• Amarilla
    Dabei seit: 1137542400000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1137576308000

    Hallo,

    wir fliegen im April mit Lauda Air(Austrian) nach Mexico.

    Wir könnten noch die sogenannte Amadeus-Class dazubuchen,

    was sicher für einen Langstreckenflug ganz angenehm wäre.

    Leider ist die Sache nicht ganz billig.

    Daher meine Frage, wer hat diesen Flug oder einen ähnlichen

    in der Business-Class genutzt und kann mir seine Erfahrungen

    weitergeben.

    Vielen Dank für eure Antworten

  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4117
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1137599847000

    Bin mit meiner Frau vor einigen Jahren nach Cancun mit Condor in der Condor Comfort Class geflogen. War wirklich eine Erleichterung. Sitzabstände riesig, klasse Mahlzeiten und Getränke und äußerst aufmerksamer Service. Kostete halt entsprechend; aber die Erholung während des fliegens setzt hier schon ein.

    Gruß fio

  • Travellau
    Dabei seit: 1120435200000
    Beiträge: 355
    geschrieben 1137604684000

    Hallo,ich bin ein reiner Urlaubsflieger. Da ich mich viele Male in der Eco-Class über unterschiedliche Dinge geärgert habe, entschloss ich mich Langstreckenflüge in der Business-Class zu machen. Bis heute haben meine Frau und ich diesen Schritt nicht bereut. Mittlerweile fliegen wir seit ca. 15 Jahren in dieser Klasse. Nun wird nicht nur der Urlaub zu einem Erlebnis, sondern auch der Hin- und Rückflug. Sicherlich ist alles von der jeweiligen airline abhängig. Aber hier ein kurzer Abriss des Standards: Separater check in-Schalter ohne Wartezeit. Lounge-Benutzung (kostenlose Getränke und ggf. Essen, gute und saubere sanitäre Einrichtungen), normalerweise bevorzugtes Boarden vor allen anderen Passagieren geben einen guten Einstand. Begrüssung an Board und Begleitung zum Platz. Normalerweise ab ca.1,27m Platzangebot zum nächsten Sitz erlauben gute Fuss- und Beinstützen einen angenehmen Flug. Meistens ein guter bis sehr guter Service an Board, Champagner vor dem Start, Gang für Gang wird serviert. Viel grössere Auswahl an Getränken und Essen, welches wie in einem Restaurant serviert wird. Die Flugbegleiter haben wesentlich mehr Zeit und kümmern sich um die Gäste. Und schneller als man denkt ist man am Ziel. Hier auch bevorzugtes Aussteigen, die Koffer erhält man schneller und kommt gut erholt und nicht genervt am Urlaubsort an. Das gleiche gilt natürlich für den Rückflug. Sicherlich dieser Luxus hat seinen Preis, er lohnt sich aber mit Sicherheit. Von daher kann ich euch nur sagen: Amadeus-Class wir kommen. Freut euch drauf und geniesst es.

    Guten Flug

    Travellau

    Mein Schiff 5, März 2018, Orient; Singapur und Koh Samui Juli/August 2018
  • andrew62
    Dabei seit: 1126569600000
    Beiträge: 185
    geschrieben 1137716502000

    Bin mit Family im Juli 05 mit Lauda 767 in der "C" nach BKK gereist. Es gibt zwar leichte Unterschiede in den 767 Ausstattungen aber da diese im Linien- und Charterbetrieb unterwegs sind, sind diese minimal.

    Sitzabstand ist optisch vielleicht etwas weniger als man in anderen C´s gesehen hat, sobald man aber sitzt ist´s ein Hochgenuß. Das Einzige was zu bemängeln wäre ist der nicht mehr zeitgemäße "kleine" Neigungswinkel (verglichen mit den jetzt modernen Liegesesseln). Hab aber trotzdem ganz bequem 7 1/2 Stunden des BKK Fluges verschlafen :D und den Rest bin ich gefüttert worden :D :D :D

    Freu´ Dich auf die Amadeus Class und schönen Urlaub

    Andy

    LG Andy
  • Gertilein
    Dabei seit: 1116979200000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1139694136000

    Hallo,

    ich fliege am 19.2. mit Lauda in Amadeus Class nach Cancun. Ich fliege, wann immer möglich C-Classe. Leider ist der Sitzabstand in Amadeus Class nicht so großzügig wie bei der Grand Class in Austrian Maschinen. Ganz zu schweigen von den Liegesitzen bei Lufthansa. Aber dafür zahlt man ja auch den geringeren Preis für Charterflüge. Das Service ist toll und im Herbst hatten wir sogar einen eigenen Koch an Bord. (Das Essen ist mit und ohne Koch gleich). Jeder Sitz hat einen eigenen Monitor, also vergeht die Zeit wie im Flug. Leider kann man nicht für jeden Flug, vorallem die Mittelstrecken sind sehr selten, auf die C-Classe aufzahlen, wenn man Charter fliegt.

    Auf jeden Fall wünsche ich Dir viel Spass.

    Gertraud

  • gisel
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 371
    geschrieben 1139756995000

    Hallo, ich kann mich den Ausführungen meiner Vor"schreiber" nur anschließen! Wir sind vor 2Wochen von einer dreiwöchigen Thailand(rund)reise zurück gekommen. Hatten für Hin-und Rückflug Businessklasse gebucht. Man hat tatsächlich Urlaub von Anfang an!! Wobei ich auf die zusätzlichen Drinks, das Gastgeschenk der Fluglinie und sonstigen Firlefanz verzichten könnte........aber die Beinfreiheit, den Luxus fast vollkommen entspannt sich zum Schlafen zu LEGEN (!) mit Kopfkissen und einer ausreichend großen Decke, zu Essen mit Platz und ohne Plastik-verpackte Zutaten, einer großen Auswahl an Unterhaltungsmöglichkeiten und Flugbegleitern die tatsächlich kommen wenn man den entsprechenden Knopf drückt - das Alles ermöglicht eine vollkommen streßfreie Reise!!

    Wenn man die Wahl hat sollte man sich den Komfort gönnen!

    Gruß, Gisel

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!