• Tokadasa
    Dabei seit: 1161043200000
    Beiträge: 71
    geschrieben 1209978682000

    :shock1:

    Wir waren im September 2006 in Venezuela.Dort am Kofferband konnten wir unsere Koffer nicht finden :frowning: , die standen noch in Frankfurt. Sind mit dem nächsten Flug 2 Tage später gekommen. Laut Reiseleitung konnten wir uns erst einmal Hygieneartikel und Wechselsachen kaufen. Laut Auskunft (Condor) bekommen wir die Ausgaben dafür zurück. War aber nur ein Bruchteil der Kosten die wir erstattet bekommen haben.( Begründung: Man kann die Sachen auch nach dem Urlaub noch benutzen. ) Wir meinen das ist ja richtig, aber wir hätten ja mit unseren Koffern keine Ausgaben gehabt.

    Hat jemand von Euch auch so etwas durch oder so ähnliches?

    Wir können einander verstehen; aber deuten kann jeder nur sich selbst. >Demian< 1917
  • SIMCARPUS
    Dabei seit: 1109808000000
    Beiträge: 1486
    geschrieben 1209988841000

    Na ,da kommen bei uns aber ganz üble Erinnerungen an die CONDOR hoch !

    Es liegt zwar schon ein paar Jahre zurück (1991) ,aber die Reaktion der Firma CONDOR war ähnlich :

    Wir hatten gebucht : 1 Woche Dom.Rep (Punta Cana) ,dann Transfer nach Cancun mit einwöchiger Rundreise am nächsten Tag(Palenque,Villa Hermosa,Aqua Azules,Sumidero Canon usw.),danach noch eine Woche in einem Top-Hotel in Cancun !

    In Cancun wurde unser Gepäck nicht ,wie korrekt gekennzeichnet,

    ausgeladen,sondern nach Frankfurt zurück geflogen und blieb dort die restlichen 2 Wochen unseres Urlaubes stehen ! Die CONDOR war nicht in der Lage,uns das Gepäck nachzuschicken !!

    Das bedeutete : da die Rundreise am nächsten Morgen begann und bis auf Höhen von ca.2500 Meter führte,schnell das Nötigste in einem Warenhaus in Cancun einkaufen und täglich,wenn die anderen Gäste der RR zu Abend aßen,fehlende Sachen zu suchen und zu kaufen...... und nach der RR kamen wir mit extrem leichten Gepäck :question: im Hotel an und schämten uns schon ein wenig,als wir mit Champagner empfangen wurden.

    Die Kosten dieser Umstände wurden uns über die gesammelten Belege und die Beweise unserer Nichtschuld erstattet ,allerdings auch erst nach mehrmaliger, teils harscher Auseinandersetzung und erst nach Androhung der Einschaltung eines Rechtsanwaltes !

    Ich kann nur empfehlen : WEHRT EUCH

    Gruß Uwe

    Aber , auf der RR waren wir immer die Ersten im Bus ! ;) :laughing:

    ICH KAPITULIERE HIER IN DIESEM FORUM ! ZU VIELE TROLLE , ZU WENIG " HIRN " !!! INFO ´s ABER NOCH PER PN ! ..... weiter geht es mit einer Hurtigruten Reise nach New York - Kanada ! 05/2018
  • Rumreisender
    Dabei seit: 1179014400000
    Beiträge: 685
    geschrieben 1209992044000

    Ja sehe ich ebenfalls so.

    Condor muss euch die kosten erstatten.

    Zur Zeit leb ich im Flugzeug - 45 Länder hab ich schon und 30.000 km durch Australien
  • roman70
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 266
    geschrieben 1209993035000

    Ich hatte das Problem mal mit Balair von Zürich nach Miami.

    Ich ging auf eine Rundreise, mein Koffer wurde immerhin zwei Tage später in mein Hotel in Key West geliefert.

    Als entschädigung gab es CHF 50.00 pro Tag, bei meinen 2 Tagen Verspätung also CHF 100.00 (ca. 65 EUR). Diese entspräche den internationalen Bestimmungen.

    Das Geld gab's natürlich erst nach den Ferien und durch schriftliche Anfrage.

  • Eharriette
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 159
    geschrieben 1209996628000

    Wir waren 2003 in Mexico und hatten Rundreise und anschließend baden gebucht! :D

    Koffer flogen nicht mit nach Mexico, da die Zwischenzeit zwischen Landung in Frankfurt und Weiterflug zu kurz war. :disappointed:

    Da das aber Verschulden von Neckermann war,haben wir ohne Abzug sogar alles erstattet bekommen.

