• Kimi0701
    Dabei seit: 1205107200000
    Beiträge: 358
    geschrieben 1219829459000

    Er sagte Leitungswasser ist tabu...da z.B salat mit Leitungswasser gwaschen wird und das für kinder kritisch werden kann. Oder als er im Mai dort war die Truhe mit dem Milcheis in der Sonne stand und nicht abgedeckt war. Viel zu heiß wäre es auch....oder die Eiswürfel aus leitungswasser sind... viele kleinigkeiten die nicht so berauschend klingen.... lasse mich aber gerne vom gegenteil überzeugen :D

  • GinaelliO
    Dabei seit: 1101168000000
    Beiträge: 1017
    geschrieben 1219830414000

    Hilfe wechsel das Reisebüro !!!

    Unsere Kinder hat in Ägypten auch ncoh nie probleme.

    Und Wasser in Flaschen zum Zähneputzen bekommst du in fast jedem Hotel.

    Und Eiswürfel kann man raus lassen in dem man sagt das man keine möchte. Obwohl wir dieses Jahr alle Getränke mit Eiswürfel getrunken haben.

    Womit sollen sie den sonst den Salat waschen und die Teller abspülen und die Gläser??

    Lass dich nicht Kirre mache , und genieße den Urlaub in diesem Wundervollen Land.

    Center Parcs 30.3-6.4 Het Heijderbos Hof Domburg 9.4-15.04 Tahiti Villaggio vom 07.07.2012 - 28.07.2012
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1219831367000

    ...also wir putzen uns immer mit Leitungswasser die Zähne und weder mir, noch dem Kinde hat es geschadet. Wir essen Salate mit Dressing, nehmen auch mal Eiswürfel und essen Eis. Wir essen in netten Restaurants oder auch in Garküchen an der Straße und merkwürdigerweise leben wir noch... :shock1:

  • McMonnie
    Dabei seit: 1193270400000
    Beiträge: 4304
    geschrieben 1219836236000

    @Kimi0701 - Also wir haben noch kein Hotel gehabt, in dem die Eiswürfel aus Leitungswasser waren.

    Das Eis stand dieses Jahr im Restaurant - klimatisiert - in einer Kühltruhe genau wie bei uns in Deutschland. Das Eis war super lecker und unsere Kinder haben es täglich verspeist.

    Allerdings nehmen wir nie Eiswürfel zu den Getränken, da wir es nicht so kalt trinken wollen.

    Salate essen wir auch - mit frischen Lemonensaft oben drauf ist es super lecker.

    Und bei Kindern eben Flaschenwasser zum Zähneputzen, dann ist man auf der sicheren Seite. Wie schon erwähnt, vertragen unsere Kinder die Hitze - weil trocken - sehr gut. Besser als auf Djerba ;)

    Also ich würde das Reisebüro wechseln :p

    Gruß

    Share your smile with those in need ;o)
  • plackerer
    Dabei seit: 1188777600000
    Beiträge: 1004
    geschrieben 1219842293000

    Bei mir ist es schon so, das in Nordafrikanischen Ländern öfter Magenpropleme bekomme als zb. auf den Kanaren oder den Balearen.

    Als wir dieses Jahr im Winter für 3 Wochen mit 2 kleinen Kindern in Ägypten waren, hat es mich auch mal erwischt, war zwar nicht tragisch aber doch störend.

    Den Kindern ist garnichts passiert, wobei ich aber sagen muß , das ich da auch sehr aufgepasst habe was die Jungs essen, also meiner Meinung nach kann man sich dort sehr schnell den Magen verderben, sei es beim Frühstück wenn die Kinder sich einen halbdurchgegarten Pfannekuchen geholt haben, und ich dem Koch den jeden Morgen wieder zurückbrachte und im sagte er soll doch die doch 1-2 Minuten länger in der Pfanne lassen.

    Das Omellete war meist noch flüssig, manchmal waren die kleinen Frikadellen in der Kinderecke noch roh innen , also man muß schon aufpassen. Es gab auch einige Leute im Hotel die diverse Probleme mit dem Magen hatte.

    Und eigentlich ist es doch schade wenn man gerade im Urlaub ist und man hört damit muss man vorsichtig sein und damit auch, na ja.

    Ich fühl mich einfach auf den Kanaren oder Balearen essenstechnisch einfach besser aufgehoben.

    Habana--irgendwie geht alles.
  • Kimi0701
    Dabei seit: 1205107200000
    Beiträge: 358
    geschrieben 1219868142000

    Genau das meine ich vielen dank....sind uns halt nicht so sicher

  • Bäumelchen
    Dabei seit: 1216252800000
    Beiträge: 3606
    geschrieben 1219868667000

    Hi Plackerer,

    muss ich mal kurz zu Stellung nehmen.

    Ist auch nicht böse gemeint, aber, Frikadellen zum Frühstück, halbdurchgegarte Pfannkuchen und flüssige Omlettes ???

    Das kenne ich soo nicht. Bei der Kombination müsst ich vielleicht auch zum Apotheker. :disappointed:

    Grüsse

    Heiko

    Foren-Signaturen sind langweilig, oder sie werden gelöscht. Also hab ich keine, ausser dieser, die ist langweilig und wird wohl nicht gelöscht.
  • Katrin81
    Dabei seit: 1182384000000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1219869662000

    Wir waren bisher zweimal in Ägypten, mein Großer war beim ersten Mal 18 Monate und ich war schwanger und letztes Jahr waren die Kids 3 Jahre und ebenfalls wieder 18 Monate. Wir hatten noch nie Probleme gehabt. Habe immer Salat gegessen, Eiswürfel lassen wir eh weg weil es uns zu kalt ist bzw die Getränke meist schon kühl genug sind. Zum Frühstück haben die Kinder und mein Mann meist Omelette gegessen, und es gab nie was. Das einzige was ich sagen muss, wir haben es langsam angehen lassen. Also nicht am ersten Tag zum Buffett und alles wild rein hauen, sondern step-by-step. Dann hat der Magen auch Zeit sich an die Umstellung zu gewöhnen.

    Im November gehts für uns wieder nach Ägypten und wir freuen uns alle schon riesig!

  • Kimi0701
    Dabei seit: 1205107200000
    Beiträge: 358
    geschrieben 1219874542000

    nochmal eine andere Frage...wir wissen schon das es korallenbänke gibt aber wir würden lieber ein hotel mit direkter strandlage haben.gibt es sowas auch mit sandstrand oder wie muß ich mir das vorstellen?in verschiedenen bewertungen habe ich gelesen man muß schuhe tragen, wenn man schwimmen gehen will. In Tunis hatten wir immer feinen sand damit die kinder auch spielen können. Wo gibt es sowas

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1219908635000

    ...ideal für Kinder ist z.B. die Soma Bay. Flacher, feiner Sandstrand, der ohne Badeschuhe betreten werden kann. Eingeschränkter die Makadi Bay, aber auch dort noch großteils ohne Schuhe zu betreten oder eben in/bei Hurghada Hotels ohne Riff bzw. mit zwischenliegender Lagune, auch dort kann man gefahrlos ohne Schuhe ins Wasser... ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!