser Maschine noch nicht gehabt).

    Bin einmal( schon länger hin) mit der LH nach Berlin und zurück geflogen und war super zufrieden mit der Airline.Das Bordprogramm war mir bei einem kurzen Flug nicht wichtig.Bei einem Langstreckenflug erwarte ich aber schon ein gutes Unterhaltungsprogramm.

    Sonst kann ich sie bei Kurzstrecken sehr empfehlen,ansonsten kann ich nichts dazu sagen.

    Maja

  • Kielpinski
    Dabei seit: 1117584000000
    Beiträge: 349
    geschrieben 1124271130000

    Hi @ alle,

     

    vielen Dank für die Infos und den Link - werde mich dort ausgiebigst umschauen.

     

    Wir hatten nicht vor, unsere LH-Miles bei der AF/KLM einzulösen ;=), wenn auch wir bei AF inzwischen inzwischen paar Meilen haben, so daß ich mich dort auch noch informieren sollte...

     

    Die Frage bzgl. der technischen Ausstattung basierte auf unserer schlechten Erfahrung auf dem letzten LH-Flug: FRA-BKK, relativ alter Flieger ohne Display und nur kleine Monitore (bei einem Langstreckenflug wünscht man sich ja doch etwas Unterhaltung, aber das war eher ermüdend). Bei AF hatten wir auf der Strecke FRA-DXB (Dubai) überall eigene Monitore und zudem noch einige große in der Mitte. Da wir aber noch nie KLM geflogen sind, war unsere Überlegung, wo diese einzuordnen ist...

     

    Daher - welche Erfahrungen habt Ihr auf Langstreckenflügen mit der KLM gemacht? Essen, Unterhaltung, Service etc.?

      

    Viele Grüße und Danke!

  • coala
    Dabei seit: 1096588800000
    Beiträge: 289
    geschrieben 1124285006000

    Liebe Viola,

     

    ich bin nur einmal mit Air France geflogen - nach Miami und zurück (Berlin - Paris - Miami). Ich war nicht sehr zufrieden.

    Die Freundlichkeit der Stewardessen ließ sehr zu wünschen übrig, der Service auf dem Flug von Paris nach Miami auch. Es war z.B. schwierig, außerhalb der Mahlzeiten ein Getränk zu erhalten.

    Die auf der Strecke Berlin - Paris eingesetzten Stewardessen konnten nicht deutsch und sprachen ein nahezu unverständliches Englisch (mein Französisch reichte zur Kommunikation aus, aber eigentlich hätte ich erwartet, daß man auch bei Air France auf Sprachkenntnisse des Kabinenpersonals wert legt).

    Nicht sehr schön fand ich auch die "Nicht-Informationspolitik" bei einer mehrstündigen Verspätung des Starts in Paris (nach Miami).

    Daß beim Rückflug meine Reisetasche (und das Gepäck vieler anderer Passagiere) stark beschädigt wurde, hat mich dann besonders geärgert.

    Allerdings muß ich zugeben, daß ich dafür letzten Endes eine relativ großzügige Entschädigung bekommen habe.

    Positiv vermerken muß ich auch das Essen und den Wein.

    Und unser Freund aus Miami, der jedes Jahr nach Deutschland fliegt, ist mit Air France sehr zufrieden.

    Vielleicht habe ich also einfach nur Pech gehabt.

     

    Mit LH bin ich bisher nur nach Athen bzw. Stockholm geflogen. Da war ich beide Male sehr zufrieden, vor allem, was die Freundlichkeit des Personals angeht.

     

    Schöne Grüße

    Cornelia

  • Kranich-Fan
    Dabei seit: 1104969600000
    Beiträge: 54
    geschrieben 1124306573000

    Hallo,

    das Bordprogramm bei KLM ist nicht auf Deutsche ausgerichtet. <

    Das Bordpersonal ist sehr nett, manche FlugbegleiterInnen können auch deutsch.

    Ansonsten sprechen alle sehr gut englisch.

    Ich finde die World Business Class der KLM besser als die BusinessClass der LH.

    Dort ist die FirstClass sehr zu empfehlen.

    Gruß

  • relo1980
    Dabei seit: 1123545600000
    Beiträge: 60
    geschrieben 1124374532000

    Würde eindeutig Lufthansa nehmen, bin letztes Jahr mit der Iberia nach Miami gefrogen, war ganz ok, aber halt alles auf Spanisch, selbst für´s Visa gab´s keine englischen Vordrucke.

    Durch einen Hurrikan war einen Tag vor Heimreise der Airport in Miami gesperrt, dadurch war die Maschine von Iberia am darauffolgenden Tag hoffnungslos überbucht. Konnten ohne Aufpreis mit der Lufthansa nach Hause fliegen, worüber wir gar nicht böse waren.

    Service war schwer in Ordnung, einzelne Monitore an den Sitzen gab es nicht, aber braucht man die wirklich, dafür waren Durchsagen und Unterhaltungsprogramm auf deutsch - auf niederländisch "ich nix verstehen" ;-)

     

    Meine Wahl wäre wieder Lufthansa.

  • HALLO024
    Dabei seit: 1122681600000
    Beiträge: 439
    geschrieben 1125016013000

    HI,

    BIN LETZTES JAHR MIT DER AIR FRANCE VON MÜNCHEN-PARIS-SAN FRANISCO GEFLOGEN UND WAR SEHR ZUFRIEDEN. DIE FLUGBEGLEITER SPRACHEN PERFEKT ENGLISCH UND WAREN IMMER FREUNDLICH. UND NOCH EINS BEI DER AIR FRANCE HAST DU VOR DEINEM SITZ EINEN FERNSEHER BEI DER LUFTHANSA NICHT. ICH WÜRDE LIEBER AIR FRANCE NEHMEN

    INFORMIERE DICH DOCH UNTER WWW.AIRFRANCE.DE

    ALLES GUTE

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!