• Dierk1973
    Dabei seit: 1175644800000
    Beiträge: 64
    geschrieben 1216321181000

    Im Dezember haben wir einen Flug über Easy Jet nach Rom im Oktober 2008 gebucht, natürlich mit Reiserücktrittversicherung. ( Haben diese Reise auch promt bezahlt )

    Da meine Frau Schwanger wurde und im Oktober ausgezählt ist mußten wir diesen Flug stornieren. Wir haben uns also bei der Versicherung gemeldet und die haben gesagt das wir einige Dinge einreichen müssen unter anderem einen Beleg von easy Jet darüber das wir die Reise nicht antreten werden. Ich habe mich also versucht bei easy Jet zu melden und das war schon ein riesen Problem. Ehe man die richtige Telefonnummer hatte ist schon einige Zeit vergangen. Dann habe ich dort angerufen (natürlich nicht umsonst ) und nach etlichen Computerstimmen und Warteschleifen teilte man mir mit das ich diesen Beleg schriftlich anfordern muß. Das habe ich dann auch getan und mir wurde dann gesagt das ich den Beleg erst erhalte wenn die Reise vorüber ist. Da frage ich mich : Können die mir den Beleg nicht aushändigen oder wollen die es nicht ? :question:

    Ich habe noch mehrmals nachgefragt aber leider keine Antwort erhalten.

    TOLLER KUNDENSERVICE !!! :shock1:

    Es kann doch nicht sein das es bei easy Jet nicht möglich ist unsere Daten zu stornieren ? Haben die Angst das wir doch fliegen werden oder hoffen die das wir unser Geld vergessen ???

    Also heißt es wohl für mich abwarten und Tee trinken. Ob ich jemals wieder über easy Jet buchen werde glaube ich wohl kaum.

  • Ronny87
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1808
    geschrieben 1216323129000

    Sorry Dierk,

    aber da bist du nicht gut informiert bzw. es gab ein Kommunikationsproblem mit dem Versicherer.

    Flüge von Billigarilines sind nicht stornierbar, daher kann dir dann erst nach Reise ein Beleg gegeben werden, dass wissen auch die Versicherungsgesellschaften. Den Rest (Hotel, usw.) musst du natürlich sofort stornieren und kannst es dann beim Versicherer einreichen.

    Mir ging es dieses Jahr genauso, ich habe sogar gleich mein Geld vom Versicherer wiederbekommen, obwohl ich dann hätte fliegen können, aber ein Attest für einen Mitreisenden vorlag.

    Also, jetzt Beleg anfordern und dann einreichen. Das kann natürlich dauern, denn Kundenservice wird nicht so groß geschrieben bei manchen Airlines.

    Gehe deinen eigenen Weg und lass die anderen lachen.
  • Dierk1973
    Dabei seit: 1175644800000
    Beiträge: 64
    geschrieben 1216487996000

    Was ich meine ist doch das es kein Problem sein kann das man mir einen Beleg aushändigt, darüber das die Reise storniert ist , welchen ich dann bei der Versicherung einreichen kann.

    Easy Jet hat mir aber mitgeteilt das sie mir diesen Beleg erst nach der Reise aushändigen werden welches ich wiederum als aufschieben empfinde.

    Normalerweise könnte die Versicherung ja auch bei Easy Jet nachfragen ob unser Flug gestrichen wurde und wir somit den Flug unter keinen Umständen antreten können. Dieses wäre aber wohl dann doch zu einfach für alles Beteiligten :?

    Also heißt es wohl für mich warten, warten, warten. Gefallen tut es mir nicht und das darf einer Fluggesellschaft ja auch nicht egal sein...

  • Ronny87
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1808
    geschrieben 1216488283000

    Das Problem ist aber, dass Easyjet keine Flüge stornieren kann nach ihren Bedingungen und daher ist eine aushändigung erst nach Reisetermin möglich, das ist das Problem an der Sache!

    Ist für mich auch logisch nachvollziehbar, wenn man sich die Bedingungen der Gesellschaft anschaut :?

    Gehe deinen eigenen Weg und lass die anderen lachen.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!