• T-ina
    Dabei seit: 1189296000000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1268969559000

    Hallo ich habe mal gelesen das man für das Tal der Könige Eintrittskarten für drei Gräber bekommt. Ist das richtig? Wollen einen Eintagesausflug von Hurghada nach Luxor machen.

    Welche Gräber sollte man dann unbedingt gesehen haben, lohnen sich besonders?

    Sind mit zwei Kids 10 und 13 Jahre unterwegs.

    Danke

    Tina

  • chatizia
    Dabei seit: 1154131200000
    Beiträge: 404
    geschrieben 1268975036000

    Ist zwar schon einiges her als ich dort war....

    Aber soviel ich mich erinnere sind immer nur 3 Gräber zugänglich, die anderen werden in der Zeit restauriert oder erholen sich. Alle paar Wochen wird das dann gewechselt. 

    Also aussuchen kannst du dir das nicht.

    Die Welt ist wie ein Buch, wer noch nie verreist ist hat nur den Titel gelesen!!
  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1268982399000

    Das stimmt nicht, es sind weit mehr als 3 Gräber offen, aber natürlich nicht alle.

    In der Kassenhalle steht ein Kunststoffmodell vom Tal der Könige in der die Lage der einzelnen Gräber eingezeichnet sind, dort erfährt man auch welche Gräber offen sind.

    Wir haben uns die Gräber von Thutmosis III ,Ramses I. und Rames III. angeschaut, das von Thutmosis ist eines der am weitesten entfernten, man geht ca. 10 Minuten.

    Die beiden anderen liegen zentraler.

    Interessant waren alle, das Von Thutmosis ist aber nicht fertig, die Wände sind zwar bemalt, aber nicht dreidimensional ausgearbeitet, dafür steht der Sarkophag drinnen (ohne Mumie).

    Eines der schönsten soll das von Sethos I sein, das war bei uns leider geschlossen.

    Das Grab von Tutanchamun muß extra bezahlt werden, lohnt aber nicht wirklich, es ist eines der kleinsten Gräber und die Schätze befinden sich alle im Museum in Kairo..

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • RuthGA
    Dabei seit: 1224374400000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1268986096000

    Das Ticket gilt für drei Gräber. Du kannst dir dann aus den offenen drei auswählen, die Du besuchen möchtest. Deshalb macht es keinen Sinn, Dir jetzt welche zu nennen - wenn die dann zu sind, bist Du enttäuscht.

    Normalerweise informiert Dich vor Ort der Reiseleiter, welche der derzeit geöffneten Gräber einen Besuch lohnen. Denn die Gräber sind wechselnd geschlossen. Tutanchamun lohnt wirklich nicht, ist leer.

    Lg von Ruth

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27370
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1268986869000

    Du hast vorne am Eingang die Übersichtstafel, über ich glaube 63 Königsgräber, und bekommst die Infos welche zu besichtigen sind. Es sind auf jeden Fall viel mehr als nur 3 Gräber. Zu den Mehrkosten des Grabes von Tutanchamun kann ich Salamander nur Recht geben. Das Grab ist m.M.n. auch nicht schöner oder besser als die Anderen. Die Schätze haben wir im letzten Jahr auf unserem Kairotripp im ägypt. Museum gesehen.

    Hier der Link zur offiziellen Seite der Auflistung bei wikipidia. Wir haben auch von unserem Reiseleiter eine Empfehlung für die sehenswert und geöffneten Gräber bekommen und sind dem Tipp gefolgt, wenn auch gegen den Uhrzeigersinn und somit gegen den Strom der Besucher ;)

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18014
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1268990094000

    Am Ticketoffice im Eingangsbereich hängt die aktuelle Liste, welches Grab offen ist.

    Auch ich empfehle, nicht mit der Menschenmasse zu laufen, sondern hinten , das oben gelegene Grab von Thutmosis zuerst zu besuchen.

    Leider ist das kurzfristig geöffnete Grab des Haremhab wieder geschlossen, ist sehr sehenswert.

