• Dauercamper
    Dabei seit: 1215302400000
    Beiträge: 949
    geschrieben 1327434277000

    lupo

    Die Frage passt doch gut zum Thema. Falls Deine Recherche Erfolg hat, lass es uns wissen.

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin; doch ohne Bier und Rauch

    stirbt die and´re Hälfte auch

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18688
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1327435336000

    Die Frage gehört ins Forum Reiserecht und wurde nun auch dort gestellt.

    Hier geht es um das Thema Unruhen und nicht um evtl. nicht zu erbringende AI Leistungen.

  • Maria44
    Dabei seit: 1265932800000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1327437497000

    Vorher gefunden:

    http://www.vol.at/ende-des-ausnahmezustands-in-aegypten-angekuendigt/3150880

     

    Bedeutet doch etwas Gutes oder?

     

    Lg

    Maria

  • Nefe66
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 1527
    Zielexperte/in für: Ägypten
    geschrieben 1327445226000

    Nun vielleicht bedeutet das Gutes. Denn dass der aufgehoben wird, dafuer protestierten die menschen vor einem jahr unter anderem.

     

    Vielleicht versucht das Militaer auch nur zu beschwichtigen, in der Hoffnung, dass es morgen keine Proteste geben wird. Aber die wird es geben.

     

    Mein Mann ist Richtung Kairo, er wie viele seiner Kollegen (alle Reisefuehrer). Sie wollen einen menschlichen Schutzwall um das aegyptische Museum bilden. Damit nicht dasselbe passiert wie vor wenigen Wochen mit dem Napolienhaus, wo viele historische Dokumente durch einen Brand vernichtet wurden. Mir ist etwas unwohl im Bauch. Mein mann und ich sind zwar getrennt, aber ist der Vater unseres Kindes.

     

    Heute war es fast winstill, ich hoffe das das nicht die beruehmte Ruhe vor dem Sturm war. Auch wenn es nicht im Zusammenhang steht.

     

    Lieben Gruss

    Nefe

    Ein Taucher der nicht taucht, tau(g)cht nicht. - So isset
  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1327482794000

    @Nefe Genau, vielleicht oder auch nicht. Ausserdem waren diese Gesetzte, nachdem sie letztes Jahr schon aufgehoben werden sollten, nur befristet bis Juni 2012 verlängert worden.

    Ägypten auf dem Weg zur «zweiten Republik» / Tahrir-Platz zum Jahrestag der Revolution erneut besetzt / Teilweise Aufhebung der Notstandsgesetze 

    Teilweise Aufhebung der Notstandsgesetze

    (afp/dpa/dapd) ⋅ Zum Jahrestag der Revolution in Ägypten soll der seit mehr als drei Jahrzehnten geltende Ausnahmezustand teilweise aufgehoben werden. Die Notstandsgesetze würden am Mittwoch landesweit ausser Kraft gesetzt, sagte der Chef des Militärrates, Hussein Tantawi.

    Die Gesetze gelten aber nach wie vor für Verbrechen, die von «Schlägertypen» verübt würden, sagte Tantawi. Damit dürfte er kaum Menschenrechtsgruppen besänftigen, die das Militär für die häufige Verwendung des Begriffs «Schlägertypen» kritisieren, um damit das Vorgehen gegen Demonstranten zu rechtfertigen.

    Im vergangenen Jahr hatte der Militärrat die Notstandsgesetze noch auf Streiks, Eingriffe in den Verkehr und die Verbreitung «falscher Informationen» ausgedehnt. Die Aufhebung der Notstandsgesetze war eine der Hauptforderungen der Proteste gegen Mubarak.

