• Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1262873876000

    (miwa) - Das Essen in Flugzeugen kommt gut verpackt in Aluminiumfolie und Plastiktütchen. Eine hygienische Angelegenheit, sollte man meinen. Kontrolleure deckten nun Medienberichten zufolge aber extrem unhygienische Zustände bei einer Belieferungsfirma auf.

    Die Angestellten der US-Nahrungsmittelbehörde FDA machten laut der"Süddeutschen Zeitung" in der Küche der Lufthansa-Tochter "LSG SkyChef" ekelerregende Entdeckungen. Und gerade diese Firma beliefert inden USA die größten Airlines mit Essen. Somit landeten die Speisen ausder Ekel-Küche bei vielen ahnungslosen Passagieren auf dem Tablett.

    Die Prüfer dürften nicht schlecht gestaunt haben, als sie die Fabrik in Denver besuchten - allein in der Besteckabteilung der Küche krabbelten mehr als 40 Kakerlaken umher.

    Außerdem hätten die Angestellten dort auch Listerien-Bakterien nachgewiesen. Diese können die meldepflichtige Infektionskrankheit Listeriose auslösen, die für gesunde Menschen meistens ungefährlich ist. Bei Schwangeren und alten Menschen kann die Erkrankung jedoch mit starkem Durchfall und hohem Fieber einhergehen.

    Da die Behörde nach den Funden mit dem Entzug der Lizenz drohte, habe man bei der Firma "LSG Sky Chef" sowohl den Generaldirektor als auch den Küchenchef der Niederlassung in Denver gefeuert. Die LSG-Sprecherin sagte, dass es für diese Zustände keinerlei Entschuldigung gäbe. Man sei jedoch zuversichtlich, die Probleme durch die ergriffenen Maßnahmen in den Griff bekommen zu haben.

    Quelle: web.de

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • demi
    Dabei seit: 1130889600000
    Beiträge: 1340
    geschrieben 1262893209000

    war vielleicht für die Passagiere auf den Weg nach Thailand… so quasi als Vorwegleckerbissen  :D   ---->

    http://www.boddem.eu/wp-content/uploads/jummy.jpg

    Gegenseitiges Schulterklopfen erhöht die Gefahr von bleibenden Haltungsschäden.
  • jutta63
    Dabei seit: 1142553600000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1263173561000

    Um Gottes willen-habe erst grade davon gegessen...

  • -beavis-
    Dabei seit: 1246665600000
    Beiträge: 80
    gesperrt
    geschrieben 1263198731000

    Jutta,

    ich bin mir ganz sicher, du wirst es - wie tausende jeden Tag auch - sicher ohne bleibende Schäden überleben ;-)

    Und bist du überhaupt von Denver abgeflogen?

    Ist ja nicht so, dass überall bei der LSG Kakerlaken gefunden wurden.

    Übrigends gab es schon öfter "Hygieneverstöße" bei den LSG Sky Chefs. Allerdings waren alle in den USA und somit eigentlich direkt von der ehemaligen American-Airlines Tochter "Sky Chefs" zu verantworten.

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7599
    geschrieben 1263216745000

    Hier ein aktuelles Foto der US-Nahrungsmittelbehörde FDA vom Tatort.

    Diese Chefköche sind bereits entlassen.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7071
    Verwarnt
    geschrieben 1263223349000

    @Dylan

    ...dann verschiebe ich Deinen Beitrag mal in den richtigen Thread

    schiiieeeeeeeb! :laughing:

    LG Peter

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!