• curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1377762304000

    Würdet ihr eure gegenseitige Wertschätzungen bitte per PN austauschen, da diese hier im Thread deplatziert sind.

  • Nefe66
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 1527
    Zielexperte/in für: Ägypten
    geschrieben 1377763242000

    @Eifelhippe,

    im Gegensatz zu vielen anderen kann ich das hier ein wenig ohne Bezahlung aushalten.

    Der politische Hintergrund war einfach, daß Amerika nicht gut fand was das Militär tat und man versuchte es nun zu zwingen was man dann gerne wollte. Das geht oftmals nur über's finanzielle. Vertraglich zugesicherte Gelder konnte man nicht streichen. Also mußte man versuchen das Land anders zu treffen, damit es tun sollte was big brother gerne wollte. Ein toter Moslembruder (der 1. keiner war und 2. mit den Geschehnissen absolut nichts zu tun hatte) wurde dann zum Anlaß genommen, daß die Gewalt in Hurghada angekommen ist. Eine Richtigstellung in den deutschen oder europäischen Medien hat es nie gegeben. Im Gegenteil es wurde weiter kräftig übertrieben. ALLE Touristen mit denen ich gesprochen hatte, gleich welcher Nationalität fühlten sich sicher und fanden auch alles übertrieben und schlichtweg eine sauerei. (das wurde mir so wörtlich gesagt).

    Seit der Absetzung Mursis hat das Militär und Polizei verschärft Strassenkontrollen durchgeführt. Die haben wohl auch gefruchtet, denn es sind so einige verhaftet worden. Auch solche, die durch Mubarak aus der Haft befreit wurden. Aber das berichten die Medien auch mal vorsichtshalber nicht.

    Sonnigen Gruß

    Nefe

    Ein Taucher der nicht taucht, tau(g)cht nicht. - So isset
  • Doc-b
    Dabei seit: 1360195200000
    Beiträge: 73
    geschrieben 1377763301000

    Hmm, wo ist denn mein letztes Posting geblieben?

    Eigentlich hatte ich gefragt, ob es derzeit in HRG zu Versorgunsengpässen kommt, weil freunde mich gebeten haben für sie Medikamente (die ich auch schon vor ort bekommen habe!) und kosmetika mitzubringen.

    Wie ist denn die aktuelle Lage?

  • Nefe66
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 1527
    Zielexperte/in für: Ägypten
    geschrieben 1377763652000

    @Doc-b,

    also im Moment ist es sehr ruhig hier. Versorgungsengpässe gibt es derzeit nicht. Bei Medikamenten und Kosmetika würde ich nicht von Versorgungsengpässen sprechen.

    Oftmals sind europäische Marken nicht zu bekommen, oftmals sind gleiche ägyptische Sachen genauso ut und zudem Preiswerter. Leider gibt es nicht imer gleichwertige Sachen. Aber das hat nichts mit der aktuellen Lage zutun, sondern kommt immer mal wieder vor

    Sonnigen Gruß

    Nefe

    Ein Taucher der nicht taucht, tau(g)cht nicht. - So isset
  • Doc-b
    Dabei seit: 1360195200000
    Beiträge: 73
    geschrieben 1377764487000

    @nefe: ist nur noch die Frage, wie wir uns erkennen (siehe anderer Thread zu den Preisen) ;-)

    Also fahren die Tauchbasen in der Regel raus -d.h. die Küstenwache ist vom Regierungschaos nicht betroffen.

    Das war meine zweite Frage, die gelöscht wurde -aber so hab ich auch ne Antwort...

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1377764885000

    OT

    gelöscht wurde das posting wegen Deiner persönlichen "Kommentierung" über andere user!

    Ende OT

  • Nefe66
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 1527
    Zielexperte/in für: Ägypten
    geschrieben 1377765225000

    @Doc-b,

    schau mal in Dein Postfach, habe Dir eine PN geschickt.

    Und für alle die es interessiert. Bootsausflüge ob Tauchen, Schnorcheln oder delfine finden in der regel statt. Werden eben nur manchmal wegen mangelnder Teilnehmer abgesagt. Und auch sonst läuft hier alles völlig normal.

    Sonnigen Gruß

    Nefe

    Ein Taucher der nicht taucht, tau(g)cht nicht. - So isset
  • StefanLupus
    Dabei seit: 1216771200000
    Beiträge: 672
    geschrieben 1377765230000

    @hseidel:

    "Wenn ich hier einige Beiträge auf den letzten Seiten lese, könnte ich zu dem Schluß kommen, daß man seinen Urlaub auch an Syriens Küste verbringen könnte, wenn nur die Sicherheit der Touristen gesichert ist, die Infrastruktur stimmt und der Urlaub preiswert ist."

