• HDI2009
    Dabei seit: 1139616000000
    Beiträge: 172
    geschrieben 1171965304000

    Der französische Premierminister Villepin hat die Pläne zum Abbau von 10.000 Stellen bei Airbus bestätigt.Unklarheit besteht über die zukünftige Arbeitsaufteilung zwischen Frankreich und Deutschland.

    Was kommt jetzt auf die 23.000 Airbus Mitarbeiter in Deutschland

    zu?

  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1171966574000

    Mal wirklich abwarten was bei Power 8 rauskommt. Ist ja leider verschoben worden. Ich hoffe natürlich das D da nicht zuviel ausbaden muss. Ist ja leider so die Teppichetage versaut es und der kleine Mann darf es wieder ausbaden. Bei den Franzosen wird es garantiert am wenigsten sein.

    La Grande Nation :shock1:

    Gruß Marco

    Gruß Marco
  • noki
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 1695
    geschrieben 1171987778000

    ... Jetzt kommt das was in diesem Forum unter dem thread

    schon einmal postuliert wurde:

    "jetzt beginnt die Krise bei Airbus!"

    Sie beginnt nicht; sie ist in vollem Gange! Die Franzosen haben was sie wollten, das technische Know-How von uns fest in der Hand, und nun sind wir nur noch die kleinen "Bubis", die vielleicht noch ein kleines Häppchen von dem Kuchen abbekommen. Und Tolouse schmückt sich wieder mal mit fremden Federn! Genau so lief es und läuft es noch heute bei der Concorde mit England und vielen anderen "internationalen" Großprojekten.

    Auf politischer Ebene tut man sich schwer; das interessiert das überwiegend französische Management überhaupt nicht!

    Hier geht es um das Prestige nationaler Technologie und nicht um die, die das geschaffen und beigebracht haben.

    Es ist immer das gleiche Spiel, der "Deutsche Michel" ist einfach zu einfälltig und zu naiv solchen Staatsverträgen zu vertrauen.

    Da kommt von Airbus noch viel mehr auf uns zu, glaube ich!

    Schauen wir mal wieviele Arbeitsplätze in Frankreich verloren gehen?!

    Der größte Finanzposten und die überwiegende Mehrzahl der Entlassungen werden an uns hängenbleiben! Und in Paris und anderswo reibt man sich doch jetzt schon die Hände!

    Auch über die in der Presse angekündigten möglichen Streiks freut man sich schon. Das ist doch Wasser auf deren Mühle und ist längst einkalkuliert worden.

    Die Deutschen können ihre Termine nicht halten! Da seht ihr es mal wieder!

    Alles wieder mal ganz geschickt eingefädelt!

    Ich werde auf keinen Fall den Verdacht los, dass das ein ganz abgekatertes Spiel ist! Deswegen hat man uns ja auch die Endmontage überlassen, denn daran hängt die Auslieferung und damit der schwarze Peter.

    Dieter

    Gar furchtbar ist des Wortes Macht, wenn man es nutzt zu unbedacht!
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1171996672000

    Unverständlich, wie obersten Bosse eine Auslieferung zeitlich so knapp bemessen können. Da sieht man wieder mal nur die Dollarzeichen in den Augen. Das irgendwo irgendwas schief gehen kann, ist menschlich u. verständlich. Aber dementsprechend müßte man sicherheitshalber noch ein bischen zeit im Vorfeld mit einkalkulieren, was da wieder mal nicht geschah.

    lG

  • noki
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 1695
    geschrieben 1172010569000

    .. Und trotzdem habe ich gute, liebenswerte und zuverlässige Freunde dort in Frankreich, die mir viele Hinweise auf dieses Desaster Airbus und andere internationale Großprojekte gegeben haben. Und ich hatte schon mit einigen Projekten zu tun!

    Auch dort werden die Kleinen für dumm verkauft, aber dennoch können sie denken und auch nachdenken!

    Im Vordergrund steht aber immer:

    "Es lebe Frankreich und die Grande Nation! Frankreich IST Europa, und zwar der Mittelpunkt, allerdings mit einigen Sattelitenstaaten!"

    Die jetzt eher lästig werden aber es solange nicht sind, solange sie zahlen können.

    Ausdrücklich betont soll sein, dass meine Meinung nichts, aber auch gar nichts mit der großen Politik zu tun hat, und es sollte auch nicht so verstanden werden.

    Dieter

    Gar furchtbar ist des Wortes Macht, wenn man es nutzt zu unbedacht!
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1172043418000

    @'noki' sagte:

    ... Jetzt kommt das was in diesem Forum unter dem thread schon einmal postuliert wurde

    ...bereits damals (09.11.06) hatte ich dazu meine Einschätzung abgegeben:

    @'curiosus' sagte:

    ...der Titel "jetzt beginnt die Krise bei Airbus" ist etwas irreführend. Die Krise ist schon seit Jahren bei Airbus und wurde nur geschickt verdrängt und aus der Öffentlichkeit versucht heraus zu halten.

    An FedEx wird die F-Version des A380 nicht scheitern. Wenn, dann schon eher am unfähigen Management des Konzerns.

    Airbus wird Umstrukturiert, teils mit harten Einschnitten, teils mit politischen Zugeständnissen. Durch eine verschlankte Unternehmensführung wird Airbus die derzeitigen Probleme beim A380 schneller in den Griff bekommen und dadurch auch zielorientierter arbeiten können. Sobald dieses umgesetzt wurde, wird Airbus mit seinem “Problemkind“ wieder auf Kurs kommen.

    und es hat sich bis heute nichts daran geändert.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!