• paulmueller
    Dabei seit: 1390867200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1616420919007 , zuletzt editiert von paulmueller

     

    Die unglaubliche Geschichte mit Swiss/Edelweiss

    Mitte Dezember buchten wir über unsere langjährigen Reiseberaterin für 2 Personen die Flüge Zürich - Punta Cana für den 13.02.2012: LX8034/WK34 und zurück am 27.02.2021: LX8035/WK35.

    Das Ganze mit bereits bezahlten und reservierten Eco-Max Zweierreihe Plätze (Fenster vorderste Reihe 1A/B und zurück 1J/K)

    Am Freitag beim Online Check-In stellten wir fest, dass uns völlig andere Plätze in der Eco; 28F/G also nicht in der entsprechenden Eco-Max zugewiesen wurden und in der Eco-Max keine Plätze reservierbar waren??

    Obwohl, wenn ich auf den SWISS/EDELWEISS Seiten auf den entsprechenden Flug buchen ging, hätte ich in der Eco-Max noch Plätze reservieren und buchen können??

    Nach endlosen Telefonaten mit SWISS UND EDELWEISS sagte man uns, dass vermutlich ein anderer Flugzeugtyp die Ursache für dieses Problem sei, und sie könnten uns auch nicht helfen. Wir sollten das doch beim Check-In Schalter abklären!?

    Also machten wir vorsichtshalber den Vorabend Check-In. Beim Check-In Schalter zuerst die gleiche Antwort und lange Gesichter? (Sie könnten im System eben nicht auf die Eco-Max zugreifen)?? und nur für die normalen Eco-Plätze einchecken??

    Erst am Supervisor-Desk konnte dann endlich für uns 2 Eco-Max Plätze 11A/B eingecheckt werden. Zwar nicht die reservierten, doch immerhin in einer 2er-Reihe.

    Doch für den Rückflug sei eine Reservation noch nicht möglich? Ich sah aber bei der Buchungsübersicht bereits, dass uns auch irgendwelche Eco Plätze zugewiesen wurden!

     

    Und nun, beim Rückflug das gleiche Schlamassel!!! Wie wir von unserer Reiseberaterin erfahren haben, konnte sie für uns nur noch in einer Viererreihe die Plätze 10F/G reservieren, der Rest sei bereits ausgebucht??!! Die ursprünglichen Plätze J/K seien bereits besetzt und auch die Business Class sei ausgebucht!

    Beim Check-In in Punta Cana dann zuerst nochmals der gleiche Schlamassel (sorry, aber man kann das nicht mehr anders nennen). Wir fragten explizit nochmals, ob es in der Eco-Max vielleicht doch noch Plätze in einer Zweierreihe und nicht die von unserer Reiseberaterin bei EDELWESS sprichwörtlich mühsam ergatterten Viererreihe-Plätze 10F/G gibt - die Antwort war NEIN!!

    Als wir dann auf unsere Boarding Pässe schauten, hatten wir die Plätze 40A/B????

    Ganz zufällig und hinter einem Plakat versteckt, sahen wir dann eine Dame mit einem EDELWEISS Halstuch, der wir dann unser Problem schilderten.

    Sie verschwand und nach ca. 5 Minuten erschien sie mit neuen Bordkarten in der Hand und einem Lächeln im Gesicht?!?!

    So kam es dann, dass wir nach dieser unglaublichen Geschichte auf dem Rückflug doch noch zu Eco-Max Plätzen12A/B in der Zweierreihe kamen.

     

     

    Fazit:

    • Es ist leider nicht das Erste Mal, dass wir von den SWISS /EDELWEISS Leistungen gerade auch bei Sitzplatzänderungen und Nichtinformationen sehr enttäuscht wurden.
    • Es kann und darf nicht sein, dass bei einem Flugzeugtypwechsel mit der gleichen Sitzaufteilung vorreservierte Eco-Max Plätze 1A/B plötzlich ins Irgendwo im Nirgendwo 28F/G verlegt werden!!!!

    In dem aktuellen Flugzeugtyp wären es einfach die Plätze 7A/B bzw. 7J/K gewesen!!!!!!

    • Euer Buchungs- und Reservierungssystem ist aus unserer Sicht untauglich.
    • Es steht ja schon im Leistungsbeschrieb, dass kein Anrecht auf den reservierten Platz besteht, aber dass EURE Unternehmen (SWISS/EDELWEISS) einen solch schlechten und unfreundlichen Kundenservice bieten (ausser den beiden Damen am Supervisor-Desk), kann einfach nicht akzeptiert werden. Es ist überaus ärgerlich, geschweige denn von unserem massiven Mehraufwand.

    • Gerade in diesen schwierigen Zeiten, in denen wir bewusst die Reisebranche unterstützen möchten,  erwarten wir auch einen funktionierenden und angemessenen Service.

     

     

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 23200
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1616421245186 , zuletzt editiert von Ahotep

    Was für ein bewegendes Schicksal in Coronazeiten, wirklich unglaublich:smirk:

    Willkommen paulmüller, aber momentan fehlt mir die nötige Empathie für solch ein Drama.

  • paulmueller
    Dabei seit: 1390867200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1616422323350

    Kein Problem, wir haben es knapp überlebt:smirk:

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 23200
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1616422448163

    Dachte ich auch erst bei der Überschrift:smirk:

  • gnarze
    Dabei seit: 1513095473143
    Beiträge: 475
    Verwarnt
    geschrieben 1616422564724

    Das muss ja ein grauenvoller Urlaub gewesen sein - keine EcoMax Plätze, kein Kontakt mit der Reiseberatung.

    Schlimm...da sollte man doch momentan wirklich #stayathome beherzigen, klappt ja gar nix.

    Dies sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966 4 Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.
  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 9187
    geschrieben 1616428044361

    Zur Airline gibt es hier bereits einen Thread.

    Rücksichtslosigkeit ist kein Freiheitsrecht (F.-W. Steinmeier) === Das ganze Unglück der Menschen rührt allein daher, dass sie nicht ruhig in einem Zimmer zu bleiben vermögen. (Blaise Pascal)
  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 23200
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1616428554294

    .......ist mir bekannt nate1,auch was nun zu tun wäre:smirk:

    paulmüller wird die zuständigen Threads wohl nicht mehr nutzen.

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 23200
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1616428759209

    Wer mag, kann paulmueller ja im richtigen Thread entworten.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!