• tina-sadaf
    Dabei seit: 1113696000000
    Beiträge: 118
    geschrieben 1170170637000

    Hallo,

    ich habe die Berichte über El Gouna gelesen und bin ziemlich

    begeistert.

    Nun habe ich eine Frage wegen der Verbindung zwischen El Gouna

    und Hurghada. Es sollen ja nur ca. 22 km sein. Fahren dort Busse

    oder muss man ein Taxi nehmen und wie sind die Preise?

    Zum abendlichen Spaziergang reicht El Gouna aber wir möchten uns

    auch die Umgebung ansehen. Von Makadi Hotels aus gibt es sogar

    kostenlose Shuttles nach Hurghada. Eventuell auch von El Gouna?

    Hoffentlich kann uns jemand unsere Fragen beantworten.

    Liebe Grüße

    Tina

  • gabriella
    Dabei seit: 1104624000000
    Beiträge: 2003
    Zielexperte/in für: Hurghada-Safaga
    geschrieben 1170187925000

    hallo tina...von down town fährt ein bus regelmässig nach el gouna...shuttles fahren auch aber meist als sogenanntes privat-taxi-preis vorher genau festlegen,,,gilt auch fürs taxi...aber ich würde dir empfehlen el gouna am mittag anzusehn und den tag dort abends ausklingen zu lassen in irgend einem netten restaurant dort :Dlg.gabriella

    * gabriellas reiseseiten * i ♥ egypt *
  • arkadas
    Dabei seit: 1154908800000
    Beiträge: 2360
    geschrieben 1170189971000

    Es gibt eine Linienverbindung, die ist total gut. Billig und wie ne öffentliche Buslinie, ganz so wie zu Hause. sie fahren nicht über die schnellstr. sondern die alte Str. Es wird ein Erlebnis werden. Ein "Schaffner geht durch den Bus und verkauft dir ein Ticket.

    LG

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1170190776000

    Aber wie ist es mit der Sicherheit in diesem Land bei solchen Buß oder Taxifahrten? Man hört ja doch allerhand bzgl. Anschlägen usw.

    LG

  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1170198454000

    @'carsten wismar' sagte:

    Aber wie ist es mit der Sicherheit in diesem Land bei solchen Buß oder Taxifahrten? Man hört ja doch allerhand bzgl. Anschlägen usw.

    LG

    "Man hört allerhand"? Klingt, als ob Du über den Irak redest.

    Wenn Du das meinst, warum willst Du dann denn unbedingt dort hinfahren?

    Es ist ja nicht so, dass die Gefahr auf Busse beschränkt wäre, weil Terroristen vor den Mauern westlicher Luxushotels respektvoll Halt machen.

    Es kann Dich ebensogut im Hotelzimmer oder am Pool erwischen.

    Sachliche Infos zum Thema gibt es hier: www.auswaertiges-amt.de

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1170198944000

    @Alexa33

    Bedenken darf man ja wohl haben. Daher kann man dies auch bei HC erfragen. Wenn ich mich für ein Urlaubsland interessiere, hole ich auch Infos bzgl. solcher Angelegenheiten ein. Aber auch beim auswärtigen Amt werde ich noch mal schauen, wie früher schon bekannt. Danke.

    LG

  • levesmaedche
    Dabei seit: 1160092800000
    Beiträge: 910
    geschrieben 1170232641000

    @'carsten wismar' sagte:

    Aber wie ist es mit der Sicherheit in diesem Land bei solchen Buß oder Taxifahrten? Man hört ja doch allerhand bzgl. Anschlägen usw.

    LG

    Wo und wann hast Du denn nach 1997 von einem Anschlag auf öffentliche oder andere Busse gehört?

    Wann war überhaupt mal ein Anschlag in dem Teil von Ägypten den du ansprichst??

    Ich verbringe ja nun einige Zeit im Jahr in diesem Land und irgendwie scheinen mir die Anschläge auf Verkehrsmittel jeglicher Art, sowie welche im Raum Hurghada/El Gouna entgangen zu sein.

    Wäre nett, wenn Du mir da auf die Sprünge helfen würdest

  • arkadas
    Dabei seit: 1154908800000
    Beiträge: 2360
    geschrieben 1170235803000

    Es stimmt!! Am 18.09.97 gab es einen Anschlag in Kairo. Neun Deutsche und ein ägyptischer Fahrer starben bei einem Anschlag auf einen Touristenbus vor dem Ägyptischen Museum in Kairo. Und am 17.11.97, gab es einen Terroranschlag auf Touristen in Luxor vor dem Hatschepsut-Tempel 58 Urlauber kamen ums Leben.

    1994 gab es zwei Anschläge in Ägypten: am 4. März in Oberägypten und zwar auf ein Nielschiff. Der Anschlag in Hurghada war am 27.09.94: Im Basar des Touriortes erschoßen Islamisten zwei Deutsche und zwei Ägypter.

    Seither hat sich punkto Sicherheit sehr viel getan. Ich für meinen Teil, fliege ohne Angst ins Land.

    LG

  • tina-sadaf
    Dabei seit: 1113696000000
    Beiträge: 118
    geschrieben 1170238386000

    Hallo an alle,

    vielen Dank für eure Infos. Dann kann man ja gut zwischen den

    Orten pendeln.

    Tina

  • levesmaedche
    Dabei seit: 1160092800000
    Beiträge: 910
    geschrieben 1170239172000

    @'arkadas' sagte:

    Es stimmt!! Am 18.09.97 gab es einen Anschlag in Kairo. Neun Deutsche und ein ägyptischer Fahrer starben bei einem Anschlag auf einen Touristenbus vor dem Ägyptischen Museum in Kairo. Und am 17.11.97, gab es einen Terroranschlag auf Touristen in Luxor vor dem Hatschepsut-Tempel 58 Urlauber kamen ums Leben.

    1994 gab es zwei Anschläge in Ägypten: am 4. März in Oberägypten und zwar auf ein Nielschiff. Der Anschlag in Hurghada war am 27.09.94: Im Basar des Touriortes erschoßen Islamisten zwei Deutsche und zwei Ägypter.

    Seither hat sich punkto Sicherheit sehr viel getan. Ich für meinen Teil, fliege ohne Angst ins Land.

    LG

    Deswegen fragte ich ja extra nach 1997. Da waren die einzigen und letzten Anschläge auf Verkehrsmittel

    Da ist mittlerweile alles über 10 jahre her.

    Insbesondere der Anschlag in Hurghada.

    Carsten sagte, das er allerhand von Anschlägen etc gehört hat.

    Und das halte ich schlicht und ergreifend für Panikmache.

    Selbst die relativ frischen Anschläge im Sinai, SSH, Dahab , Taba und Ras Schitan stellen meineserachtens keinen Grund zur Besorgnis dar.

    Ich lebe die meiste Zeit im Nordsinai und habe absolut keinerlei Sicherheitsbedenken.

    Knallen kann es immer und überall, selbst in meinem Geburtsort Köln hat es vor kurzem einen Bombenanschlag gegeben (Nagelbombe in Mülheim). Und zwar zur besten Geschäftszeit, während die Sinaianschläge eher ausserhalb der Uhrzeiten lagen in denen sich viele Menschen vor Ort befanden.

    Siehe London Madrid usw. Europa ist also auch nciht das Gelbe vom Ei, nur leider sieht das kaum jemand.

    Aber das muss jeder für sich selber entscheiden, wenn jemand von vornerein Bedenken hat, dem würd ich von einem Urlaub dort abraten, weil ständige , wenn auch unbegründete, Angst wohl kaum zur Entspannung beiträgt.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!