    Mit Entschädigung waren das über 1000 .-Euro !

    Ich hatte mich vorher noch erkundigt,ob wir nicht einen früheren Zubringer bekommen könne, das wurde abgelehnt !

    Aber trotzdem den Ärger hatten wir !

    Socken bekamen wir mit Müh und Not, Unterwäsche gar nicht und Badesachen auch Fehlanzeige.

    Abends Unterwäsche auswaschen ,aufhängen und eventuell morgens feucht anziehen...brrr......... :?

    Ein Koffer kam dann nach der Rundreise an und einer dann zu Hause !!

    Seitdem nehme ich immer einmal Wechselsachen ins Handgepäck.

    Ich weiß ja nicht wie der Fall bei Euch liegt, aber versucht es doch mal über den Veranstalter.

    Vor allen Dingen ....nicht aufgeben !!!!!

    Gruß Elke

    liebe Grüße Elke
  • SIMCARPUS
    Dabei seit: 1109808000000
    Beiträge: 1486
    geschrieben 1209998916000

    @Eharriette sagte:

    Ein Koffer kam dann nach der Rundreise an und einer dann zu Hause !!

    Seitdem nehme ich immer einmal Wechselsachen ins Handgepäck.

    Gruß Elke

    Unsere Koffer blieben die zwei Wochen im Zolllager in Frankfurt stehen,wo wir sie bei der Rückkehr abholen und deklarieren mussten ! :frowning: :frowning:

    Inzwischen wurde ein Telegramm an die Heimatadresse geschickt :frowning:

    Die Mutter zuhause erschrak und traute sich nicht,das Telegramm zu öffnen ! :shock1:

    So hat das Kofferpacken , speziell das Handgepäck, eine ganz andere ,wichtigere Bedeutung bekommen ;) ;)

    Gruß Uwe

    ICH KAPITULIERE HIER IN DIESEM FORUM ! ZU VIELE TROLLE , ZU WENIG " HIRN " !!! INFO ´s ABER NOCH PER PN ! ..... weiter geht es mit einer Hurtigruten Reise nach New York - Kanada ! 05/2018
  • Chrily
    Dabei seit: 1146268800000
    Beiträge: 1036
    Zielexperte/in für: Wien Hamburg
    geschrieben 1210000475000

    Das gleiche hat meine Schwester seit heute morgen. Ihr Koffer steht noch hier in Wien und sie ist schon daheim in Hamburg angekommen.

    Mal sehen ob Air Berlin, womit sie geflogen ist, oder Lufthansa, womit sie eigentlich fliegen wollte, die Koffer nach Hamburg bringt..

    Weltenbummler
  • Eharriette
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 159
    geschrieben 1210004556000

    Na auf dem Heimweg wäre mir das schnuppe !

    Kommt die Wäsche halt etwas später in die Maschine!! ;)

    Unser einer Koffer ist sogar ,als wir noch im Urlaub waren, bei einem Urlauber in einer völlig anderen Stadt gelandet, bloß weil er zufällig den gleichen Namen hatte ( Müller, oh Wunder ;) )

    Als wir zu Hause anriefen fragte unser Sohn gleich nach den Koffern und wir waren total verwundert, woher er das wusste. :frowning:

    Der andere Urlauber hatte bei ihm angerufen.

    Es stand ja alles auf dem Anhänger, Namen,Adresse und Tel.Nr.

    Da sag mir noch einer, da hat keiner gepennt ??!! :frowning:

    Na ja, wenn einer eine Reise tut....

    Gruß Elke

    liebe Grüße Elke
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12721
    geschrieben 1210006406000

    Die Adresse sollte man aber NICHT auf den Kofferanhänger schreiben!

    :shock1:

    Besser innen auf den Deckel einen Zettel mit Namen, Zielort und natürlich die Heimatadresse kleben.

    Falls total verloren, wird er geöffnet und kann zugestellt werden.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Ardona
    Dabei seit: 1122681600000
    Beiträge: 366
    geschrieben 1210006976000

    wieso nicht auf den Anhänger? :shock1:

    mach das schon immer so *gg*

    man bekommt ja auch immer diese Papier Anhänger bei den Pauschalreisen

    lg

    Tine

    6x NYC / 3x Florida & Freedom of the Seas----------Immer wieder Pickalbatros / 1x Beach Albatros / 2x Albatros Palace/ 3x Jungle Park Resort
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!