    Ich muß mich jetzt seeeehr vorsichtig ausdrücken: wenn man sich von Doppelmoral freisprechen will und dieses konsequent durchziehen würde, dann hast du den Nagel auf den Kopf getroffen. Es wäre jetzt zu einfach zu sagen: Syrien ist kein typisches Urlaubsland, deshalb zählt das nicht. Aber was ist mit der Entfernung zwischen Syrien und Türkei? Interessiert es irgendeinen Türkeiurlauber, was gerade in Syrien, also quasi in der "Nachbarschaft", passiert? Will jetzt jemand seinen Türkeiurlaub stornieren? Sind diese Vorfälle weniger schlimm als die Vorfälle auf dem Sinai oder sonst wo in Ägypten?Ich vermute mal eher nicht. Und das ist doch der Punkt, auf den ich hinaus will und wollte: hier wird von moralischen Bedenken gesprochen, in Ägypten Urlaub machen zu wollen bzw. zu können. Das finde ich in Ordnung und akzeptiere ich voll und ganz. Wir haben auch umgebucht, aber nicht aus den Gründen, sondern aus rein wirtschaftlichen Überlegungen, da wir einen eventuellen Abbruch der Reise nicht riskieren wollen. Nur dann muss man sich doch die Frage stellen oder gefallen lassen: wo denn dann sonst noch Urlaub möglich ist, wenn ich meine persönlichen moralischen Bedenken nicht unterschiedlich anbringe und anwende? Genau auf diese Kernfrage hat hier noch keiner Stellung bezogen. @ Sabaelcher ist scheinbar fein raus da sie/er keinen Urlaub in einem arabisch-islamischen Land macht- da es ja nur dort solche Vorfälle, scheinbar, gibt.(oder nur falsch verstanden???). Warum machen moralische Bedenken an Grenzen halt oder werden ab einer gewissen Entfernung schwächer bzw verschwinden vollkommen? Das sich dieser Frage wenige mal konkret stellen wollen ist mir klar- denn es würde bedeuten ggf. in den Spiegel zu schauen.

    Auf Syrien zurückzukommen: ich gestehe mir auch hier meine eigene Doppelmoral zu: mit Giftgasangriffen wird eine rote Linie überschritten. Dann wäre Ägypten auch für mich gestorben. Ich stehe aber wenigstens zu meiner Doppelmoral. Denn sonst wüsste ich kein Land auf der Erde, wo ich mit Sonnengarantie Urlaub machen könnte- deshalb fallen die Skandinavier auch raus, obwohl ich bekennender Dänemark-Fan bin.

    @hseidel: ich bin mir nicht sicher, ob du gestern abend um 23:06 Uhr mich gemeint hast. Denn ich habe nie gesagt, dass ich die Verhältnisse negiere, im Gegenteil. Falls ich dich dort falsch verstanden haben sollte, sorry.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17507
    geschrieben 1377766014000

    @ReneBln

    Was ich von der Berichterstattung der Medien halte, habe ich schon sowohl hier im Ä-Thread als auch im entsprechenden damaligen Gr-Thread geschrieben.

    Was die Bezeichnung "Mitarbeiter der Reisebranche, etc." betrifft, so ist dies keine Besonderheit dieses Threads. Du findest es auch im Forum zu den Reiseveranstaltern, der Airlines, usw. usf.

    Aber zum Thema "Unruhen":

    @StefanLupus

    "Interessiert es irgendeinen Türkeiurlauber, was gerade in Syrien, also quasi in der "Nachbarschaft", passiert"

    _________________________________________________-

    Oh ja, es interessiert sehr wohl. Es gibt im T-Forum auch schon seit längerem einen Thread zum Thema. Den gibt's sogar im Zypern-Forum. ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • StefanLupus
    Dabei seit: 1216771200000
    Beiträge: 672
    geschrieben 1377766426000

    @kourion: Bitte den Satz nicht aus dem Zusammenhang reißen. Denn es geht ja noch weiter mit der Frage, ob jetzt nach Stornierungen gerufen wird oder man selbst von sich aus wegen moralischen Bedenken stornieren will. So zumindest war es gemeint. Schaue ich ins Türkei-Forum, stehen Beiträge zu Hotels ganz weit oben und nicht die Diskussion über Stornos oder ähnliche. :? Ich wollte niemandem unterstellen, das es ihn gar nicht nicht interessiert. Nur mit welcher Konsequenz?

    Was machen/sagen jetzt diejenigen, die aus moralischen Gründen von Ägypten auf die Türkei umgebucht haben!! :shock1:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!