• Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2187
    geschrieben 1202399600000

    Ab sofort ist es wieder möglich,sämtliche Spanien-und Portugalziele auch ab Leipzig (im Sommerflugplan) zu erreichen. Möglich wurde das durch Flugzeitenänderung bei Airberlin, wodurch in Palma die Leipzig -Flüge wieder an sämtliche Drehkreuz-Verbindungen angebunden sind.

    ;) @Admin`s: Auch für das HC-Reisebüro ist das von Vorteil; stehen doch somit mehr (oder überhaupt) Flüge zur Verfügung, die dann als "Reisepaket" verkauft werden können :D

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
  • wauzih
    Dabei seit: 1152316800000
    Beiträge: 848
    Zielexperte/in für: Madeira
    geschrieben 1206923731000

    ...na ja, wenn man denn absoluter Air Berlin-Fan ist (nicht falsch verstehen, wenn's terminlich und preislich paßt, fliege ich auch ganz gern mit AB, prima Service allemal)...

    ...aber um von Leizig z.B. nach Lissabon oder Barcelona zu kommen, geht's mit Lufthansa und deren Partnern

    1.) mehrmals täglich und nicht nur alle paar Tage,

    2.) um einiges schneller, und

    3.) für etwas mehr als die Hälfte

    (z.B. Anfang Mai Leipzig-Lissabon: bei LH 282 €, bei AB 479 €, Leipzig-Barcelona bei LH 287 €, bei AB 354 € und dabei kann man sich bei LH dann noch aussuchen, ob morgens, mittags oder abends)

    *always happy landings*

    Anmerkung: Ich habe mir erlaubt das Zitat zu entfernen, da dieses bei einer direkten Antwort/direktem Bezug nicht notwendig ist.

    meinereiner backt mit selbst aufgeschlagenen Eiern.
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1206924338000

    Super !

    Wußte ich so noch garnicht !

    Und da ich zu faul zum Suchen bin, gleich noch eine Frage :

    Eventuell wollen wir im Juni oder Sept./Oktober ein verlängertes Kulturwochenende(etwa Mittwoch-Sonntag oder auch Sonnatg-Donnerstag) in Sevilla einlegen - wie sieht´s da ab LEJ aus ??

    Erwin

  • Ronny87
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1808
    geschrieben 1206956520000

    Mit Air Berlin über PMI oder mit Air France über CDG

    Grüße

    Gehe deinen eigenen Weg und lass die anderen lachen.
  • Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2187
    geschrieben 1207069262000

    @wauzih sagte:

    ...aber um von Leizig z.B. nach Lissabon oder Barcelona zu kommen, geht's mit Lufthansa und deren Partnern

    1.) mehrmals täglich und nicht nur alle paar Tage,

    2.) um einiges schneller, und

    3.) für etwas mehr als die Hälfte

    Ja,für Städteverbindungen mag das zutreffen. Aber, (und das ist hier ja mehr ein URLAUBSforum), bei Zielen mit eher touristischem Charakter sieht es da schon anders aus. Nehmen wir z.B. MJV (Murcia), XRY (Jerez), LEI (Almeria) oder auch nur MAH (Menorca) oder IBZ (Ibiza); da bist du mit Airberlin in vielen Fällen billiger,aber zumindest schneller als mit LH+Partner.

    Ist halt immer eine Frage der Betrachtung ;)

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
  • wauzih
    Dabei seit: 1152316800000
    Beiträge: 848
    Zielexperte/in für: Madeira
    geschrieben 1207347684000

    Ja,für Städteverbindungen mag das zutreffen. Aber, (und das ist hier ja mehr ein URLAUBSforum), bei Zielen mit eher touristischem Charakter sieht es da schon anders aus. Nehmen wir z.B. MJV (Murcia), XRY (Jerez), LEI (Almeria) oder auch nur MAH (Menorca) oder IBZ (Ibiza); da bist du mit Airberlin in vielen Fällen billiger,aber zumindest schneller als mit LH+Partner.

    Ist halt immer eine Frage der Betrachtung ;)

    [/quote]

    Na klar, da hast Du auch recht, ist halt auch immer eine Frage des Zielortes, aber auch, was man will und (bei mir ist das ein ziemlich wichtiger Faktor) WANN man mal in den URLAUB abdüsen kann.

    Leider Gottes habe ich oft das Problem, daß ich an den mir jeweils möglichen Daten mit den Charterfliegern unmöglich dahin komme, wo ich denn auch mal gern hin möchte, und dann aus den mir möglichen Zeiten das Maximale an Aufenthalt am Urlaubsort heraus zu holen. Da beneide ich dann diejenigen, die sich anhand der Flugpläne ihren Urlaub nehmen können.

    So habe ich dann angefangen, mir oft auf den ersten Blick ziemlich komplizierte Verbindungen zusammen zu basteln (nur als Beispiel: In den Osterferien von Nordwest-Deutschland für 10 Tage {Freitag bis Montag oder Samstag bis Dienstag} nach Madeira- ist mit den Charterfliegern schier unmöglich).

    Und da bin ich dann auch drauf gekommen, daß die Flüge mit den Liniengesellschaften -und das ist sicherlich nicht nur LH, kann ebenso gut TAP, KLM, BA oder wer auch immer sein, kommt immer auf das Reiseziel an- für mich oftmals komfortablere Zeitplanungen zulassen, oft aber auch um einiges günstiger sind als die Flüge der vermeintlichen Billigflieger. und da ist mir dann auch aufgefallen, daß von den Meisten dieser Gesellschaften bei Zielen gerade auf der iberischen Halbinsel m.M. ganz schön hingelangt wird, als Beispiel mal auf der Strecke LEJ-LIS, wo man bei den Urlaubsfliegern fast das Doppelte latzen soll, bei ansonsten gleichen Umsteigebedingungen wie bei Liniengesellschaften. Und auch ein Vorteil, den die Liniengesellschaften bieten: Oft hat man die Auswahl zwischen mehren Flugzeiten, und so kann man sich oft bei Hinflug am Morgen und Rückflug am Abend einges mehr an Zeit am Urlaubsort zusammenmogeln, als wenn man auf einen Flug fixiert wird.

    Preistechnsch gucke ich denn doch mal ein bißchen neidisch auf echte Billigflieger wie easyjet, die aus meiner Sicht keinen Unterschied machen, ob ihre Flüge in Urlaubsregionen oder zu Geschäftsreisezielen führen und bei denen man z.B. schon für weniger als 100 Pfund / ca. 150 € von London nach Madeira oder von London nach Barcelona und wieder zurück kommt.

    *vielleicht sollte man sich doch 'nen Fluchsimulator kaufen...*

    meinereiner backt mit selbst aufgeschlagenen Eiern.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!