• rainim
    Dabei seit: 1152489600000
    Beiträge: 222
    geschrieben 1174067985000

    Halli Hallo

    Da sich die Situation ja in Ägypten immer ändern kann, wollte ich mal fragen, ob jemand von euch in letzter Zeit mit Kindern, welche im Elternpass eingetragen sind- in Hurghada gelandet ist?

    Wir wollen uns die ganzen Kosten, welche für einen Kinderpass anfallen sparen, denn z.Zt. stehen sie noch im Pass der Mutter drin.

    (Fotos € 8,-, Geburtsurkunde € 38,-, Pass € 26,-) und das mal zwei.

    lg, Rainer

  • SabineSachse
    Dabei seit: 1132444800000
    Beiträge: 80
    geschrieben 1174069190000

    hallo.also ihr brauch einen ausweis mit lichtbild in ägypten für die kinder,ich habe unsere reise für april gebucht vor 2 wochen und extra nachgefragt was das kind für ausweisung braucht und es ist pflicht laut reisebüro einen ausweis mit lichtbild mitzuführen.wir haben zum glück noch einen kinderausweis der war nur 13 euro teuer,aber ich glaub den gibt es nicht mehr und somit müßt ihr wie du schon vermutest für die kinder einen kindereisepass machen lassen.erkundige dich doch am besten nochmal selbst im reisebüro oder auf der internetseite vom auswärtigen amt dort steht alles ganz genau. ;) :D

    lg sabine

  • Katja13
    Dabei seit: 1117929600000
    Beiträge: 386
    geschrieben 1174072039000

    hallo,

    was ich auch immer noch nicht so recht kapiert hab... überall steht kinder brauchen eigenen pass usw.

    und nun ist es uns und bekannten schon mehrfach so ergangen das wir bei der einreise gefragt wurden wieso das kind einen eingenen pass hat und somit auch das visum bezahlen muss. die ägypter haben dann immer gemeint, wenn das kind im pass der eltern steht, fallen auch die visagebühre fürs kind weg.

    das wäre ja eigentlich ganz praktisch :D

    aber um auf der sicheren seite zu sein, haben wir natürlich einen kinderreisepass mit immer aktuellem passbild und aktueller grösse des kindes dabei.

    lg katja

    Ich liebe Urlaub!!!
  • wolfgang68
    Dabei seit: 1142812800000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1174072621000

    Hallo,

    also wir hatten bereits für unsere 3 Kinder eigene Kinderreisepässe, als ich erfuhr, dass wir die ca. € 20,00 für das Visum ja dann auch für jedes Kind zahlen müssten. Da das Zusatzkosten von eigentlich € 60,00 waren, habe ich mir die drei für € 2,50 pro Kind in meinen Pass eintragen lassen und gut war es. Ich habe die Kinderreisepässe immer dabei. Bei der Passkontrolle in Deutschland bzw. beim einchecken musste ich diese auch vorlegen. In Ägypten fülle ich dann nur ein Visum aus, auf dem ich die drei miteintragen kann und zahle nur einmal die Visumgebühr.

    LG

    Wolfgang

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1174078569000

    Nur mal nebenbei, das Visum kostet am Bankschalter US$15 = ca. EUR 12.- ...schaut in den Visum Fred

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1174080134000

    ...ich verstehe euch nicht. :?

    Oben ist dafür eine extra Info, sogar aktuellen Datums, dort steht

    Zitat:

    Benötigen Kinder auch ein Visum?

    Wenn sie mit eigenen Ausweisen/Pässen einreisen, ja! Sind sie in einem Paß der Eltern eingetragen (mit Bild), so benötigen sie kein gesondertes Visum.

    Also, was ist jetzt unklar?????????

  • AngieBaby
    Dabei seit: 1172966400000
    Beiträge: 675
    geschrieben 1174325452000

    Wie alt dürfen denn die Kinder sein um noch in den Reisepass der Eltern bzw Mutter zu kommen? Gruß AngieBaby :question: :frage:

    Irgendwann gewinne ich im Lotto ! Ich hab's so im Urin ! Dann mache ich in Samana ' Angiebabys Hunde -Heim ' auf :))) !
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1174325772000

    @'AngieBaby' sagte:

    Wie alt dürfen denn die Kinder sein um noch in den Reisepass der Eltern bzw Mutter zu kommen? Gruß AngieBaby :question: :frage:

    Ist die Frage ernst gemeint? :shock1:

    Einfache Gegenfrage, ab wann erhält ein Bundesbürger einen Reisepass oder Personalausweis? Und schon hast Du Dir Deine Frage beantwortet. :?

  • AngieBaby
    Dabei seit: 1172966400000
    Beiträge: 675
    geschrieben 1174329573000

    Tja ..meinst Du???Meine zweitälteste Tochter bekam ihren PERSONALAUSWEIS mit 14 Jahren :shock1:Da staunste was?Und da ich selber noch nie einen Reisepass besaß und erst jetzt einen beantrage und mich mit diesen Vorschriften nicht auskenne,finde ich die Frage absolut okay.Denn...nicht alles was logisch ist muss auch logisch gehandhabt werden.Logisch? ;)

    Irgendwann gewinne ich im Lotto ! Ich hab's so im Urin ! Dann mache ich in Samana ' Angiebabys Hunde -Heim ' auf :))) !
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1174330624000

    @'AngieBaby' sagte:

    Tja ..meinst Du???Meine zweitälteste Tochter bekam ihren PERSONALAUSWEIS mit 14 Jahren Da staunste was?

    ...schon komisch, wenn Du schon schreibst, daß es erstaunlich ist mit 14 Jahren einen Personalausweis zu bekommen. Demnach weist Du also bereits, das es eine Ausnahme ist, da das bundesdeutsche Paßgesetzt folgendes "Mindest-"Alter für den BPA vorsieht:

    Jugendliche ab 15½ Jahren können einen Personalausweis beantragen und diesen drei Wochen nach Beantragung abholen. Zur Beantragung wird der bisherige Kinderausweis oder Reisepass benötigt. Die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten ist nicht notwendig.

    Bei Beantragung vor Vollendung des 26. Lebensjahres beträgt die Gültigkeit fünf Jahre, danach 10 Jahre. Die Ausstellungsgebühr beträgt 8,00 €. Der erste Personalausweis ist gebührenfrei, wenn der Inhaber ihn vor dem 21. Lebensjahr beantragt hat (§ 1 Absatz 6 Satz 2 PersAuswG).

    Ein vorläufiger Personalausweis kann von zuständigen Behörden ausgestellt werden. Allerdings nur, wenn gleichzeitig der endgültige Personalausweis beantragt wird. Die Gültigkeitsdauer beträgt maximal drei Monate. Der vorläufige Personalausweis kostet zusätzlich eine Gebühr von 7,70 € und wird in der Regel direkt vor Ort ausgestellt.

    Mit "vollwertigen" Ausweispapieren wird es dann schwierig, die Kinder noch im elterlichen Reisepaß eintragen zu lassen... ;)

    @'AngieBaby' sagte:

    Und da ich selber noch nie einen Reisepass besaß und erst jetzt einen beantrage und mich mit diesen Vorschriften nicht auskenne,finde ich die Frage absolut okay.

    ...wie wäre es denn mit einem Besuch auf der Internetseite des Bundesministeriums für Inneres oder der Verwaltung Deines Wohnortes? :D

    Soweit zur "ernstgemeinten" Frage...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!