• sunflower76
    Dabei seit: 1121558400000
    Beiträge: 498
    geschrieben 1163020080000

    Hallo Leute,

    ich bin´s mal wieder mit einer neuen Fluglinienfrage. Unser Reisebüro hat nun angeboten, nachdem die neuen Sicherheitsbestimmungen von Handgepäck europäisiert wurden, doch mit der British Airways von Wien über London nach Los Angeles zu fliegen.

    Wer hat Erfahrung mit dieser Variante, wie läuft das Umsteigen in London, hattet ihr in den USA eure Gepäckstücke alle oder hat etwas (oder alles wie bei uns letztes Jahr in Orlando) gefehlt?

    Ich hoffe, ihr könnt mir bald antworten, denn die BA Flüge sind bis Freitag geblockt!

    Danke im Voraus, Daniela

    "Die größte Sehenswürdigkeit ist die Welt - sieh sie dir an!"
  • Miaa
    Dabei seit: 1155772800000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1163060334000

    hi sunflower76

    bin zwar nicht in die usa geflogen, aber wir sind im oktober zürich - london heathrow - edinburgh und retour edinburgh - london gatwick - zürich geflogen...

    ich muss sagen, dass beim hinflug das umsteigen seehhr mühsam war. wir mussten sehr lange warten bei der kontrolle.. zum glück hatten wir viel zeit zum umsteigen. beim heimflug in gatwick verlief alles viel reibungsloser. ok da mussten wir dann in london 3 stunden im flugzeug warten, da es ein "security problem" , aber das ist wohl etwas anderes... :?

    fliegt ihr über heathrow????

  • Dania1
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 613
    geschrieben 1163075172000

    Hallo Daniela!

    Wahrscheinlich müsst ihr in London-Heathrow umsteigen, und das ist - wie Miaa schon geschrieben hat - nicht wirklich ein Vergnügen. Wir haben es zweimal gemacht (1999 auf dem Weg nach New York und 2004 auf dem Weg nach Vancouver). Bei diesen Strecken musste man das Terminal wechseln, aber nicht einfach von einem Terminal zum anderen sonder immer via eines "Flight Connection Centers". Der Wechsel erfolgt jeweils per Bus und beim Betreten der jeweiligen Gebäude findet eine Sicherheitskontrolle statt. Es war immer sehr voll, schließlich ist London-Heathrow der größte Flughafen Europas. Es ist zwar alles im Grunde gut organisiert, aber sehr zeitaufwendig und aufgrund der Menschenmengen auch etwas nervig.

    Ich würde es nur machen, wenn ihr genug Zeit zum umsteigen habt und es sich finanziell lohnt, über LHR zu fliegen.

    Ach so, das Gepäck kam immer ohne Probleme mit!

    Lg Dania1

  • taiger.wutz
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 791
    geschrieben 1163081163000

    Der Preis für einen Flug in die USA ist EIN Argument. Muß aber sagen, daß man für den Preis eines Käfers keinen BMW bekommt. Will heißen: London-Heathrow und Paris-CDG sind eigentlich bekannt für lange (umständliche) Wege, meistens mit Terminal-Wechsel und teilweise chaotischen Begebenheiten.

    Für die Flüge in die USA kommen deshalb nur BA und LH/Condor in Frage, weil sie einfach das größte Streckennetz NON-STOP aufweisen.

    LH/Condor beispielsweise fliegen 18 (!!!) Nonstop-Destinationen in den Staaten an... ab Deutschland!

    Gruß

    Taiger

    "Fußball ist wie Schach, nur mit Würfeln" L. Podolski
  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1163360630000

    Das ist alles noch garnix:

    Unsere Tochter flog vor 2 Jahren von Frankfurt nach Toronto via London. Leider gabs kurz vor Abflug eine unvorhersehbare Flugänderung.

    Aus Deutschland angekommen ist sie in Gatwick- der Weiterflug war aber von Heathrow aus!

    Transfer quer durch die Stadt in der dicksten Rush-hour!!!!

    Ein Erlebnis, was man nicht unbedingt 2 x haben möchte!!

    Mein Rat: Buche lieber einen Nonstop-Flug! ;)

    Schont die Nerven!

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • taiger.wutz
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 791
    geschrieben 1163361443000

    um von Gatwick nach Heathrow zu kommen oder umgekehrt, braucht`s nicht nur viel Zeit und Nerven.

    Der Spaß kostet auch noch ein paar Pfündchen, ja beinahe Kilo´s :D ist nicht ganz billig diese Tour :?

    Nee, ist eigentlich nicht zum lachen.

    Nonstop ab Deutschland ist das non plus ultra, da gibt`s einfach keine Alternative.

    Es sei denn, man hat zu niedrigen Blutdruck ;) oder braucht den ein oder anderen Adrenalinstoß... :|dann auf nach London oder Paris, husch husch :D

    Gruß

    Taiger

    "Fußball ist wie Schach, nur mit Würfeln" L. Podolski
  • sol_79
    Dabei seit: 1099440000000
    Beiträge: 426
    geschrieben 1163512977000

    Kleine Zwischenfrage:

    Reicht 1:20h zum umsteigen in Heathrow? An- und Weiterflug mit BA.

    Ich finds höllisch knapp, aber der Preis stimmt ;)

  • Miaa
    Dabei seit: 1155772800000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1163514896000

    ich würd sagen nein.. vor allem hatte BA bei uns immer schon verspätung...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!