    Quelle: NZZOnline

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • carolinchen88
    Dabei seit: 1327449600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1327495012000

    Hallo Zusammen! Bin seit langem eine stille Mitleserin und muss jetzt auch mal meinen Senf dazu geben;-)

    Da hier ja einige Zweifel an der Durchführung ihres Urlaubs im Bezug auf die Sicherheit haben, möchte ich mal ein Beispiel abliefern, welches mir überhaupt keinen Grund mehr gibt, um mein Leben und was auch immer Angst zu haben. Also, wir waren genau vor einem Jahr in Hurghada, sprich genau zu der Zeit als es dem Höhepunkt entgegen ging und ich muss sagen, dass ich nichts aber auch rein gar nichts in Hurghada davon mitbekommen hätte, wenn wir nicht mit Ägyptern darüber gesprochen hätten und unser Reiseleiter uns den Heimflug anbot, den wir lautstark verneinten, da es ja freiwillig war. (Das Abends Ausgangssperre war, haben wir erst mitbekommen, als wir von unserem Spaziergang zurückkamen  ;) )Wir haben einen Ägypter kennengelernt, der uns fast jeden Tag auf den neusten Stand brachte und uns seine Sicht der Dinge erzählte. So sagte er auch, das er Furcht vor dem Sturz Mubaraks hätte, denn es kann passieren, dass dann der Tourismus den Bach runter geht. Und da dieser Mann vom Tourismus lebt und er es vor einem Jahr richtig schwer hatte, kann man dies schon glauben. Zu dem Thema Alkohol, oder exzessive Partys etc., also ich glaube wohl kaum, dass das Trinken von Alkohol in den Hotels verboten wird, dann wohl eher in der Öffentlichkeit usw. Hier zuhause gefällt es mir auch nicht, wenn die Jugend früh am Busbahnhof das erste Bier köpft oder überhaupt die Flaschen am hellerlichtem Tage Spazieren getragen werden. Ich bin der Meinung, wenn man Gast in einem Land ist, und sollte es auch zu verboten kommen, dann muss man sich eben daran halten..das wollen wir hier in D ja auch.

    Und weil es letztes Jahr so schön war, und sich die Ägypter den Allerwertesten aufreissen um ihren Touristen den Urlaub so schön wir möglich zu machen, gehts in 2 Tagen wieder los. Ich freu mich wie ´n kleines Kind!:-)

    LG Carolinchen

    29.01.2011-05.02.2011 Arabia Azur Beach/Hurghada * 11.07.2011-16.07.2011 Büsum/D * 28.01.2012-04.02.2012 Jungle Aqua Park/Hurghada wir kommen :-) http://www.holidaycheck.de/hotelbewertung-Hotel+Arabia+Azur+Beach+Resort+Toller+erster+gemeinsamer+Urlaub-ch_hb-id_2288349.html
  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1327496094000

    ...und ich würde es begrüßen wenn der Alkoholgenuss in Ägypten eingeschränkt würde und das Land sich etwas mehr auf seine Kultur besinnen würde anstatt alleine auf den Massentourismus, und das wie man jetzt hört verstärkt Richtung Asien und USA gerichtet, zu setzen.

     

    ...und weiter das ich weder Angst noch Zweifel habe, nur eben eine Meinung die über die Planung des nächsten kostengünstigen Urlaubs hinausgeht. ....da hier aber keine religiösen Diskussionen erwünscht sind, auch wenn es eigentlich nur um Fanatiker geht, und auch die Übergriffe auf Christen sowie die meisten Menschenrechtsverletzungen unwahr sind ,wie man hier immer wieder beteuert.

     

    Nun ja, schönen Urlaub.

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • Gonzo1969
    Dabei seit: 1244160000000
    Beiträge: 353
    geschrieben 1327496227000

    @carolinchen88

     

    als Gast die Regeln des Landes zu befolgen ist ne Selbstverständlichkeit.......

    und sollten diese Regeln beinhalten dass es in diesem Land keinen Alkohol gibt oder getrennte Badebereiche oder oder.....dann wird dieses Land ohne mich auskommen müssen :p  

     

    (und ich schätze mal dass sicherlich mindestens 50% der 08/15 AI-Urlauber genauso denken...)

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1327496418000

    ...ganz ehrlich. Es wäre ein glückliches Land, meine Meinung und nicht persönlich gemeint ;)

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • senorcarlos
    Dabei seit: 1183507200000
    Beiträge: 395
    geschrieben 1327496488000

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2012-01/aegypten-revolution-gedenken

     

    lg

     

    Carlos

    Don't feed the trolls
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!