• Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1373278088000

    Mal davon abgesehen, daß ich(!) Quad-Touren für komplett sinnfreien und telis nicht ganz ungefährlichen Schwachsinn und die Giftun-Islands für "überbewertet" halte, kannst Du Dir die Frage (auch als "Ersttäter" letztlich nur selbst beantworten.

    Fakt ist, daß Du eher kurze Transferwege (und ein somit eher "kalkulierbares" Risiko) hast und die Veranstaltungsorte selbst eher "abgelegen" liegen, und somit keine (mediale) Basis für z.B. Demos bieten.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • odindiver007
    Dabei seit: 1246579200000
    Beiträge: 124
    geschrieben 1373278133000

    Hallo Martin

    Fliege am 6.8. und werde auf jeden Fall mit meiner Frau und Tochter eine Bootstour zu den Delphinen und eine Quadtour machen über Mohamed von Hurghada aus.

    Sollte da nur irgend  ein Risiko dabei sein, würde Mohamed absagen.

    Sehe Bootstouren als risikolos an.

    Quadtouren bleiben ja in der Nähe.

    100 % Sicherheit gibts halt nie.

  • miniellert
    Dabei seit: 1226793600000
    Beiträge: 1731
    geschrieben 1373278423000

    Auch wenn ich mit einem anderen Anbieter aufs Meer wollte und hoffe, er würde auch absagen (wobei wenn wir ehrlich sind,alle sind wirtschaftlich auf die Einnahmen angewiesen) müssten wir zum Hafen durch Hurghada durchfahren, ob ich das wage denke ich eher nicht.

    Bis August kann sich ja noch einiges einspielen, aktuell ist es alles sher wackelig

    Ellert
  • Martin_Schmitt113
    Dabei seit: 1371859200000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1373279375000

    Ja bis August ist es ja noch lange hin. Ich werde die Touren auf jeden Fall machen.

    Wir haben bei einer Deutschen Frau die seit über 10 Jahren in Hurghada lebt gebucht.

  • miniellert
    Dabei seit: 1226793600000
    Beiträge: 1731
    geschrieben 1373279536000

    @ Martin

    solch einen Anbieter haben wir auch, aber die können halt auch keine Sicherheit garantieren...

    Wenn ich höre dass meine Bekannte letzte Woche an manchen Tagen das Hotel nichtmal verlassen sollte möchte ich nicht frühmorgends durch einen Ort fahren in dem schon Demos waren.

    Ellert
  • Langenbergs Dancer
    Dabei seit: 1356825600000
    Beiträge: 193
    gesperrt
    geschrieben 1373279852000

    miniellert:

     meine Bekannte letzte Woche an manchen Tagen das Hotel nichtmal verlassen sollte

    Und sowas nennt man also schönen Urlaub :frowning:

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1373280145000

    Mal davon abgesehen, daß "wir" uns gerade Richtung OT bewegen, ein kleiner Hinweis:

    Ein nicht unerheblicher Anteil von Touris bleibt "freiwillig" und ganz bewußt in der gewählten Anlage und verläßt selbige zu keinem Zeitpunkt des Urlaubs.

    Das eine Einschränkung hier aber für andere durchaus ein Problem sein kann, ist nachvollziehbar. Allerdings sollten eventuelle Risikolagen auch genau dargestellt und realistisch eingeschätzt werden (können).

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Langenbergs Dancer
    Dabei seit: 1356825600000
    Beiträge: 193
    gesperrt
    geschrieben 1373280266000

    Die Feinheit liegt in dem Wort "sollen".... von gar nicht erst "wollen" war ja nie die Rede :kuesse:

  • Martin_Schmitt113
    Dabei seit: 1371859200000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1373280309000

    Wenn´s so sein sollte müssen wir im Hotel bleiben, was sehr schade wäre, wegen den Touren.

    Leider gibt es keine Möglichkeit kostenlos zuruückzutreten. Thomas Cook/Neckermann hat mir gestern versichert, das noch alles in Ordnung ist. Und ich würde nur 45% bei Stornierung zurückbekommen. Das ist schade. Wäre es kostenlos würde ich zurücktreten.

    Naja, mal abwarten wie es sich entwickelt.

  • miniellert
    Dabei seit: 1226793600000
    Beiträge: 1731
    geschrieben 1373280495000

    Meine Bekannten wurden unten überrollt von den news, bekamen Infos nur aus dem Fernsehen und dann eben von dem Personal vor Ort.

    Einschätzungen sind dann schwer, ich hätte zB kein Internet das nachzulesen beim AA da würde ich auch glauben was man mir sagt und eher übervorsichtig sein.

    Eine woche ins Hotel eingesperrt stelle ich mir schwer vor - ich hab nun keine Alternative mehr, ich muss auch schauen wie unten konkret die Lage ist, ich würde auch gerne rausgehen, unser Hotel liegt nicht am Meer und der Transferbus fährt den 1 km, wobei ich nicht denke dass das gefährlich ist.

    Ausflüge habe ich gedanklich leider abgehakt aber auch da habe ich noch ne Woche die Lage zu beobachten - meine Tochter möchte auch eine ( wie hier beschriebene schwachsinnige) Quad-Tour machen - aufs Meer richtig mit dem Boot wollten wir auch raus

    aber wenn es sicherheitstechnisch sinnvoll ist dann gibt es leider nur ne Woche Poolurlaub, nicht so angedacht aber dann eben einfach vernünftig.

    Was ist an der These dran am Freitag schonmal im Hotel zu bleiben ?

    War in den letzten Tagen akut was in Hurghada, bisher habe ich nur von Demos gelesen vor dem Sturz und danach Freude - was wurde daraus ?

    Ellert
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!