• Kerstin-210
    Dabei seit: 1215734400000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1216578768000

    Hallo,

    mich würde interessieren wie ihr euer Bodyboard für eine Flugreise verpackt. Ich hatte es das letzte Mal mit Umzugspappe verschnürt.

    Ich bin vor drei Jahren mit Air Berlin geflogen und es gab überhaupt keine Probleme, ich hatte mir auch vorher keine Gedanken wegen Sportgepäck gemacht.

    Dieses Jahr fliege ich mit Germanwings und habe gelesen, dass ein Bodyboard 25 Euro kosten soll. Das wiegt doch fast nichts und für das Geld bekomme ich in Bulgarien ein Neues :(! Hat jemand einen Tipp wie ich um die Gebühr drumrumkomme? Also mit der Umzugspappe kann man nicht erkennen was drin ist. Aber es hat auch keine normale Koffergröße mehr. Vielleicht der Internetcheck-In? (Geht ab Köln/Bonn auch mit Koffern?)

    Vielen Dank für eure Antworten.

    Liebe Grüße

    Kerstin

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1216582633000

    Ich gebe dir den Tip, kauf Dir lieber vor Ort ein neues und verschenke es lieber hinterher an Neuankömmlinge.

    Damit kommst Du billiger weg.

    Ich selber habe auch eines kostenlos mit zurück gebracht, aber ich würde es nicht mehr machen.

    Der Aufwand zum Verpacken ist es nicht wert zumal bei vielen Airlines entsprechende Zuschläge für den Transport dafür anfallen die über den Anschaffungspreis hinaus gehen.

    LG

    holzwurm

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!