Gibt es noch die 10-Städte-Flugtickets in den USA? Oder so ähnliches....

  • HomerSimpson74
    Dabei seit: 1205625600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1237887494000

    Hallo,

    mein Dad war mal in den USA und hat dort so ein 10-Städte-Ticket gekauft. Dort hat er 10 beliebige Städte hintereinander anfliegen können. Allerdings ist das jetzt schon ca. 10 Jahre her. :? Jetzt möchte ich auch mal in die USA und frage mich, obs das noch in irgendeiner Form gibt. :question:

  • HomerSimpson74
    Dabei seit: 1205625600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1237889153000

    Vielleicht kann mans ja bei uns auch irgendwo kaufen.... :frowning:

  • losi
    Dabei seit: 1050364800000
    Beiträge: 479
    geschrieben 1237891236000

    Hallo HomerSimpson74

  • losi
    Dabei seit: 1050364800000
    Beiträge: 479
    geschrieben 1237891410000

    Vergiss meinen "Beitrag", ich hatte nicht richtig gelesen

  • HomerSimpson74
    Dabei seit: 1205625600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1237896530000

    :? Nochmal ich. Ich möchte halt verschiedene Städte in den USA anschauen. Und dort halt überall hinfliegen. So könnte ich Westen + Osten kombinieren. Damals war das optimal... Vielleicht was ja jemand was ähnliches oder Tipps, wie ich billigere Flüge bekomme. Vor allem... Hier oder in den USA buchen?

    Aber das 10-Städte-Ticket wär schon optimal.... :p

  • YouRise
    Dabei seit: 1237766400000
    Beiträge: 434
    geschrieben 1237900621000

    Hi Homer,

    Ich denke soetwas gibt es in dieser form nicht mehr, wie gesagt das denke ich, ob es so ist weiß ich nicht hab aber von soetwas noch nicht gehört.

    Aber villeicht wäre eine USA Busreise das richtige für dich? Da hat Neckermann gute Angebote, du fliegst z.b ab Deutschland nach New York mit einer amerikanischen Airline und hast dort erstmal einen Tag, dann geht es weiter mit dem Bus zu den Niagara Fällen, Toronto, Washington D.C, Philadelphia und wieder zurück nach New York, insgesamt 8 Tage aufenthalt. Dann geht es wieder zurück nach Deutschland.

    Transfers sind dabei sowie Kontinentales Frühstück. AI oder HP kannst du meistes in Amerika nicht erwarten :-)

    Ist zwar nicht das was di wolltest aber wollt es mal geschrieben haben, villeicht ist so eine Busrundreise auch etwas für dich.

    Controller: »N 123YZ, say altitude.« Pilot: »Altitude.« Controller: »N 123YZ, say airspeed.« Pilot: »Airspeed.« Controller: »N 123YZ, say cancel IFR.« Pilot: »Eight thousand feet, one hundred fifty knots indicated.« Seit dem 7. Oktober 2010 endlich wieder über den Wolken :)
  • made115
    Dabei seit: 1186963200000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1237902203000

    Aufgrund der Buchungsmöglichkeiten über das Internet wäre es doch sicherlich auch eine Maßnahme, die Flüge in der gewünschten Reihenfolge separat zu buchen- hier sind sicherlich auch die amerikanischen low cost Airlines preislich interessant. Eine weitere Möglichkeit besteht beispielsweise darin, einen idr. kostenlosen Stopp auf der Hin-und Rückreise einzulegen ( Beispielsweise mit Continental in New York und Houston).

  • HomerSimpson74
    Dabei seit: 1205625600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1237970930000

    :frowning: Was gäbs denn für Low Cost Airlines? :?

  • doriangrey
    Dabei seit: 1212969600000
    Beiträge: 123
    geschrieben 1237977574000

    Billigste und größte Low-Cost Airline in den USA ist wohl Southwest Airlines!! Die sind wie Ryanair. Natürlich keine Extras usw. aber es bringt einem von A nach B! Gepäck weiß ich net wie viel man da mitnehmen kann :frowning:

  • made115
    Dabei seit: 1186963200000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1237991617000

    Ansonsten gibt es da noch Jetblue, Virgin America, Spirit Airlines, Frontier Airlines, usw- einfach mal nach "no-frills airlines USA"googeln! Alternativ kannst du auch mal auf den Homepages der großen Gesellschaften schauen (Delta, United, US-Air, American Airlines, Continental,u.a.), dort gibt es häufiger auch sehr gute Angebote!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!