• wilchi
    Dabei seit: 1185148800000
    Beiträge: 45
    geschrieben 1207582799000

    Hallo, fliegen am Sonntag mit Air Berlin nach Hurgada.

    Sind bis jetzt noch nicht mit Air Berlin geflogen, sondern nur mit Condor und LTU.

    Jetzt meine Frage: wie verhält es sich mit der Gepäckverteilung bei Air Berlin? Also 20kg Freigepäck pro Person ist ja normal und weiß ich auch.

    Aber wir haben zwei unterschiedliche Koffergrößen, einen großen und einen mittleren Koffer. Der große hat immer so ca. 23kg gewogen und der mittlere 15-16kg. Wir sind 2 Personen, das Gewicht wurde addiert, also lagen wir im Limit.

    Doch in letzter Zeit habe ich oft gelesen das manche Fluggesellschaften das Gewicht nicht mehr zusammen zählen sondern jeden Koffer einzeln rechnen. Aber dann wäre ja der große Koffer fast leer und in den mittleren passt sowieso nichts mehr rein :?

    Kann mir da jemand eine genaue Auskunft geben?

    Habe auch schon hier in den Foren gesucht aber nichts gefunden :frowning:

    LG wilchi

    vom 13.04 - 27.04.2008 im Giftun Beach Resort www.boga-altenburg.de
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1207584502000

    @Air Berlin sagte:

    Wie hoch ist die Freigepäckmenge?

    Die Freigepäckgrenze für aufgegebenes Gepäck beträgt 20 kg je Passagier auf Kurz- oder Mittelstreckenflügen. Auf Langstreckenflügen (Entfernung zwischen Abflug- und Zielort mindestens 3.000 Meilen) beträgt die Freigepäckgrenze 20 kg (Businessklasse 30 kg), sofern Sonderregelungen (z. B. two-piece concept) nicht etwas anderes bestimmen. Auch Kinder und Babys erhalten diese Freigepäckmengen. Wir empfehlen, keine einzelnen Gepäckstücke mit einem höheren Gewicht als 32 kg aufzugeben.

    Bei einer Reisezeit von genau oder mehr als 28 Tagen beträgt die Freigepäckgrenze für aufgegebenes Gepäck 30 kg je Passagier, wenn Hin- und Rückflug gemeinsam unter einer Vorgangsnummer gebucht wurden. Als Inhaber der topbonus Card Silver/Gold oder der topbonus Service Card haben Sie bis zu 30 kg Freigepäck. Außerdem können Sie Sportgepäck bis zu 30 kg ohne Aufpreis mitnehmen, Details dazu lesen Sie bitte unter Fragen und Antworten/Ermäßigungen/"Was sind die Vorteile der topbonus Card Silver/Gold".

    Bitte beachten Sie, dass aus Sicherheits- und Arbeitsschutzgründen aufgegebene Gepäckstücke von und nach Großbritannien, Nordirland und Südafrika unabhängig von der Freigepäckmenge nicht schwerer als 32 kg sein dürfen. Auf Flügen nach Ungarn darf das aufgegebene Gepäck ein Gewicht von 50 kg nicht überschreiten.

    Auf Flügen in die USA und nach Kanada gilt das "two-piece-concept". Hier sind pro Person in der Economy Class 2 Gepäckstücke mit einem Gewicht von jeweils 23 kg erlaubt, in der Business Class 2 Gepäckstücke mit einem Gewicht von jeweils 32 kg. Bitte beachten Sie, dass das two-piece-concept nicht für Kinder unter 2 Jahren gilt.

    Aus Gründen der Sicherheit sowie der Bequemlichkeit ist nur ein Handgepäckstück pro Person in der Kabine gestattet. Das Handgepäck darf maximal ein Gewicht von 6 kg (8 kg für Laptop) aufweisen und die Abmessungen dürfen die Maße 55 cm x 40 cm x 20 cm nicht überschreiten.

    Wichtiger Hinweis: Beachten Sie hierzu auch die Bestimmungen der EU-Handgepäckregelung! Sie finden sie unter Fragen und Antworten/Reisegepäck.

    Also ist die Zusammenlegung des Gepäcks bei AB wohl noch möglich... ;)

  • Zwirchi
    Dabei seit: 1140048000000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1207584597000

    Wir sind im letzten Jahr mit Airberlin nach Malaga geflogen. Ich hatte mich damals direkt bei Airberlin erkundigt, ob es mit der Gepäckverteilung Probleme geben könnte. Dort gab man mir die Auskunft, dass es keine Probleme geben wird. Es hat dann auch bei Hin- und Rückflug alles geklappt. War allerdings letztes Jahr im Juli. Ansonsten einfach mal eine e-Mail an Airberlin schicken.

    Gruß

    Gitte

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!