• Nicola72
    Dabei seit: 1207699200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1208185694000

    @Lilian

    Zumindest könnten wir ja mal in die Hallenbäder gehen und dort wie in Schweden und Dänemark für die reguläre und flächendeckende Möglichkeit zur Ausrangierung der ******* Oberteile sorgen!!! :laughing: Da hätten wir uns wirklich ein schönes Stück Körperfreiheit erkämpft und beiläufig sogar ein klitzekleines Stückchen die Welt verbessert.

    Übrigens: Bis hin zu - sorry für den Ausdruck und mit Verlaub - ********** ****** habe ich schon so ziemlich alles Einschlägige am Strand, am Baggersee und im Freibad erlebt - auch die ganzen Zoten, die so momentan en vogue sind oder einmal waren. Die könnte ich inzwischen alle selbst erzählen. Da brauch´ ich nicht zu heulen. Und mich genieren sowieso nicht.

    Ich bin ja wie gesagt glücklicherweise auch nicht die einzige übrig gebliebene Frau, die noch OO macht. Nur irgendwie scheinen sich viele Frauen nicht zu trauen das auch öffentlich zuzugeben. Deshalb habe ich mich einfach mal "geoutet" und auch meine Motive für OO dazu geschrieben (und die sind nun mal nicht nur erotischer Natur).

    LG

    Nicola

  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1208186497000

    @ Nicola72:

    Ich bitte Dich eindringlich, Dich sprachlich künftig wesentlich weiter oberhalb der Gürtellinie zu bewegen und Dich an die Verhaltesnregeln zu halten. Ansonsten müssen wir uns leider von Dir verabschieden.

    Sieh es als eindeutige Verwarnung!

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18346
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1208186693000

    Hallo Nocola72,

    Sag mal, willst oder kannst Du es nicht kapieren? Es gieht hier "nur" und "ausschließlich" um das Verhalten in Ägypten. Und dort ist es verboten!!! Deine Oberteile und Deine Sprüche kannst Du Dir gerne in anderen, nicht islamischen Ländern, an die Fahne hängen :laughing:

    Aber ich denke mal, hier möchte nur jemand provozieren und sich ein wenig herumtrollen.

    Sabine

  • Nicola72
    Dabei seit: 1207699200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1208253190000

    Sehr geehrte Adminstratorin, sehr geehrter Administrator,

    ich danke Ihnen zunächst einmal für Ihre Blumen! Nur zur Anmerkung, nicht als Retourkutsche und nicht als Auftakt für eine Diskussion gemeint: Ich denke meine drei bisherigen Beiträge hier sind durchaus oberhalb der Gürtellinie angesiedelt, ich habe von weiblicher Emanzipation und Körperfreiheit geschrieben - zwei der drei von Ihnen gelöschten Wörter bezogen sich übrigens auf eine bestimmte Kategorie Mann, der man selten aber leider doch begegnen kann wenn man sich als Frau Oben Ohne sonnt. Und ich kenne keine Frau, die dieser Kategorie Mann mit einem anderen Gefühl gegenüber stehen würde als dem von mir in jene zwei Worte gefassten.

    Liebe Sabine,

    zum Thema "verboten" und Islam habe ich mit ausdrücklichem und persönlichem Bezug auf Ägypten hier etwas geschrieben, was für jede gutwillige LeserIn eindeutig oberhalb der Gürtellinie angesiedelt ist. Allerdings ist es zugegeben eine politisch nicht korrekte Antwort. Ich erwarte dabei keineswegs, dass Du diese meine Meinung zu dem Thema teilst. Aber nimm sie bitte als solche zur Kenntnis.

    Einem eventuellen "Rausschmiss" sehe ich übrigens durchaus mit Gelassenheit entgegen. Dieses Forum ist schließlich nicht mein Arbeitgeber.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nicola

  • Lilian1507
    Dabei seit: 1173916800000
    Beiträge: 1086
    geschrieben 1208254851000

    Hallo Nicola,

    niemand will Dir hier oo verbieten. Ich jedenfalls nicht. Das ist eben Geschmackssache. Dass Du aber auch weiterhin in Ländern oben ohne machen würdest, in denen es verboten ist, ist Dein eigenes Risiko. Ich zweifle nur ein wenig daran, dass Du tatsächlich so gelassen bleiben würdest, nähme man Dich tatsächlich fest.

