• Lacorasa
    Dabei seit: 1158624000000
    Beiträge: 16346
    geschrieben 1182177957000

    Hey zusammen!

    Seit wir vor 6 Jahren das 1. Mal geflogen sind, versucht unser Sohn (13) einen Blick ins Cockpit zu erhaschen. Wie kann man ihn den Wunsch erfüllen?

    LG

  • Turtle 1994
    Dabei seit: 1136851200000
    Beiträge: 1244
    geschrieben 1182178335000

    Hallo Heini,

    ich denke nach 9/11 wird dies etwas schwieriger.

    Unser Sohn(12 Jahre) durfte vor ungefähr 6 Jahren während des Fluges eine Weile ins Cockpit und schauen...

    Letztes Jahr haben wir gefragt,es ginge dann nur nach dem Flug,und das auch nur super kurz.

    Also einfach während des Fluges mal nachfragen...

    Viel Glück und einen guten Flug

    Lg Turtle 1994

    Für jeden kommt der für ihn bestimmte Augenblick.(Ostafrika)
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1182178688000

    Hallo Heini,

    kann ich bestätigen einfach fragen. Das ganze ist nach 9/11 zwar seltener geworden, aber trotzdem möglich. Die Besten Chancen bestehen auf langen Flügen und dort wiederum dann, wenn die Piloten wenig zu tun haben. Beispielsweise über dem Meer - denen ist nämlich auch langweilig!

    Verbieten läßt sich die ganze Sache nämlich von Staatswegen nicht, da ein Pilot immer selbst entscheiden kann, was er macht. Einzig sein Arbeitgeber könnte Ihm das vorschreiben!

    Also nur Mut. Ich war mal auf der Langstrecke über eine Stunde vorne gesessen. Auf Inlandsflügen in Kuba, darf man auch schon mal selbst das Steuer in die Hand nehmen!

    Gruß

    Berthold

  • Lacorasa
    Dabei seit: 1158624000000
    Beiträge: 16346
    geschrieben 1182178985000

    @'ADEgi' sagte:

    Hallo Heini,

    kann ich bestätigen einfach fragen. Das ganze ist nach 9/11 zwar seltener geworden, aber trotzdem möglich. Die Besten Chancen bestehen auf langen Flügen und dort wiederum dann, wenn die Piloten wenig zu tun haben. Beispielsweise über dem Meer - denen ist nämlich auch langweilig!

    Verbieten läßt sich die ganze Sache nämlich von Staatswegen nicht, da ein Pilot immer selbst entscheiden kann, was er macht. Einzig sein Arbeitgeber könnte Ihm das vorschreiben!

    Also nur Mut. Ich war mal auf der Langstrecke über eine Stunde vorne gesessen. Auf Inlandsflügen in Kuba, darf man auch schon mal selbst das Steuer in die Hand nehmen!

    Gruß

    Berthold

    Hallo Berthold!

    Während des Fluges mal so 20 Minuten zuschauen dürfen, genau das wär es. :? Uns ist schon mal zu Ohren gekommen, das man das vorher beantragen muss? :shock1: Stimmt das, oder ist das Quatsch? ;)

    Gruss Heini

  • Rabener
    Dabei seit: 1159228800000
    Beiträge: 109
    geschrieben 1182179015000

    @'Heini123' sagte:

    Hey zusammen!

    Seit wir vor 6 Jahren das 1. Mal geflogen sind, versucht unser Sohn (13) einen Blick ins Cockpit zu erhaschen. Wie kann man ihn den Wunsch erfüllen?

    LG

    Hallo,

    als letzter aus aussteigen und dann höfl. Fragen, dann gibt

    es evtl. eine Chance. Einzelne Fluggesellschaften machen

    da schon mal ausnahmen. Wie es früher war beim Flug, ist es

    heute nicht mehr möglich, da die Cockpittür lt. Vorschriften

    verschlossen sein muß.

    Bekannte von mir, hatten von der mir geschilderten Variante schon

    mal Glück. Ein Versuch ist es wert.

    Gruß Walter

  • noeler
    Dabei seit: 1130716800000
    Beiträge: 1953
    geschrieben 1182179277000

    @'Turtle 1994' sagte:

    Hallo Heini,

    ich denke nach 9/11 wird dies etwas schwieriger.

    Letzte Woche bin ich von Frankfurt nach Paris mit Air France geflogen. Die Tür zum Cockpit stand waerend des Fluges offen, vorne saß die Tochter des Captain mit im Cockpit. Nur bei Start/Landung war die Tür zu.

    4 8 15 16 23 42
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1182182403000

    @Heini123

    Ihr könnt eine Stewardess fragen, ob der Captain etwas dagegen hätte, wenn euer Sohn sich einmal das Cockpit ansehen kann.

    Wenn sie von vorn herein ablehnt, könnt ihr wie Rabener schon schreibt, fragen ob es nach der Landung möglich ist.

    Vorher beantragen ist natürlich Unsinn.

  • annimaus
    Dabei seit: 1149033600000
    Beiträge: 302
    geschrieben 1182184935000

    Also ich kann auch nur aus der Erfahrung von vor ein paar Jahren sprechen. Also weit vor 9/11.

    Denn da hat mein Vater immer gefragt ob ich mal gucken darf. Meistens durfte ich auch und einmal (hab leider nur noch vage Erinnerungen daran) durfte ich bei nem Piloten aufm Schoß sitzen und er hat mir son paar Instrumente erklärt.

    Ich würd es auf jedenfall probieren und einfach mal fragen. Denn es ist für euern Sohn sicherlich ein tolles Erlebnis :)

    ...up up and away...
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1182185132000

    Hallo,

    ich kann mich anschließen. Beantrage ist wirklich Unsinn. einfach eine Stewardess freundlich fragen. Auch wenn es vielleicht nicht auf dem hinflug klappt, eventuell dann doch im zurück!

    Gruß

    Berthold

    p.s. welche Strecke habt Ihr denn überhaupt?

  • janni_87
    Dabei seit: 1161820800000
    Beiträge: 234
    geschrieben 1182185624000

    Also kann mich noch dran erinnern, dass man früher (vor 11.9.) bei Aero LLoyd immer ins Cockpit durfte, das hatten die sogar immer angestagt, dass wer möchte mal nach vorn kommen darf, fand ich als Kind immer super :D Aber auch bei Tuifly durfte im April ein Kind mal ein Blick ins Cockpit werfen, er kam dann mit strahlendem Lächeln wieder zurück, also denk mal wenn ihr eine nette Crew habt dürfte das kein Problem sein.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!