• Schreibmaschine
    Dabei seit: 1574414413636
    Beiträge: 3
    geschrieben 1651846076620

    Moin ihr Lieben,

    im Juli werde ich von BRE nach New York fliegen, bin mir aber noch unsicher, welche Airline ich wählen soll. Möglich (und sinnvoll) sind Verbindungen über AMS, MUC und FRA mit Lufthansa, Condor, Delta oder KLM. Die Preise unterschieden sich den Flugsuchmaschinen zufolge nur minimal.

    Welche dieser Airlines könnt ihr am ehesten empfehlen? Vielleicht seid ihr ja schon mit mehreren von ihnen über den Atlantik geflogen? Bezüglich der Beinfreiheit: Ich bin 1,87 Meter groß.

    Vielen Dank euch!

  • Bohrmaschine
    Dabei seit: 1277078400000
    Beiträge: 54
    geschrieben 1651865264372

    Hallo. Empfehlen kann ich auf jeden Fall Singapore Airlines ab FRA. War zu unserem Zeitpunkt auch nicht teurer als LH. Ansonsten tun sich LH, KLM und Delta nicht wirklich viel. Bei Condor fand ich die Beinfreiheit ein wenig geringer, wenngleich die Crews bei meinen Condor-Flügen immer top waren.

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 25568
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1651865370054

    Die Bohrmaschine antwortet der Schreibmaschine, sorry leider lustig:joy:

  • Kastenwagen
    Dabei seit: 1593504408416
    Beiträge: 615
    geschrieben 1651955165257

    @Schreibmaschine

    Lass KLM / Amsterdam mal raus wenn Du den Juli 2022 meinst. Dort herrscht aktuell ziemliches Chaos was die Abfertigung betrifft (googlen hilft weiter).

    Ich empfehle Dir dringend auf einem Ticket zu buchen. Soll heissen BRE > MUC/ FRA> NYC mit einer Fluggesellschaft oder Allianz. Im Fall der Fälle ( Verspätung / Annullierung / Gepäck) bist Du besser dran, als wenn Du 2 Tickets buchst und in den Hubs ( Umsteigen) Gepäck abholen und wieder einchecken oder Dich selbst um einen Anschluss kümmern musst.

    Welche Gesellschaft ist auf dieser Rennstrecke eigentlich (fast) egal. Tun sich alle nix. Entscheidender ist der Flughafen den Du anfliegen möchtest (JFK oder EWR) und die Wahl ob Y( Economy) , PE ( Premium Eco ) oder C ( Business). Letzteres muss nicht unbedingt sein, aber ganz nett, bei Deiner Größe würde ich immer PE nehmen. Jeder cm mehr zählt. Eigene Erfahrung.

    Und bitte : buch über die jeweilige Fluglinie und nicht über diese Preissuch/vergleichsmaschinen. Auch hier bist Du im Fall der Fälle besser aufgehoben. Entsprechende threads gibts hier im Forum oder bei google ( Stichwort OTA) .

    Wenn Du noch mehr wissen möchtest , einfach fragen.

  • jw703
    Dabei seit: 1517673848923
    Beiträge: 171
    geschrieben 1651992005265

    Ich würde auch SQ empfehlen. Zudem bist du schon vor allen anderen Fliegern aus D in NY und der Flug zurück geht erst am Abend.

  • Schreibmaschine
    Dabei seit: 1574414413636
    Beiträge: 3
    geschrieben 1652017199140

    Vielen herzlichen Dank – insbesondere der Hinweis bzgl. AMS ist Gold wert! Die Singapore-Verbindungen sind leider komplett raus, weil die Anschlüsse aus BRE so unpassend sind, dass ich ewig in FRA oder MUC abhängen müsste. Es wird jetzt wahrscheinlich Condor werden: Die sind mit knapp über 1k recht günstig und haben mit rund 2,5 Stunden eine entspannte Umsteigezeit in FRA. Unschön ist nur, dass sie auf dem Rückflug mit dem A330-200 keine Premium-Sitze anbieten. So müssen es dann Sitze am Notausgang richten…

  • Kastenwagen
    Dabei seit: 1593504408416
    Beiträge: 615
    geschrieben 1652018264797 , zuletzt editiert von Kastenwagen

    Es gibt so viele Möglichkeiten dorthin zu kommen. Ich würde Dir ja weiterhelfen, weiß aber leider nicht welchen der Flughäfen Du bevorzugst oder ob es egal ist.

    Schau Dir auch mal Swiss und / oder OS , also über Zürich oder Wien an.

    Versuchen wir es mal so , wenn es Dich interessiert :

    Du kennst google flights ?

    Du kennst https://matrix.itasoftware.com/search ?

    Du bekommst die newsletter der potentiellen Fluggesellschaften ?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!