    Ägyptische Gefängnisse gehören jedenfalls nicht zu der Art Erfahrung, die ich gerne machen würde...

  • serramanna
    Dabei seit: 1124755200000
    Beiträge: 869
    geschrieben 1208257022000

    @Nicola72 sagte:

    ich habe von weiblicher Emanzipation und Körperfreiheit geschrieben -

    :frowning:

    Diese Forum heißt Holiday-Check und nicht Emanzipations-Check. Ich denke, für Emazipationsgedanken sind andere Foren besser geeignet....... ;)

    To be is to do (Sokrates) To do is to be (Sartre) Do be do be do (Sinatra)
  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18346
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1208257153000

    Hallo Nicola,

    Deine oo Erfahrungen bezüglch Baggersee, Schweden, Dänemark (Ibiza ;) ) haben nichts mit unserem eigentlichen Thema zu tun. Wir werden hier nur um das Verhalten und angemessene Kleidung in Ägypten diskutieren.

    Bleib locker, Du und alle anderen die es möchten, dürfen sich gerne oo sonnen.... wo es gestattet ist ;)

    LG

    Sabine

  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1208264126000

    @Nicola72

    Du langweilst : für dich gibts doch irgendwo das IBIZA Forum !! Du bist dort sicher sehr Wilkommen.

    Aber bitte überdenke deine Pläne für einen Urlaub in Ägypten,denn zu allem Überfluss haben die dieses Jahr ziemlich Probleme mit Nahrungsmittel ,die gibt es zwar in hülle und fülle in den Touristen Zentren könnte mir aber durchaus vorstellen wenn es nicht sofort bessert ,und danach sieht es nicht aus ,könnte man uns Touristen bald mal etwas genauer unter die Lupe nehmen.

    wir die in völlerei Leben und uns alles leisten können ,und uns nicht mal an minimale Regeln halten wollen.

    LG

    F

  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1208267833000

    @Nicola72 sagte:

    Das Argument: "Das ist verboten" ist nur im juristischen Verständnis ein unübersteigbares - ansonsten kann es nur lauten: "Wenn es verboten ist, dann müssen wir eben auf die Aufhebung des Verbotes hinarbeiten."

    Warum? Die meisten Menschen sowohl im westlich-christlichen als auch muslimischen Kulturkreis empfinden oben-ohne in der Öffentlichkeit als eher unangebracht. Anders als z.B. bei den Yanomami-Indianern, die fast völlig nackt gehen, weil dies eben in ihrer Kultur so ist.

    Warum also sollte man zwingend Dinge ändern, mit denen alle zufrieden sind? Keine im muslimischen Kulturkreis erzogene Frau würde die Erlaubnis zu oben-ohne als Freiheit empfinden, sondern als anstössig. Ausserdem haben Frauen in vielen muslimischen Ländern nun wirklich drängendere Probleme.

    @Nicola72 sagte:

    Die OO-Enklave in Sharm el-Sheik habe ich seinerzeit allerdings durchaus AUCH als eine ganz kleine persönliche Möglichkeit etwas zu ändern genossen.

    Dies ist wirklich das allerdümmste, was ich seit langem gelesen habe: etwas "ändern", indem man in einem Tourighetto oben ohne herumläuft? Bildest Du Dir das ernsthaft ein?

    Wenn Du etwas "ändern" willst, dann unterstütze eine Hilfsorganisation. Es gibt soviele Organisationen, die sich gezielt für die Belange von Frauen und Mädchen einsetzen.

    Ein ägyptisches Mädchen, dass z.B. über eine Patenschaft die weiterführende Schule besuchen kann und eine gute Ausbildung bekommt, dieses Mädchen wird etwas ändern.

    Die einheimische Bevölkerung zu beleidigen hingegen ist dumm und schürt Vorurteile.

    .

  • makulele
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1208947883000

    Hallo allerseits,

    ich habe die Erfahrung gemacht das man beim Händlerpreis immer ca. 65% abziehen kann um den Kaufpreis zu ermitteln ;)

    Würde gern leute kennenlernen die bald nach Ägypten reisen.

    Bitte um Kontaktaufnahme unter ×××××××××

    Viele Grüße!

    Bitte keine mail-Adressen posten, die Spamfilter wissen diese Rücksichtnahme zu schätzen!

    Danke

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!