• Maria44
    Dabei seit: 1265932800000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1323780105000

    Ich hab gedacht die Beeinträchtigungen in Hurghada und Sharm el Sheikh sind so gut wie vorbei und es läuft wieder alles normal? Jetzt lese ich von teilweise halbleeren Hotels. Wie kann ich mir da die doch sehr hohen Preise für nächsten Sommer erklären? Muß im nächsten Jahr wieder im Unruhen gerechnet werden, so dass der Urlaub gefährdet sein könnte?

     

    Gruß

    Maria

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1323781297000

    ...womit man im Sommer nächsten Jahres rechnen muß ist Sonnenschein und Wärme. Alles andere ist nur schwerlich derzeit abzusehen, da es von vielerlei Faktoren abhängt, die derzeit nicht einmal quantifizierbar und qualifizierbar sind.

    Die Parlamentswahlen laufen zur Zeit noch, so daß trotz einiger Tendenzen, der Ausgang noch nicht feststeht. Zudem erfolgen im nächsten Jahr dann die Präsidialwahlen.

    Wer immer auch die Wahlen gewinnt, so sind die Umsetzungen der einzelnen politischen Absichten und somit die Auswirkungen im und auf das Land nicht abzusehen. Es bleibt also spannend und damit eben nicht vorhersagbar was im Sommer nächsten Jahres ggf. für Veränderungen im Vergleich zu diesem Jahr und den vorangegangenen Jahren stattfinden bzw. diese bewirken... ;)

  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5834
    geschrieben 1323784859000

    @Maria44

     

    Aktuell habe ich von Beeinträchtigungen in den Urlaubsregionen am Roten Meer nichts vernommen. Lediglich einige Urlauber werden wohl aufgrund der Demonstrationen in Cairo ihren geplanten Urlaub aufgegeben haben und deshalb ist das ein oder andere Hotel etwas "leerer". Die Preise für Sommer 2012 werden davon sicher wenig beeinflußt, jedenfalls jetzt noch nicht...

    Ansonsten hat curi schon gut geantwortet; wir freuen uns auf unseren 4. Ägypten-Urlaub und alles andere steht für uns momentan nicht zur Debatte.

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
  • 396MHC
    Dabei seit: 1169942400000
    Beiträge: 315
    geschrieben 1323786413000

    Na ja, ich glaube die nur "halbiert" belegten Hotels liegen doch wohl eher an den stetigen Ängsten und "Ausmalungen" der Urlauber, was, wie irgendwie beeinträchtigen könnte ...

    Ich bin seit den Unruhen Anfang Januar und auch jetzt noch kürzlich dort gewesen und habe rein gar nichts an Urlaubseinschränkungen bemerken können.

    Auch für nächsten Sommer habe ich bereits wieder gebucht.

    Da machen mir doch eventuelle Flug-Streiks hierzlande mehr Sorge, daß ich überhaupt nicht passend meinen Urlaub antreten kann ...

     

    Im übrigen kann ich mir persönlich nicht vorstellen, daß sich Ägypten selbst den touristischen Hahn zudreht. Ich respektiere den Glauben dort, aber es wäre fatal, dies auf die Touristen übertragen zu wollen.

     

    Aber so, wie ich viele Menschen dort einschätze, bin ich eigentlich voller Zuversicht, daß sie das Richtige für ihre Zukunft tun. Ich wünsche es ihnen auf jeden Fall!

     

    L.G. Tina

  • katjaworld
    Dabei seit: 1177459200000
    Beiträge: 917
    geschrieben 1323792940000

    Nach Geschlechtern getrennte Strände? Jetzt weiß ich endlich, wo ich im Urlaub ab und an mal meinen Mann abgeben kann... :laughing:

