• gabriella
    Dabei seit: 1104624000000
    Beiträge: 2003
    Zielexperte/in für: Hurghada-Safaga
    geschrieben 1222895606000

    salam gerd

    die dortigen sicherheitsvorkehrungen zwingen hotels in ägypten,auch manchmal in die taschen von gästen eben reinzuschauen ;)

    und..die security dürfen bzw.müssen das auch,weil das auch halt eben ihr job ist :p

    ansonsten sollte man sich den jeweiligen gepflogenheiten des hotels einfach anpassen,man bekommt die regeln ja auch meist schnell raus in einem hotel

    und wegen einer wasserflasche sagt auch keiner was ;)

    zu sentinel:

    bei HP sind normalerweise keine getränke außer die vom frühstück(wasser-tee-saft usw) includiert ;)

    lg.gabriella

    * gabriellas reiseseiten * i ♥ egypt *
  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1222948458000

    @Bubilein

    Egal wie Deine Haltung dazu ist, es verändert nicht den Tatbestand und die Istsituation bei diversen Hotels.

    Noch eine ergänzende Frage:

    Tatort Berlin,Hamburg,Paris,München,Romoder London: 4-5 Sterne Hotels der Hotelgruppen:

    Kempinski, Accor, Mercure, Marriott, Interconti, Steigenberger, Golden Tulip,

    Swissotel, Hilton usw.

    Du nimmst als Gast dieser Hotels, auch von außerhalb Getränke mit in das Hotels ?

    @allessandro und andere User

    Das Thema Taschenkontrolle hatte ich nicht aufgeführt. Die pauschale Aussage "..........das dürfen die nicht" ist jedoch falsch !

    Was ein Sicherheitsdienst eines Hotels darf, ist abhängig vom jeweils nationalen Recht eines Landes.

    In Deutschland unterscheiden wir nicht, ob das ausführende Organ ein Hotelangesteller ist oder ein Mitarbeiter eines externen Sicherheitsdienstes.

    Beide vertreten das Hausrecht des Hotels, beide haben die gleichen Rechte und beide dürfen in diesem Bereich nur eingeschränkt handeln.

    In anderen Ländern gilt wie oben bereits erwähnt, die jeweilige Gesetzgebung des Landes. Diese unterscheidet sich in einigen Ländern deutlich gegenüber Deutschland. Dies hier vollständig auszuführen würde den Rahmen sprengen. Es gibt allerdings diverse Länder "wo die Kontrolle der Tasche" erfolgen darf.

    Das ganze Thema ist aber zunächst nicht aus einem möglichen Rechtsanspruch zu betrachten, sondern eine Frage von Stil und Benehmen.

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15736
    geschrieben 1222949489000

    Tag.

    Hier geht es nicht um die von dir genanten Städte oder Hotels, sondern um Hotels in Ägypten und dazu kennst du meine Meinung.

    Gruß

  • Catsegler
    Dabei seit: 1138147200000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1222953029000

    @UteEberhard sagte:

    Das ganze Thema ist aber zunächst nicht aus einem möglichen Rechtsanspruch zu betrachten, sondern eine Frage von Stil und Benehmen.

    Da kann man Du für sagen !!!!

    Cat

    ....two beer or not two beer (William Shakespeare)
  • Superbunny
    Dabei seit: 1217203200000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1222953299000

    @Bubilein sagte:

    Tag.

    Hier geht es nicht um die von dir genanten Städte oder Hotels, sondern um Hotels in Ägypten und dazu kennst du meine Meinung.

    Gruß

    Und wieso sollte ich in einem deutschen Nobelhotel keine Wasserflasche mit aufs Zimmer nehmen? Dass ich nicht im Restaurant mit meiner eigenen Flasche aufkreuze ist ja wohl klar aber was ich in meinem Zimmer trinke geht wohl nur mich was an.

    Die Mengen die ich trinke könnte ich mich noch nicht mal aus der Minibar versorgen wenn ich das wollte.

  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1222957030000

    @Bubilein

    Nochmal ich kenne Deine Meinung, diese Meinung ändert aber nicht die Tatsachen und die unterschiedlichen Ausganssituationen in den jeweiligen Ländern.

    Leider möchtest Du Dich nicht festlegen, wie Du Dich in Deutschland verhalten würdest - schade.

    Gerne reduziere ich mich auf Ägypten.

    Falls es von mir nicht klar zum Ausdruck gebracht worden ist, Taschenkontrollen sind in Ägypten möglich und keinesfalls ein Verstoß gegen geltendes Recht.

    Wie und in welcher Form das ein Hotelmanager nutzt, ist zunächst nicht relevant. Die wenigsten machen sicherlich davon Gebrauch. Der Schaden durch den Stress mit dem Gast, ist grösser als der wirtschaftliche Schaden.

    Aber das Gäste einen Kasten Bier "reinschleppen" wollten, hat es schon gegeben.

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
  • accp
    Dabei seit: 1189382400000
    Beiträge: 1256
    geschrieben 1222958516000

    @UteEberhard

    Wo ist denn das Problem?Ich denke wenn Bubilein in Ägypten mit aufs Zimmer nimmt wird er das in anderen Ländern auch tun.

    Ich persönlich nehme immer Getränke vom Supermarkt mit aufs Zimmer egal in welchem Land und egal wieviele Sterne ein Hotel hat uns stelle sie dort auch in den Kühlschrank oder Minibar.Bisher gab es noch nie Probleme damit. ;)

    Klar nehme ich die eigenen Flaschen nicht mit ins Restaurant aber wir haben durchaus auch schon z.B. problemlos einen Sixpack Bier für die Männer mit aufs Zimmer genommen :p

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1222959056000

    Hallo,

    also Getränke nehme ich auch immer mit auf's Zimmer. Lasse diese aber dann nicht im Kühlschrank, oder der Minibar, so eine vorhanden ist. Zimmertemperatur geht auch und ist meist noch gesünder.

    Gruß

    Berthold

  • sentinel
    Dabei seit: 1172707200000
    Beiträge: 537
    geschrieben 1222959757000

    wow, wow, wow! was für eine Diskussion hab ich in Gang gesetzt?! vielen, vielen Dank an alle; habe mir eine "Vor"meinung gebildet und, weil es eben ein fremdes Land ist, ich urlaub machen will und kein Stress möchte, habe mich für ein Ultra AI entschieden :laughing:

    aber eine ganz interessante Diskussion hier, ehrlich :kuesse:

    LG

  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15736
    geschrieben 1222959796000

    @UteEberhard sagte:

    Leider möchtest Du Dich nicht festlegen, wie Du Dich in Deutschland verhalten würdest - schade.

    Nö, warum sollte ich. :frowning:

    Hier geht es nicht um Deutschland, sondern um Ägypten. ;)

    Gruß

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!