• ÄgyptenFan77
    Dabei seit: 1309219200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1309285174000

    Sicher kann es überall passieren, aber trotzdem macht man sich Gedanken, wenn man in dem Land immer wieder mal was hört. Mir ist auch klar, dass es zu Hause oder beim Autofahren zu Ende sein kann. Aber manche sagen, wieso machst du in so einem Land Urlaub, wenn man immer soviel hört bzw. wo erst kürzlich was war?! Und dann kommt man schon ins krübeln. Ich beginne allerdings immer erst zu grübeln, wenn der Urlaub bereits gebucht ist. :D

    Ich war letztes mal in El Quseir und ich muss sagen, die Anreise vom Flughafen zum Hotel (ca. 2 Stunden) war nicht so meine Sache. Man fährt mit einem Mini Buch durch die Wüste, und am Straßenrand stehen Männer die einen aufhalten wollen.  :? Ich muss dazu sagen, es war bereits stockdunkel. Retour war am Vormittag, da war es dann nicht mehr so schlimm.

    Deshalb haben wir uns diesmal auch für ein Hotel in Hurghada entschieden, dass die Anreise nicht so lange dauert und wir nicht so lange durch die Wüste müssen. :(

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18170
    Verwarnt
    geschrieben 1309286168000

    @ÄgyptenFan77 sagte:

    Man fährt mit einem Mini Buch durch die Wüste, und am Straßenrand stehen Männer die einen aufhalten wollen.  :? Ich muss dazu sagen, es war bereits stockdunkel. Retour war am Vormittag, da war es dann nicht mehr so schlimm.

    Die wollten Euch nicht aufhalten, sondern mitfahren! Im Hellen haben sie dann erkannt, dass es ein Touribus ist und es nicht mehr versucht...

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • ipöttchen
    Dabei seit: 1250208000000
    Beiträge: 165
    geschrieben 1309289017000

    [size=9px]Vollkommen überflüssiges und zudem gänzlich fehlerhaftes Zitat[color=darkblue] von der gleichen Seite entfernt (soweit rekonstruierbar), da ein @user vollkommen ausreichend ist.[/size][/color]

    @Holginho

    Natürlich ist Hurghada NICHT das ursprüngliche und herrliche Ägypten mit seiner wundervollen Kultur und Sehenwürdigkeiten. Mich stört nur, dass div. User (es sind immer dieselben) und in diesem Fall auch Curi es sooo abwertend als "Ghetto" bezeichnen und damit User, die eben nur am Roten Meer und in Hurghada Urlaub machen aus meiner Sicht blossstellen, nur weil sie nicht ( weil sie alles schon gesehen haben, es gesundheitlich etc nicht mehr können) Steine und Kultur gucken gehen und abenteuerlich durch Land tingeln.

    Jedem das Seine, oder, und das ohne Wertung.

    Um nicht ganz OT zu sein....weder im landesinneren noch am roten Meer sehe ich keine Gefahr, der man nicht auch anderswo auf der Welt ausgesetzt sein kann!

    Don´t let your fears stand in the way of your dreams-------- vom 1.9.-15.9.2011 in egypt
  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1309292916000

    @ipöttchen

    ...weil es ein (Urlauber)Ghetto geworden ist, das ist eben so und daran ändert sich auch nichts wenn Du es dreimal verneinst. Wobei diese Art von Destination auch in anderen Ländern vorkommt. Daher auch manchmal der Einwand das man genauso woanders hinfliegen könnte. 

    ...und nicht überall am Roten Meer ist es so wie in Hurghada. Daher auch für eingeschränkte Personen durchaus möglich dort mal hinzufliegen, nur teurer ist es eben ;) und um auf die Sehenswürdigkeiten zu kommen, auch dort gibt es sehr komfortable Möglichkeiten wobei einige, auch ältere, diese gar nicht mehr wollen. Ich z.B.

    Um ebenfalls nicht komplett OT zu sein. Sicher sehe ich gerade dort wo die Bevölkerung lebt in der Zwischenzeit eine "Gefahr". Die Gefahr heißt unter anderem noch mehr Armut, Überfälle und Einbrüche welche es früher nie gab, etwas Anarchie, angetrunkene, öffentlicher Konsum von Rauschgift, Motorradterror. Alles besonders auffällig bei Heranwachsenden. Irgendwie scheint das Land nicht reif dafür zu sein, zumindestens mein Eindruck aus dem März.

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1309297663000

    ipöttchen,

    "Ghetto" ist keine "sooo" abwertende Bezeichnung sondern trifft die Situation vor Ort.

    Das rote Meer besteht im übrigen nicht nur aus Hurghada und Makadi. Aber all das hat auch nichts mit "altem Ägypten" oder sonst irgendetwas zu tun, sondern ausschließlich mit der Situation vor Ort. ;)

  • florinchen
    Dabei seit: 1183939200000
    Beiträge: 265
    geschrieben 1309338760000

    Wir fliegen Anfang August ins Siva Grand Beach nach Hurghada und möchten mit dem Taxi in das Blue Moon Animalcenter in der Wüste fahren. Beim AA wird von Fahrten in der Wüste gewarnt, aber das betrifft unsere Strecke nicht oder? Laut Tierheimleiterin dauert der Transport ca. 15-20 Minuten.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1309339243000

    ...nein, die Warnung/der Hinweis des AA bezieht sich auf Wüstentouren in entlegenen Regionen und dort vor allem auf die westlichen und südlichen Bereiche Ägyptens... ;)

  • florinchen
    Dabei seit: 1183939200000
    Beiträge: 265
    geschrieben 1309339631000

    Sehr gut, vielen Dank :D

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1309340008000

    ..und außerdem befindet sich das Blue Moon Animalcenter nicht "mitten in der Wüste" sondern an der Wüstenstraße zwischen Hurghada und el-Gouna, nicht weit vom Oasis Resort entfernt. Schau mal auf die dortige Umgebungskarte dann siehst Du "wie weit" du in der Wüste bist. ;) In der Nähe auch das Hurghada Wohngebiet Mubarak 7.

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • Seeker01
    Dabei seit: 1260748800000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1309372355000

    Wenn ich die Krawalle in Kairo heute so sehe, dann frage ich mich wirklich wohin das führen soll. Die Tourismusbranche reagiert auf sowas jedenfalls sehr sensibel.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!