• josiejacki
    Dabei seit: 1136937600000
    Beiträge: 82
    geschrieben 1141921166000

    Hallo,

    wir fliegen diesen Sommer von MUC nach Amsterdam mit der KLM und weiter in die DomRep mit Martinair. Wer hat das schon einmal gemacht?? Ist das chaotisch?

    Viele Grüße Alex

  • JuYe
    Dabei seit: 1075161600000
    Beiträge: 542
    geschrieben 1141923127000

    Hallo Alex,

    letztes Jahr im Mai haben wir das gleiche Spiel gemacht. Es sollte von Stuttgart nach Amsterdam und dann weiter nach Punta Cana gehen. Stressig war es garnicht. Wir bekamen am Stuttgarter Flughafen bereits die Tickets für Martin Air, Koffer hätten wir auch nicht nochmal aufgeben müssen.

    Der Flughafen Amsterdam war vielleicht ein wenig unübersichtlich. Aber auch nur weil ich solch große Flughäfen nicht gewohnt bin :-) Zu dem Flug mit Martin Air kann ich nichts sagen, da unsere Maschine überbucht war und wir freiwillig einen Tag später geflogen sind :-) so sind wir mit Air France über Paris geflogen.

    Grüße

    Julie

    Einmal Ägypten, immer Ägypten
  • mmoebiu3
    Dabei seit: 1141171200000
    Beiträge: 576
    geschrieben 1141937643000

    haben vor 2 jahren das gleiche gemacht

    unser motto: wir fliegen nie wieder übers meer mit der lieben martin air

    zu klm: war super, die maschine war zwar nicht unbedingt die neuste aber wir hatten super platz und der service war auch absolut klasse, sehr nette "bedienung"

    die martin air war dagegen sehr gemischt, teilweise hatte ich das gefühl der azubi fliegt - katastrophe, die maschinen waren zwar ok, aber der rest, die stuardess war teilweise unfreundlich und richtig pampig, wünsche wurden teilweise gar nicht erfüllt - bin normalerweise "relativ anspruchslos" aber das war der hit

    noch besser: in puerto plata gibt es keine...ich sag mal maschine für die gepäckkontrolle - jeder anderer fluggast darf daher so seine koffer abgeben - nur bei der martin air werden von jedem gast die koffer geöffnet und durchsucht (geil, wenn man nur alte, stinkige sachen drin hat und va. probleme hatte den koffer zuzubekommen)

    rückzus kann es sein ihr fliegt über kuba und sammelt dort noch leute ein - es war für uns ziemlich stressig, da unsere maschine in puerto plata schon 2 stunden zu spät kam, dann mussten wir nochmal eine stunde warten, weil reinigung ect., dann landung in kuba, nochmal ca. 1, 5 stunden und dann heim - ganz schön zehrend!

    weiterer nachteil: alles auf niederländisch, ich kann zwar englisch, aber die reden so schnell, dass du es nicht verstehst

    zu amsterdam - der flughafen ist echt klasse! hatten 6 oder 7 stunden aufenthalt, die vergingen aber wie im fluge

    in münchen bitte gleich mit die weiterflutickets hingeben - zwecks gepäckweiterbeförderung und auch den sitzplatz mit sagen den ihr bei der martinair haben wollt - ihr braucht dann nur aus dem flugzeug aussteigen und zum nächsten terminal gehen - kein chaos, kein stress - nix

    es kann sein, dass jemand anders über die martin air denkt, aber unsere anderen 4 reisebekanntschaften hatten die gleiche meinung

  • Leonie55
    Dabei seit: 1140048000000
    Beiträge: 5493
    geschrieben 1141941566000

    Wir sind von Wien via Amsterdam (KLM) nach Miami (Martinair) gefolgen. Es gab keine Probleme, KLM war spitze (ist aber schon 3 Jahre her), Martinair kann man leider nicht empfehlen, und zwar wegen der äußerst :shock1: engen Sitzreihen, das Service war o.K.

    Hoffentlich habt ihr genug Zeit für den Anschlußflug am Flughafen in Amsterdam, denn wir mußten in kürzester Zeit von einem Gate zum anderen, sehr streßig :? , wir kamen uns vor, wie auf der Flucht :D

    Liebe Grüße Leonie
  • mmoebiu3
    Dabei seit: 1141171200000
    Beiträge: 576
    geschrieben 1141941863000

    hallo leoni

    es kommt natürlich auch drauf an wieviel zeit du aufenthalt hast in amsterdam - wenn es kurz wird es natürlich stressig da hast du recht, da der flughafen saugross ist :?

    mit den sitzabständen das hatte ich vergessen - ich und mein freund sind ziemlich gross - mein freund ist fast wahnsinnig geworden, weil seine beine keinen platz hatten - also am besten erste reihe buchen (da guckst du zwar ne wand an) oder notausgang, letzteres hatte man angeblich reserviert aber nicht bekommen :disappointed:

    tschau melanie :D

  • jaykayham
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 2408
    geschrieben 1142017137000

    @'josiejacki' sagte:

    Hallo,

    wir fliegen diesen Sommer von MUC nach Amsterdam mit der KLM und weiter in die DomRep mit Martinair. Wer hat das schon einmal gemacht?? Ist das chaotisch?

    Viele Grüße Alex

    Hallo, ich möchte dir ersteinmal eine WARNUNG geben!!! Du solltest bereits jetzt die ComfortClass buchen, kostet 49€ mehr pro strecke. In der normalen €conomyClass gab es bei mir 2-4-2 schmale sitze pro reihe, KEINE FILME!!!, für 3€ Kopfhörer oder für 15€ (!!!!) einen DVD-player mit Filmen.

    In der ComfortClass gab es für die 49€ den DVD-Player GRATIS (ausleih!! ;) ), nur 2-3-2 sitze und 10cm mehr Sitzabstand! der preis lohnt sich...

    Umsteigen in AMS ist problemlos!

    LEBEN IST, WAS EINEM BEGEGNET, WÄHREND MAN AUF SEINE TRÄUME WARTET!
  • billabong
    Dabei seit: 1141689600000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1142019498000

    hmmm, also es gibt eine sehr sehr gute Seite, die ist so ähnlich wie dieses Forum hier, nur gehts da halt ausschliesslich um Airlines. Aber leider darf man hier ja keine links reinsetzen :-(

  • mmoebiu3
    Dabei seit: 1141171200000
    Beiträge: 576
    geschrieben 1142242976000

    filme gab es bei uns schon aber alles auf niederländisch - von daher brauchst du auch keine kopfhörer, das einzigste was ich angeguckt habe war mister beam, aber da braucht man ja auch keinen ton

    meine kopfhörer hatte ich selber mirgebracht - haben mir aber auch nix genützt, da die buxe kaputt war

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!