• Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1145976670000

    Man hört ja,das bei Linienflügen u.a. besserer Service sein soll.

    Mich würden aber trotzdem noch die anderen Unterschiede zwischen Linie und Charter interessieren.Kann die jemand hier mal erklären,so genau kenn ich mich da nicht aus...

  • Justin
    Dabei seit: 1122163200000
    Beiträge: 223
    geschrieben 1145976807000

    Besserer Service kann ich nicht bestätigen, unterschied zwischen beiden varianten liegt halt dran das Linienflug ständig stattfindet zu den und den tagen und charter nicht regelmäßig bzw. immer fliegen.

    Das wars dann aber auch find ich

  • mmoebiu3
    Dabei seit: 1141171200000
    Beiträge: 576
    geschrieben 1145976850000

    das glaube ich nicht dass der service dort anders ist

    meines erachtens werden charterflüge je nach bedarf va. in der ferienzeit zusätzlich eingesetzt, sonst scheint mir es dort keine unterschiede zu geben

    ODER?

  • SteigerM.
    Dabei seit: 1123891200000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1145977967000

    Hallo Woodstöckchen,

    Justin hat das recht gut erklärt mit dem Unterschied bezüglich ständig durchgeführten Flügen und speziell eingeschobenen.

    Im Service gibt es auch Unterschiede, zum Beispiel bekommt man bei Austrian bei einem Linienflug von zb. Wien nach Paris oder aber innerhalb Europas bis zu 2,5h Flugdauer kein Essen (ausser Business), in einer Charter Maschine von Wien nach Antalya aber sehr wohl. Das liegt daran dass die Charter Maschine meistens komplett von Reiseveranstaltern bezahlt wie zb. Gulet, Tui, Neckermann, 12Fly... ist. Die Zahlen einen Fixpreis pro Stunde für den Flieger. Das Service ist aber sonst Grundsätzlich gleich.

  • mmoebiu3
    Dabei seit: 1141171200000
    Beiträge: 576
    geschrieben 1145978372000

    mit dem essen das hängt aber auch von der gesellschaft ab. bin mal von berlin nach amsterdam (=45 min) da gab es sogar was, zwar nicht so viel aber es gab was (war linie), war damals mit der klm

  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1145989661000

    Linienflieger fliegen zu fixen Terminen und Uhrzeiten, sind wesentlich pünktlicher, es gibt weniger Flugzeiten- und Carrieränderungen, d.h. wenn LH oder AF oder BA etc. draufsteht, ist später nichts anderes drin.

    Nun ja, der Service (Freundlichkeit, Catering, Unterhaltungsprogramme, in-seat-screen etc.)!

    Da gibt es himmelweite Unterschiede zwischen den asiatischen Spitzencarrieren und den im Service wesentlich schlechteren Europäern und Amerikanern. Aber der Service spielt ja eh in erster Linie auf der Langstrecke eine Rolle. Auf der Kurz- oder Mittelstrecke, so bis 4 Stunden, lege ich keinen Wert auf großartigen Service. Hauptsache, es funktioniert alles.

    Aber den allerwichtigsten Unterschied zwischen Linie und Charter wollen wir doch nicht vergessen: Im Linienflieger klatscht niemand nach der Landung. :D

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2956
    geschrieben 1145990233000

    @'salvamor41' sagte:

    Aber den allerwichtigsten Unterschied zwischen Linie und Charter wollen wir doch nicht vergessen: Im Linienflieger klatscht niemand nach der Landung. :D

    SUPER!!!! Das kann ich nur unterschreiben!!!!

    (Ich schüttel jedes Mal innerlich den Kopf, wenn das mal wieder passiert....irgendein Knilch fängt doch immer damit an! ts-ts-ts) :D

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1145991192000

    @'salvamor41' sagte:

    Linienflieger fliegen zu fixen Terminen und Uhrzeiten, sind wesentlich pünktlicher, es gibt weniger Flugzeiten- und Carrieränderungen, d.h. wenn LH oder AF oder BA etc. draufsteht, ist später nichts anderes drin.

    Nun ja, der Service (Freundlichkeit, Catering, Unterhaltungsprogramme, in-seat-screen etc.)!

    Da gibt es himmelweite Unterschiede zwischen den asiatischen Spitzencarrieren und den im Service wesentlich schlechteren Europäern und Amerikanern. Aber der Service spielt ja eh in erster Linie auf der Langstrecke eine Rolle. Auf der Kurz- oder Mittelstrecke, so bis 4 Stunden, lege ich keinen Wert auf großartigen Service. Hauptsache, es funktioniert alles.

    Aber den allerwichtigsten Unterschied zwischen Linie und Charter wollen wir doch nicht vergessen: Im Linienflieger klatscht niemand nach der Landung. :D

    na Gott sei Dank bleibt mir das kindische Geklatsche im Juni dann erspart! :D

    Da fällt mir noch ein Thread zum Beifall klatschen ein:

    http://www.holidaycheck.de/view-Reiseforum+Fun+Forum-ch_fo-tid_5020-weiter_1.html

  • mmoebiu3
    Dabei seit: 1141171200000
    Beiträge: 576
    geschrieben 1146046567000

    woher weiß ich eigentlich ob ich einem charter oder linienflug sitze?

    steht das aufm ticket? wohl eher nicht?

  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1146048838000

    @'mmoebiu3' sagte:

    woher weiß ich eigentlich ob ich einem charter oder linienflug sitze?

    steht das aufm ticket? wohl eher nicht?

    Die einfachsten Fragen sind mitunter die, die kurz und prägnant am schwersten zu beantworten sind. Ich will's mal versuchen.

    Natürlich kannst Du dem Ticket aufgrund der dort verwendeten Kürzel entnehmen, um welche Fluglinie es sich handelt. Und wenn Du das Kürzel kennst (steht vor der Flugnummer), dann gehören allerdings Basiskenntnisse des Flugwesens dazu, zu wissen, ob das jetzt eine Linien- oder Chartermaschine ist. Ich denke mal, generell kann man sagen, daß Pauschalreisen fast immer mit Charterunternehmen durchgeführt werden, obschon es auch hier Ausnahmen gibt.

    Vorausgesetzt, Du wüßtest gar nicht, mit welcher Gesellschaft Du von A nach B fliegst (das gibt es wirklich!) und Du sitzt schon in der Maschine drin, dann wird es Dir, zumindest auf der Kurz- und Mittelstrecke, oft schwerfallen, an irgendetwas zu erkennen oder festzumachen, ob Du in einer Charter- oder Linienmaschine sitzt.

    Die Standards haben sich in der Zwischenzeit sehr angenähert,

    die früher oft propagierten Vorteile der Linie auf dem Gebiet Service sind kaum noch zu beobachten.

    Sollte allerdings der Flug von der Abflugzeit her mehrmals verschoben worden sein, dann sitzt Du, da kannst Du sicher sein, in einer Chartermaschine.

    Auf der Langstrecke gelten wieder andere "Gesetze", auf die ich jetzt hier nicht eingehen möchte.

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!