• curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1343980768000

    ...das magst Du so sehen, aber erläutere mir doch dann bitte auch zu Deinem "gehaltvollen" Beitrag dann, was die Regierung denn nunmehr in Ägypten verändern kann und wieviel Einfluß diese eben hat. Danke... ;)

  • damal77
    Dabei seit: 1289088000000
    Beiträge: 242
    geschrieben 1343981588000

    Ich bin nicht dafür, dies hier zu einer politischen Lehrstunde werden zu lassen. Aber auch Du müsstest wissen, dass Demokratie nicht von jetzt auf gleich machbar ist. Wenn man aber die Anfänge mit einem Rofl Smiley abtut finde ich das ziemlich pejorativ.

    Um für etwas zu kämpfen, muss man es sehr lieben. Um etwas sehr zu lieben, muss man bis zur Verrücktheit daran glauben. -->(CheGuevara)
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1343982474000

    ...Du solltest Dich einmal ein wenig mit den Machtverhältnissen und dem politischen System im Lande beschäftigen, dann würde auch Dir mein Smilie vielleicht ersichtlich sein.

    Aber wenn Du nicht einmal administrative postings von einer (meiner) user-Meinung differenzieren kannst, dann erwarte ich derlei Verständnis auch nicht... ;)

  • damal77
    Dabei seit: 1289088000000
    Beiträge: 242
    geschrieben 1343987094000

    Ich revidiere meinen Beitrag von 7:46 und streiche Admin setze User.

    Da mir Deine latente Agressivität leider nicht zugänglich ist schließe ich im Sinne deiner Signatur:Concordia res parvae crescunt, discordia maxumae dilabuntur.

    Um für etwas zu kämpfen, muss man es sehr lieben. Um etwas sehr zu lieben, muss man bis zur Verrücktheit daran glauben. -->(CheGuevara)
  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1343993334000

    Hast ja leider recht curi. ;)

    Einen Ministerpräsidenten und neue Minister haben sie zwar jetzt, aber noch keine Verfassung (die für den Herbst erwartet wird, mit darauf folgenden Neuwahlen)

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1343994496000

    Ja, Kandil als Ministerpräsident mit seinem 35köpfigen Kabinett haben die Ägypter jetzt. Dazu ein nicht legitimiertes Parlament und einen Präsidenten Mursi, der eine eher repräsentative Aufgabe hat.

    Was hat sich also in der post-Mubarak-Ära geändert?

    Nichts, denn die Macht liegt unverändert beim Militär, so wie seit 60 Jahren. :?

  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5806
    geschrieben 1343994929000

    ...für den Laien klingen die Nachrichten gut... Christen im Parlament, auch Frauen

    Ich denke mal - wie hier schon Seiten vorher geschrieben - ein Großteil der Urlauber hat sich vorher nicht für die polit. Situation interessiert und macht sich jetzt ähnlich wenig Gedanken.

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1344363730000

    @curiosus sagte:

    :

    Ja, Kandil als Ministerpräsident mit seinem 35köpfigen Kabinett haben die Ägypter jetzt. Dazu ein nicht legitimiertes Parlament und einen Präsidenten Mursi, der eine eher repräsentative Aufgabe hat.

    Was hat sich also in der post-Mubarak-Ära geändert?

    Nichts, denn die Macht liegt unverändert beim Militär, so wie seit 60 Jahren. :?

    und für das  Militär ist die derzeitige schlechte Strom-, Wasser- und Treibstoff-Versorgung in Ägypten ein gewichtiger Grund, um auf zu zeigen, dass die neue Regierung die Lage nicht in den Griff bekommt.

    Es gab auch zu Mubarakzeiten schon Stromausfälle, aber so extrem wie zur Zeit, wo die E-Werke bis zu 2 Stunden den Strom abstellen, war es nicht.

    Viele Ägypter wollen deswegen ihre Stromrechnungen nicht mehr bezahlen

    Quelle:

    egyptindependent

    P.S.

    Es gibt Urlauber die meinen sogar, dass die Hotels diese Ausfälle selber produzieren. :frowning:

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1344801379000

    Präsident Mursi hat den Verteidigunsminister Tantawi entlassen und die Verfassungszusätze des Militärrates ausser Kraft gesetzt.

    Quelle:

    süddeutsche.de

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • damal77
    Dabei seit: 1289088000000
    Beiträge: 242
    geschrieben 1344844753000

    Und so wird, ehe man sichs versieht, aus einem "Repräsentanten" der Oberbekommandierende der Armee.

    WELT online 12.08.2012

    Um für etwas zu kämpfen, muss man es sehr lieben. Um etwas sehr zu lieben, muss man bis zur Verrücktheit daran glauben. -->(CheGuevara)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!