• Misch-Mischa
    Dabei seit: 1209859200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1210357611000

    Hallo Arkadas,

    ist doch egal was passt oder nicht,hast du gut formuliert.

    Wünsch dir einen schönen Abend.

    LG

    Misch-Mischa

  • arkadas
    Dabei seit: 1154908800000
    Beiträge: 2360
    geschrieben 1210363926000

    afwan, ich dir auch.

    Liebe Grüße nach Cairo

  • kochani
    Dabei seit: 1534016968241
    Beiträge: 2
    geschrieben 1534018374547

    Hallo ihr lieben

    Wir sind am überlegen sich in Ägypten Hurghada ein Appartement zu kaufen .Was habt ihr für Erfahrungen gemacht ? Oder rattet ihr ab ?

    Vielen dank für eure Antworten

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18969
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1534019506711

    Vielleicht meldet sich User hbrem wenn er das liest. Ich meine, er hat da Erfahrung..............

  • Sabaelcher
    Dabei seit: 1228780800000
    Beiträge: 645
    geschrieben 1534023432038

    Die Preise für Wohnungen etc. sind in Hurghada sehr günstig. Wir haben selbst schon vor einigen Jahren überlegt etwas zu kaufen aber auf Grund des Arabischen Frühlings wieder Abstand genommen. Uns ist die Lage dort immer noch zu brisant. Wenn Ihr kaufen wollt, dann erkundigt Euch vorher bei einem Rechtsanwalt und Notar nach den aktuellen Bestimmungen für Ausländer bei Immobilienkauf. Es gibt z.B. das Gesetz Nr. 230/1996, Art. 2 / (Law concerning the Ownership of Built Real Estates and Vacant Lands by Non-Egyptians).

    Da findet man die rechtlichen Grundlagen für den Kauf v. Immobilien durch Ausländer.

  • Mama Rose
    Dabei seit: 1458864000000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1534083123478

    @misch-mischa sagte:

    Hi Leute,

    bei der Gelegenheit weise ich mal nebenbei auf diese Seite hin, bei einigen sicher schon bekannt.

    www,1001geschichte.de

    Viel Spass beim lesen, für alleinreisende Frauen ein muss!!!!!!!!!!

    LG

    Misch-Mischa :laughing:

    Hallo Misch-Mischa, schau dir mal die Seiten der Initiatorin an, bzw. die Linkliste.

    so „braun“ (wie es nicht mal ein ägyptischer Freund sein kann)

    und so voller Hetze ekelhaft.

    und hab ich nicht auch gehört, dass es in Deutschland Heiratsschwindler gibt, die richtig absahnen.

    natürlich ist Vorsicht geboten! Schon als Kind hat mir mein Opa gelernt: beim Geld hört die Freundschaft auf.

    Anwalt ist gut, evtl. eine Immobilienfirma und ja auch deutsche willige Helfer können einen übers Ohr hauen.

    Ich lebe seit beinahe 8 Jahren in Ägypten als Frau. Ohne große Verluste erlitten zu haben. Eine schöne, bezahlbare Wohnung läßt sich finden.

    Viel Erfolg beim Kauf von Rose

    Du hast Ägypten geliebt und die Ägypter ihre Mama Rose. Ruhe in Frieden - Ahotep
  • Sabaelcher
    Dabei seit: 1228780800000
    Beiträge: 645
    geschrieben 1534095339492

    @Mama Rose - Anwalt (Notar) ist nicht nur "gut" sondern ein muss wenn man Eigentumsrechte erlangen möchte. Und "Vorsicht" ist immer angebracht.

  • hbrem
    Dabei seit: 1188000000000
    Beiträge: 266
    geschrieben 1534150177394 , zuletzt editiert von hbrem

    Das ist richtig. Eine Eigentumsübertragung ohne einen korrekten Anwalt ist auf einem sicheren Weg kaum möglich. Es gibt Ausnahmen, aber davon rate ich dringend ab. Auch bei Immobilien wird ständig versucht den ausländischen Käufer über den Tisch zu ziehen.

    Nach dem Kauf müssen die Eigentumsrechte korrekt übertragen werden. Dazu gehen letztendlich alle Papiere nach Kairo. Die Bearbeitung dort zieht sich relativ lange hin. Wenn alles korrekt gelaufen ist, sollte man unter anderem ein grünes Papier in Händen halten. Ich glaube es war grün. Es ist auch wichtig, dass der Stromzähler und evt. auch die Wasseruhr umgeschrieben werden. Das zieht sich wieder lange hin und sollte auch von einem korrekten Anwalt erledigt werden.

    Bevor ein Anwalt tätig werden kann, braucht er eine Vollmacht (Taukil). Diese muss beim Shara Akari eingetragen werden. Bei Ausländern muss ein vereidigter Übersetzer bestätigen, dass der Vollmachtgeber verstanden hat, was er unterschrieben hat.

    Bei dieser Geschichte wird ein Mitarbeiter des Anwalts dabei sein und einen unterstützen.

    Bevor man eine Immobilie in Ägypten kauft, sollte man sich nach dem "Warum" fragen.

    Z.B: Wie oft und wie lange bin ich in Ägypten-Wie gut kenne ich Ägypten-Rechnet sich Eigentum wirklich für mich-Ist eine Ferienwohnung oder eine Mietwohnung vielleicht sinnvoller.

    Ich habe Einige erlebt, die nach wenigen Ägyptenurlauben meinten, dass ist alles so toll und ich will jetzt Eigentum hier haben. Es wurde viel Zeit, Mühe und Geld investiert und nach ein paar Jahren haben sie alles wieder aufgegeben.

  • Mama Rose
    Dabei seit: 1458864000000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1534284717384

    Hbrem, du hast es super erklärt. Genau so läufst wenn es richtig werden soll. Bei meiner ersten Antwort war ich unpräzise. Meinte der Hinweis einen Anwalt zu haben ist gut und hab’s fälschlich verkürzt.

    auf deine Frage,/Feststelling, muß man unbedingt kaufen, kann ich nur zustimmend nicken. Überhaupt im Ausland Immobilien kaufen. Oft wird es dem Gastland dann Zuviel und sie wollen das Eigentum wieder im eigenen Land haben.

    Auch muß man ständig am Ball bleiben ob sich Steuermäßig und und und verändert und man neue Pflichten hat.

    Ich hab für kleines Geld gemietet, eine drei Zimmer Traumwohnung mit PanoramaBlick auf die Bucht von Safaga. Der Vermieter muß größere Reperaturen bezahlen und sich um alkes Rechtliche kümmern. Mein Geld bleibt frei verfügbar. Wenn ich meine Zelte hier abbrechen will oder muß, ist es nur die Einrichtung und keine größere Investition., was bleibt bzw. aufzulösen ist.

    Du hast Ägypten geliebt und die Ägypter ihre Mama Rose. Ruhe in Frieden - Ahotep
  • hbrem
    Dabei seit: 1188000000000
    Beiträge: 266
    geschrieben 1534292018911

    Dann hast Du es ja anscheinend gut getroffen.

    Ich bin auch in Safaga Kilo Tamanya mit ähnlichem Ausblick.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!