    Tutanchamun kann man sich schenken, gerade für diesen Eintrittspreis. Außerdem darf man sich brav in die Schlange von zig Touristen einreihen, um dann im Pulk durchgeschleust zu werden. Laut der dort aufgestellten Tafel vom SCA, soll das Grab demnächst für mehrere Jahre wegen Restauration geschlossen werden.

    Eine Alternative und ebenso interessant wäre das Tal der Königinnen, nicht ganz so überfüllt wie das KV. Oder im Westtal das Grab des Eje. Hier ist man wirklich alleine. Dies geht aber nur, wenn man alleine per Taxi und ohne Reisegruppe nebst Ausflugsprogramm unterwegs ist.

    Um in Ruhe das KV/QV zu besichtigen, ist eine Übernachtung in Luxor ratsam, Der Checkpoint auf der Westbank ist je nach "Laune" gegen 05.45 Uhr geöffnet. Wenn man pünktlich um 6.00 Uhr zur Öffnungszeit dort ist, hat man das Tal zumindest für 1 Stunde für sich ganz alleine, bevor die Karawane der Reisebusse auftaucht.

    Sabine

  • Sunny1506
    Dabei seit: 1245542400000
    Beiträge: 375
    geschrieben 1269023364000

    Ich habe unseren Reiseleiter auch so verstanden, dass von 64 Gräbern immer 10 geöffnet sind, aber immer nur 3 zugänglich gemacht werden. Nach einer Zeit werden die 3 Gräber dann gewechselt.

    Lieben Gruss die Sunny

    Wenn man etwas will, findet man einen Weg. Wenn man etwas nicht will, findet man einen Grund.
  • Zilles
    Dabei seit: 1192752000000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1269024659000

    Hallo T-ina!

     

    Zu den Öffnungszeiten der Gräber kann ich Dir leider nichts schreiben, hätte aber eine sehr wichtige Frage an Dich!

     

    Wollt Ihr Euch das wirklich zumuten, eine Tagesreise nach Luxor zu machen??

    Hin und zurück bedeuten ungefähr 8 Stunden Busfahrt, dazu noch ein evtl. Pausenstopp.

     

    Also mir hat es voll gereicht, als wir von Luxor aus nur nach Hurghada fahren mussten.

     

    Wünsche Dir einen wunderschönen Urlaub!

     

    Liebe Grüße

    Mary

  • citronella73
    Dabei seit: 1253404800000
    Beiträge: 142
    geschrieben 1269025636000

    nun ja, ob sich das jemand zumuten "muss" ist ja eine andere frage.

    massgeblich ist doch, dass es die entscheidung jedes einzelnen ist.

     

    auch wir werden eine tagestour machen, was andere davon halten, ist mir ganz ehrlich

    da relativ wurscht und die frage, ob zumuten oder nicht halte ich für überflüssig.. :-)

     

    wer sich nicht der illusion hingibt, en detail alles sehen zu können und wenn einem klar ist, dass es anstrengend werden wird, so what ?

     

    ich gedenke für meinen teil , die fahrt und die tour zu geniessen, ich kann durchaus auch einer längeren fahrt durch die wüste ihre reize abgewinnen.

     

    insofern wünsche ich dem Themenstarter eine gute Fahrt und hoffentlich schöne erste Eindrücke.. denn mehr kann es ja nicht sein.. Appetit machen auf ein Wiederkommen mit anderen Möglichkeiten ;-)

  • anjuana
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 660
    geschrieben 1269026421000

    Hallo Tina

    Wir haben vor 2 Jahren die Tour gemacht und durften auch nur 3 Gräber besichtigen.

    Die Fahrt war in der Tat sehr anstrengend, aber auch sehr beeindruckend, wir haben sie keine Minute bereut.Wann seid ihr denn in Ägypten? Im Sommer würde ich die Tour auf keinen Fall machen, schon wegen der Kinder nicht. Wir waren Ende April dort und es war schon sehr heiss. Bedenkt auch, daß es im Tal der Könige keinen Schatten gibt, ihr seid in der Wüste.

    Wünsche euch einen schönen Urlaub

    LG Angelika

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!