    Nee, mal im Ernst, wenn ich für dieses Land glühe und die Menschen dort mag, wird mich die "momentane" Situation nicht davon abhalten, auch weiterhin dorthin zu fliegen. Wer das nicht tut, sucht sich eben einen anderen Strand und ne passende Palme zum Entspannen auf dieser Welt. Jedem das Seine, so ist das nun mal. Hier wird ständig versucht, die Glaskugel zu motivieren, doch endlich mal mit uns zu kommunizieren. Aber irgendwie tut sie es nie! Ich war dieses Jahr im April in Hurghada, einfach mal kurz ausspannen vom Alltag und kann nur sagen, es war mal wieder traumhaft. Auch nächstes Jahr bin ich wieder erfreut, wenn irgendjemand einen Schnäppchenflug im Angebot hat, der mich spontan zu einem Abstecher ans Rote Meer bewegt. (Ich darf natürlich meinem Mann noch nicht erzählen, dass ich bei Ankunft in Hurghada Großes mit ihm vorhabe, wenn ich ihn am "Männerstrand" mit einem Lunchpaket absetze und erst abends wieder abhole. ;) )

  • Maria44
    Dabei seit: 1265932800000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1323796759000

    @katjaworld

    ja wenn ich kurzfristig über ein Schnäppchen Hurghada buchen würde, hätte ich auch kein Problem - so haben wirs 2004 gemacht. Aber wenn ich 10 Monate voraus buche und für 1 Woche fast 1.200 Euro bezahle, dann will ich mich absichern, auch ohne die Glaskugel zu bemühen. Das könnte sowieso scharf ins Auge gehen - so wie heute in Lüttich/Belgien. Das hat auch niemand vorausgesen.  Cést la vie  

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27415
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1323800336000

    Wir haben auch Ende November bereits für den September 2012 eine Woche in Sharm el Sheikh im Reef Oasis gebucht. Bei dieser langfristigen Planung kann natürlich niemand vorhersagen wie es zu dem Zeitpunkt aussieht und ob oder wenn ja welche Problematik auftritt. Wir werden die Situation beobachten und wenn sich Unruhen ect. zeigen sollten, werden wir umbuchen oder halt fliegen.

    Wir hoffen natürlich auf die 2. Variante und freuen uns schon jetzt :D

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1323848538000

    @ Maria44

     

    Die Hotels sind seit 2 Wochen deshalb so leer, weil RV aus 4 Ländern, wie Italien, England u. Russland, für die am 28./29.11. + 5./6.12. stattgefundenen Wahlen, Unruhen erwartet und die europäischen Medien einen aktualisierten Sicherheitshinweis als Reisewarnung ausgegeben haben.

     

    Ich habe es hier vor Ort selber hautnah erlebt, wie aus über 90% eine z.Zt. gerade mal 50% Belegung wurde. OK, auch das derzeitige Wetter kann ein weiterer Grund sein, dürfte aber nur einen geringen Prozentanteil ausmachen

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • levesmaedche
    Dabei seit: 1160092800000
    Beiträge: 909
    geschrieben 1323849872000

    Ich habe jetzt mal kurzfristig einen Flug nach Luxor gebucht und werde anschliessend berichten.

    Die Erzählungen von Bekannten vor Ort (sowohl Europäer als Ägypter) spiegeln ein etwas anderes Bild wieder, als hier teilweise geschildert wird.

  • *Silke*
    Dabei seit: 1201737600000
    Beiträge: 335
    geschrieben 1323854368000

    jetzt mal völlig losgelöst von den "Unruhen" und deren Auswirkungen:

    die Hotels sind sicherlich auch derzeit so leer, weils in der Vorweihnachtszeit eh nicht ausgelastet ist. Weltweit ist`s Dezember bis Weihnachten günstig zu verreisen, da macht auch Ägypten keine Ausnahme ..... ist halt Sauregurkenzeit  ;)

     

    Und unabhängig davon: bis gestern Mittag hat auch keiner darüber nachgedacht, ob ein Kurztrip nach Lüttich evtl. gefährlich werden könnte.

    Es kann halt überall, weltweit immer etwas passieren ...

     

    Ich fahre jedenfalls am WE wieder voller Freude nach Ägypten und werde die tollen Tauchspots und die Sonne genießen und viele nette Menschen wiedertreffen :D

     

    LG Silke

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!