• hapeflachau
    Dabei seit: 1164672000000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1307191351000

    Hallo zusammen,wir waren vom 09.05-20.05.2011 im Arabella Azur,zum fünften Male,ges. Egypt Reisen 10mal, Belegung vom Arabia u. Arabella ca. 60%,der Service war wie immer nahezu perfekt.waren in der neuen Marina,in Sakalla,der Grand Mall unterwegs,hatten keinerlei Ängste oder Befürchtungen das irgend etwas passieren würde,einziger Unterschied war,daß die Touristen ausbleiben.Die meisten mit denen wir gesprochen haben waren mehrfache "Wiederholungstäter.Ich kann nur jedem empfehlen,fliegt hin,ihr werdet das Land und die Ägypter lieben. Wir planen Ende Oktober wieder nach HRG zu fliegen.    Ma Salama

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1307204614000

    Freut mich das ihr alle einen so schönen Urlaub hattet und hoffentlich weiter haben werdet! Es gibt ja genug Probleme auf der Welt z.B.  Koptische Christen in Ägypten

    @Katja1604 warum bleibt wer weg? ich denke das hat andere Gründe!

    @hip kann ich verstehen aber El Gouna war schon immer sehr ruhig

    @tiger-reise welche unregelmäßigkeiten? Dafür liegen die schiffe am Anleger und verpesten die Luft, man hat sie ja schon nach außerhalb gelegt. Die Konvoi Pflicht ist übrigens seit 12.2008 aufgehoben. Auf der Westbank verecken dafür die Kamele, Pferde und Esel reihenweise. tiger-reise kommt mir bekannt vor ;)

    @hapeflachau wer 10 mal in Hurghada war weiß bestimmt viel und kennt die Stadt und weiß die Stuation in Ägypten einzuschätzen. Wenn du dann das nächste Mal da bist wird es bestimmt schon eine neue Regierung geben.

    Es ist ein schwerer Weg für die Ägypter und hoffen wir das beste!

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • hapeflachau
    Dabei seit: 1164672000000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1307208138000

    MaCor,bin nicht 10 mal in HRG gewesen,sondern im Land,von Abu Simbel bis Port Said,hast natürlich recht,es wird sogar ein sehr schwerer Weg.Ich mag das Land und die Menschen die dort leben und hoffe das der Demokratie Prozess geordnet vorangeht,was sehr schwer und langwierig sein wird. Gruß H.P.

  • tiger-reise
    Dabei seit: 1242259200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1307387703000

    @MaCor sagte:

    @tiger-reise welche unregelmäßigkeiten? Dafür liegen die schiffe am Anleger und verpesten die Luft, man hat sie ja schon nach außerhalb gelegt. Die Konvoi Pflicht ist übrigens seit 12.2008 aufgehoben. Auf der Westbank verecken dafür die Kamele, Pferde und Esel reihenweise. tiger-reise kommt mir bekannt vor ;)

    Es war meine erste Reise nach Ägypten, daher kannte ich von Freunden und Kollegen nur das es in Konvoi´s nach Luxor geht. Man lernt immer noch dazu. :) Mit den unregelmäßigkeiten meinte ich eigentlich nur, das alles ohne Probleme in jeglicher Hinsicht ablief.

  • busterblood
    Dabei seit: 1277596800000
    Beiträge: 80
    gesperrt
    geschrieben 1307391117000

    Meines Wissens wird heute noch im Konvoi nach Luxor gefahren.

    Zumindest war es noch im Sommer 09 so ;)...Luxor tut man sich schließlich nur einmal an

  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15728
    geschrieben 1307391571000

    ...bin März 2008 ohne Konvoi nach Luxor gefahren. :laughing:

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1307391707000

    @

    busterblood

     na da hast du aber ein falsches Wissen. Und warum soll man sich Luxor nur einmal antun? Stell dir vor, es gibt sogar die Möglichkeit, in Luxor Urlaub zu machen, Und das wesentlich angenehmer als in Ballergadha. Man hat die Wahl, ob man ein kleines einfaches, dafür aber nahe an der Bevölkerung angesiedeltes Hotel möchte, bis hin zu Luxuhotels ohne AI-Geschrei wie z.B. das Al Moudir

  • busterblood
    Dabei seit: 1277596800000
    Beiträge: 80
    gesperrt
    geschrieben 1307395138000

    @chepri

    Das ist deine Meinung.

    Meine Meinung ist, dass man das ganze einmal erlebt haben muss.

    Aber wirklich viel sehen kann man nicht.

    Sobald es interessant wird, ist es abgesperrt.

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1307396359000

    Ich will dir nicht zu nahetreten, jeder hat das Recht auf seine Meinung und schließlich wird es hier auch OT.

    Nur wenn jemand behauptet, es gäbe in Luxor nicht wirklich viel zu sehen, frage ich mich, mit welchen Erwartungen er dorthin gefahren ist bzw. was er unter "interessantem" versteht. Natürlich, wenn du ein Fan des "Alten Reiches" bist, entdeckst du nicht allzuviel, aber für eine Woche bei oberflächlicher Betrachtung sollte es auch reichen. Aber für jede einzelne Säule in der Großen Säulenhalle des Tempels von Karnak geht schon eine gehörige Zeit drauf. Und abgesperrt ist meines Wissens nach dort auch nichts.

    Also wer sich für alte Steine und die Kultur des Alten Ägyptens interessiert wird sicher mit einem Aufenthalt (noch dazu als Tagesausflug) mit Besichtigung nicht fertig werden. Es ist aber überhaupt keine Pflicht, dass dies alle Urlauber gleichermaßen izu interessieren hat und soll keinerlei Wertung, sondern nur meine Meinung sein.

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1307406901000

    @busterblood sagte:

    ...Luxor tut man sich schließlich nur einmal an

    @chepri sagte:

    .. Stell dir vor, es gibt sogar die Möglichkeit, in Luxor Urlaub zu machen, Und das wesentlich angenehmer als in Ballergadha. ....

    Wenn man in Luxor Urlaub macht stört nur eins wirklich richtig, die ganzen Touribusse aus Hurghada und Marsa Alam. Ich bin nur Froh das ich das jetzt im März mal fast ohne diese erleben durfte. :p

    Endlich mal keine "Unruhen" an den Sehenswürdigkeiten und nur ganz wenige Panzer im Stadtbild und eine Polizei die zu diesem Zeitpunkt noch nicht wieder arbeitete. Nur eins spürt man in dieser Stadt und in anderen Städten im Landesinneren, wie die Bevölkerung denkt und welch schwierigen Weg sie noch vor sich hat!

    Ein Satz, den ich oft gehört habe hat mich sehr beindruckt "Wir geben der Polizei kein Trinkgeld mehr" .

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!