• Papilio
    Dabei seit: 1116720000000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1118438917000

    Als Vegetarierin nutze ich seit etlichen Jahren gerne die Möglichkeit, kostenlos ein Sondermenü zu bestellen.

    Aber egal, ob Linie oder Charter, übers Reisebüro oder direkt bei der Airline, schriftlich (Internet) oder telefonisch - mit schöner Regelmäßigkeit landen diese Bestellungen im Nirvana. (geschätzte Fehlerquote 30 - 40 %).

    Ich führe da nicht Buch drüber, aber wenn mich meine Erinnerungen nicht täuschen, klappt es vor allem auf den Rückflügen nach Deutschland nicht.

    Hat da jemand eine Erklärung für? Ich meine, entweder die Bestellung kommt an oder sie kommt nicht an. Deshalb kann ich es mir nicht erklären, warum gerade auf den Rückflügen so geschludert wird.

    Oder haben solche Sondermenü-Bestellungen generell eine niedrige Priorität bei den Airlines?

    Bei kurzen Flügen verhungert man ja nicht so schnell ;o), aber nach einem 10-Stunden-Flug mit Condor knurrt einem schon etwas der Magen, wenn man mangels veg. Essen die beiden recht kleinen Menüs nur teilweise essen konnte.

  • Plejadi
    Dabei seit: 1104105600000
    Beiträge: 987
    geschrieben 1118439602000

    Hallo Papilio,

    ich habe bis dato nur bei der LTU eine Sondermenue bestellt - telefonisch. Entweder vegetar. oder Moslem (esse kein Schweinefleisch). Das hat immer geklappt - auch auf den Rückflug. Habe sogar das Essen als erste erhalten (mit anderen Sonderbestellern)

    Bei Spanienrückflügen gab es bei der vegetatischen Variante keine Butter (margarine) und keinen Kaffeweißer - da ja aus Tierprodukten.....kann man aber nachbekommen :-)

  • Papilio
    Dabei seit: 1116720000000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1118502795000

    Hallo Plejadi!

    Mit LH bin ich erst einmal geflogen (Langstrecke) und da hat es, soweit ich mich erinnern kann, auf beiden Strecken geklappt. Aber selbst BA hat auf dem Rückweg meine Bestellung verbummelt, obwohl ich extra bei denen tel. ein 2. veg. Essen für meinen Sohn bestellt hatte (nachdem er auf dem Hinflug so begeistert von meinem veg. Essen war).

    Das mit der Butter und dem Kaffeeweißer liegt meiner Erfahrung nach daran, dass oft - aus welchem Grund auch immer (einfacher?) - kein Unterschied zwischen vegetarisch und vegan gemacht wird, obwohl es beide Varianten als Sondermenü gibt. Bin zwar kein Veganer, aber Hauptsache kein Fleisch. Habe mich deswegen auch noch nie beschwert (wenn vegan statt vegetarisch), nur will ich halt kein Fleisch/keine Wurst, wenn ich extra veg. Essen bestelle.

    Edit: sorry, war ja LTU. Mit denen bin ich noch nicht geflogen.

  • lovebugs!
    Dabei seit: 1094083200000
    Beiträge: 193
    geschrieben 1118648640000

    Hi,

    ich habe bisher erst einmal ein Kindermenue bei Emirates bestellt. Alles lief super. Auf dem Flug nach Dubai und dem Weiterflug nach Bangkok. Genauso auch wieder auf den Rückflügen. Dieses Jahr habe ich das Kindermenue bei der Malaysia bestellt, mal sehen ob es dort auch so super klappt. Ich wünsche Dir für die nächsten Flüge alles Gute.

    Viele Grüße
  • elkerom
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1118669936000

    Hallo,

    bei Condor hat es bisher immer geklappt (Hin- und Rückflug). Bei der Buchung im Reisebüro wird dies immer eingegeben und ich bekomme von dort eine Bestätigung.

    Allerdings wundere ich mich manchmal schon über das Vegetarische-Essen. Auf dem Rückflug von der DomRep gabe es Limetten-Tofu (zum Frühstück gabe es beim Hinflug nach Lanzarorte schon mal Reis und Spinat!).Mir geht es auch nur darum dass ich kein Fleisch bekomme und Nudeln sind immer okay. Das Essen ist auf kurzen Flügen eh nur Zeitvertreib!

    Im September fliege ich zum ersten Mal mit HP und lasse mich überraschen.

  • Papilio
    Dabei seit: 1116720000000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1119582351000

    So, komme gerade aus Punta Cana zurück und wieder hat es auf dem Rückflug nicht mit dem veg. Essen geklappt!

    Hatte tel. direkt bei Condor die Sondermenüs bestellt und extra vor dem Abflug in FRA am Condor Schalter nachgefragt, ob die Bestellung auch für den Rückflug ab PUJ angekommen ist. War sie natürlich nicht, aber der nette Mitarbeiter hat es sofort "nachgeholt".

    Somit habe ich 2x direkt bei Condor die Bestellung aufgegeben und fühle mich langsam aber sicher verarscht! Irgendwo im System müssen die echte Deppen sitzen haben. Dafür spricht auch, dass auf dem Hinflug mein vegetarisches Essen mit "vegan" beschriftet war, aber trotzdem vegetarisch war. ... denn sie wissen nicht, was sie tun ...

    Mal sehen, ob auf meine schriftliche Beschwerde eine brauchbare Antwort kommt ...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!