• HDI2009
    Dabei seit: 1139616000000
    Beiträge: 172
    geschrieben 1147530334000

    Hallo zusammen

    Wir fliegen nächsten Monat mit Hapagfly nach Hurghada.Auf der Homepage von Hapagfly kann man für 15 Euro pro Person und Strecke Sitze an den Notausgängen reservieren. Laut Hapagfly sind in Reihe 15 die Rückenlehnen nicht verstellbar, in Reihe 16 wiederum sind die Rückenlehen verstellbar.

    Ich würde gerne wissen ob die Reihe 15 und 16 vom Sitzabstand den gleichen Platz bieten.

    Gruss Mastermarck

  • Sandra2403
    Dabei seit: 1094774400000
    Beiträge: 5358
    geschrieben 1147554593000

    Hallo Mastermarck !!!

    Die Reihen 15 und 16 haben die selbe Beinfreiheit ! Man kann nur die Armlehnen nicht verstellen, in denen sind nämlich seitlich die Tische drinne ! Wir hatten letztes Jahr das Glück, das wir diese Plätze beim Check-in zugeteilt bekommen haben, dieses Jahr haben ich sie auch über die HP reserviert, da wir auf dem Rückflug noch eine kurze Zwischenlandung haben, und daher dann doch die Beinfreiheit bequemer ist !!! (PS: Wir haben in Reihe 15 reserviert, die Plätze hatten wir letztes Jahr auch, dort kannst Du ein ganz kleines bissi was sehen wenn Du aus dem Fenster nach unten schaust, ist beim Landeanflug super !!!)

    LG Sandra

  • zaubermaus66
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1147596553000

    Hallo Mastermarck,

    wir sind im April mit reservierten Plätzen bei HP nach Luxor geflogen. Die Beinfreiheit ist super, wenn Du aber die XL Sitze buchen willst, weil Du einen breiteren Sitz haben möchtest, spar das Geld. Wie schon vorher erwähnt, kann man die Armlehnen nicht hochklappen, dadurch hat man rechts und links ein starres Seitenteil, was sehr unbequem ist, wenn man (oder Frau) nicht so schlank sind. Der Rückflug ging von uns ab Kairo. Da wir sehr spät am Flughafen waren, und dort ein totales Chaos herrschte, haben wir die reservierten Plätze nicht bekommen. Beim Check in hat man uns nicht verstanden und ich hatte die Reservierungsbestätigung nur in Deutsch, was da wohl keiner lesen konnte. Wir bekamen ganz "normale" Sitze. Ich kann mich selbst wirklich nicht als schlank bezeichnen (ist aber auch nicht so schlimm, dass ich eine Gurtverlängerung brauche), aber dadurch, dass wir die Armlehne hoch machen konnten, habe ich viel bequemer gesessen, als auf dem Hinflug ( geht aber nur, wenn der Partner nicht soviel Platz braucht). Mit der Beinfreiheit war es auch in Ordnung, da kann man, wenn man sehr gross ist, aber auch noch versuchen einen Gangplatz zu bekommen. Faxit für mich, keinen XL Patz mehr.

    Gruss, Angelika

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!