• andrea7
    Dabei seit: 1148515200000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1203496398000

    Hallo

    Hatten gestern mit bekannten über Ägypten Diskuttiert, da wir ja im Juni dort sind. Sie finden das, egal wo in Ägypten, es fast schon verantwortungslos sei mit Kind dorthin zu verreisen, alleine der sicherheit wegen. Die Bombengefahr sei allgegenwärtig und das man sich dessen bewusst sein solle.

    Hm, klar ist Ägypten nicht Deutschland, auch haben wir von den Attentaten bis Dato auch gehört und gesehen.

    Aber deshalb haben wir auch die Makdi bay gewählt, da dort noch nie irgend etwas passiert sein soll und auch die Lage der bay nicht "Ideal" ist dort einen Anschlag verüben zu wollen.

    Was meint ihr, ist die Makadi Bay genauso gefährdet wie z.b Sharm im Sinai oder Hurghada City oder die Touristencentren wie Luxor b.z.w die Pyramiden.

    Wir machen uns zwar keine Sorgen, aber darüber nachdenken tut man nach solchen Diskussionen schon, da man ja nicht nur seine eigene Version hört!

    Wer weiss mehr darüber b.z.w Terror/Bombengefahr Makadi Bay :?

    El amor saluda y todavía un hermoso reúnete
  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15724
    geschrieben 1203496732000

    @andrea7 sagte:

    Die Bombengefahr sei allgegenwärtig

    ...auch in Deutschland.

  • magnoona
    Dabei seit: 1137456000000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1203496873000

    Ich denke "bombensicher" ist es nirgendwo mehr in der Welt.

    Ob in der Tuerkei, auf Bali, in England....

    Bisher waren sowohl die Makadi Bay als auch Hurghada, Safaga und Marsa Alam verschont.

    Ich weiss aber nicht warum Makadi weniger gefaehrdet sein soll. Es ist ja schliesslich auch ein reines Touristenzentrum. Dort gibt es ueberhaupt keine privaten Ansiedlungen, wenn man mal von den Unterkuenften fuer Angestellte absieht.

  • kaktus63
    Dabei seit: 1133740800000
    Beiträge: 800
    geschrieben 1203497318000

    ....so sicher wie bei dir zu Hause. Fällst du beim Fensterputzen von der Leiter und brichst dir das Genick...

    ...ein Rentner parkt auf dem Supermarktparkplatz aus und fährt dich über den Haufen...

    Du siehst es kann dir überall was passieren. Denke an den Kofferbombenanschlag im Zug--in genau diesem Zug sass meine Tochter.

    Ich fliege jetzt zum 11.Mal nach Ägypten--innerhalb von 4 Jahren-- und ich lebe immer noch, trotz Bomben in Dahab oder Sharm.

    Aber das müßt ihr selbst entscheiden.

    LG Tina

    Wir lieben die Berge
  • santamarinello
    Dabei seit: 1182124800000
    Beiträge: 1496
    gesperrt
    geschrieben 1203497358000

    @magnoona sagte:

    Ich weiss aber nicht warum Makadi weniger gefaehrdet sein soll. Es ist ja schliesslich auch ein reines Touristenzentrum.

    Diese Argumentation ist absolut richtig. Der Tourismus ist die empfindlichste Stelle an der ein von ihm abhängiges Land zu treffen ist und drum sind Touristenzentren potenziell gefährdet.

    Gibt aber m.W. nach keine akut erhöhte Terrorgefahr und auch keine Hinweise des Auswärtigen Amtes, also business as usual.

  • gabriella
    Dabei seit: 1104624000000
    Beiträge: 2003
    Zielexperte/in für: Hurghada-Safaga
    geschrieben 1203498836000

    salam andrea ;)

    die wo sie legen wollen machen das weltweit,sei unbesorgt und flieg in das land der sonne...lg.gabriella ;)

    * gabriellas reiseseiten * i ♥ egypt *
  • bine4386
    Dabei seit: 1180569600000
    Beiträge: 500
    geschrieben 1203502081000

    Sowas hören wir auch öfter. Aber dadurch laß ich mir den Urlaub nicht vermiesen. Man kann auch in Holland vom Bus überfahren werden.

    Vom 2.3.-24.3.10 auf Ko Samui wieder im Baan Chaweng Beach Resort!!!! Vom 2.7.-11.7.10 Lti Mahdia Beach Tunesien!!! 23.6.-8.7.2011 Iberotel Makadi Beach Ägypten Vom 26.2.-19.3. endlich wieder Samui ins First Bungalow Beach Resort!!!!! Juli 2013 Sandos San Blas Nature! Juli 2014 Türkei Hotel Turquoise Side!
  • katzelucy2002
    Dabei seit: 1123372800000
    Beiträge: 1647
    geschrieben 1203503948000

    Hallo Andrea,

    als wir das erste Mal in Ägypten waren, hab ich mir zunächst auch Gedanken darüber gemacht. Ich hab dann auf der Internetseite des auswärtigen Amtes gelesen, dass zu dieser Zeit keine erhöhte Gefahr bestand. Das hat dann etwas beruhigt. Die empfehlen auch große Menschenansammlungen, wie zum Beispiel in Kairo zu meiden. Ich hatte schon immer das Gefühl mich in Ägypten aufmerksamer zu bewegen. Aber wie hier schon gesagt wurde, wenn man danach geht, darf man gar nicht mehr auf die Straße.

    Es wird dich nicht beruhigen aber wir sind auch im Juni an der Makadi Bay.

    LG

    Kerstin

    "überlege einmal, bevor du gibst, zweimal, bevor du nimmst und tausendmal, bevor du verlangst! "
  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1203505810000

    @andrea7 sagte:

    Was meint ihr, ist die Makadi bay genauso gefährdet wie z.b Sharm im Sinai oder Hurghada City oder die Touristencentren wie Luxor b.z.w die Pyramiden.

    Ja.

    Laut Auswärtigem Amt ist die Auswahl der Ziele völlig willkürlich, insofern ist die Wahrscheinlichkweit eines Anschlags in Makadi Bay genauso hoch oder niedrig wie anderswo in Ägypten.

    Insgesamt (statistisch gesehen) ist die Wahrscheinlichkeit überall extrem niedrig, deswegen würde ich mir keinen Kopf machen.

    Die weitaus grössere Gefährdung ist der Strassenverkehr in Ägypten.

    .

  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1203508384000

    Die grösste Gefahr kommt ja e von oben wenn der Ami Schrott vom Welt All

    burzelt

    nein ehrlich mach Dir keine Sorgen

    LG

    F

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!