• Lindenschmitt
    Dabei seit: 1262044800000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1361016584000

    Wir haben immer Badeschuhe im Meer an. Man weiss ja nicht in was man hinein tretet bezw. drauf . Da kann der Sand noch so verlockend aussehen.

    Könnte auch ein Steinfisch sein , auf den man tritt. Und was machst Du dann?

    Muss aber schließlich jeder selbst wissen, wie er mit seiner Gesundheit umgeht.

  • hba1c
    Dabei seit: 1261267200000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1361020905000

    @Lindenschmitt

    das ist auch unsere Meinung. Es muss gar kein Steinfisch sein, ein zerbrochenes Schneckenhaus oder ein abgebochener Seeigelstachel reichen schon um sich eine infizierte Wunde zu holen und der Urlaub ist futsch.

  • yallayalla
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 437
    geschrieben 1361035086000

    ich wollte unbedingt auch mal ohne Aquaschuhe ins Wasser. Ca. 10 cm vor meinem Fuß kamen auf einmal aus dem Sand zwei bedrohliche SCheren von einem (ca 15 cm im Durchmesser) Krebs.

    Frag mal ob ich seit dem nochmals OHNE Schuhe ins Wasser bin..... ;)   Das hat mir gereicht. Hätte der meinen Zeh erwischt, na schönen Dank auch!

    Die Aquaschuhe die man vor Ort kaufen kann kosten nicht mehr als knappe 10 Euro und sind so leicht, dass sie überhaupt nicht stören! Und man sonnt sich ja auch ohne Schuhe, deshalb auch kein weißer Rand an den Füßen :laughing:

    LG yallayalla

    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten! *Absoluter Ägyptenfan!* und *Thailand Fan*
  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1361037556000

    Nun, wenn man schnorchelt hat man im allgemeinen Flossen an, da braucht es keine Schuhe. Zum schwimmen, genannte Gründe, und am Strand laufen schon eher alleine wegen der Hitze und der Steine.

    ....aber wer ist schon zum schwimmen im Roten Meer dann wäre er eigentlich am falschen Urlaubsort ;)

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • yallayalla
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 437
    geschrieben 1361039011000

    ;) haha MaCor; wie soll man denn schnorcheln ohne schwimmen?? LOL :laughing:

    Aber ich gebe dir völlig recht, man kann ja schlecht die Schuhe dann im Meer abstellen :p

    Habe aber auch schon Leute gesehen, die RÜCKWÄRTS mit den Flossen ins Meer gelaufen (besser gestolpert) sind! Ein Bild für Götter!!

    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten! *Absoluter Ägyptenfan!* und *Thailand Fan*
  • baudrexl
    Dabei seit: 1314489600000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1361201721000

    ich kann das Iberotel Club Fanara empfeheln, suuuuuuuuuuuuuuuper Sandstrand, das Riff ist sehr nah, man kann es locker erschwimmen ( Strand wie in der Karibik !)

  • baudrexl
    Dabei seit: 1314489600000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1361201841000

    Vollkommen überflüssiges Zitat entfernt.

    @MaCor

    ich !!!!!

    das meer, der strand, einfach suuuper, wie in der karibik nur eben viel viel billiger !

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1361233261000

    @yallayalla ....als Schnorcheln bezeichnet das Schwimmen und Tauchen ohne Atemgerät unter Verwendung eines Schnorchels. Das Schnorcheln wird in der Regel mit einer ABC-Ausrüstung, die aus Tauchmaske mit Schnorchel und Tauchflossen besteht, praktiziert.

    Ich kann zwar schwimmend Schnorcheln aber es ist ein Unterschied ob ich zum Schwimmen oder zum Schnorcheln am Roten Meer bin. Klugscheißermodus aus.

    @all

    ...zum Thema Badeschuhe, auch Badesandalen oder Badelatschen genannt. Die nützen im Wasser gar nix sondern höchstens gegen heiße Füße auf den Poolplatten ;)

    ...die genannten Aqua Schuhe oder Wasserschuhe welche allerdings eine feste Sohle haben und zum schwimmen völlig ungeeignet sind. So was nimmt man z.B. zum Kajakfahren oder böse Menschen rennen damit auch auf dem Riffdach rum. :disappointed:

    ...zum Schnorcheln entweder Strümpfe tragen (was in den Flossen gar nicht so unüblich ist) oder man benutzt Geräteflossen mit Füßlingen (Tauchschuh). Mit denen kann man auch ganz gut über Kies laufen.

    Zum laufen, schwimmen oder schnorcheln (ohne Flossen) würde ich Strandsocken mit festen Sohlen empfehlen, bekannt auch als Beach Socks! ...und ohne die nicht durch oder am Roten Meer rumlaufen.

    Also Badeschuhe/Badelatschen (Thema des Threads) sind am und im Roten Meer sinnlos, es sei denn am Pool ...nur mal das Thema angerissen :laughing:

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • matze-bln
    Dabei seit: 1360627200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1361267622000

    Ja, ich meinte Aqua-Schuhe. Ich finde diese bloß zum schwimmen sehr unvorteilhaft. Von den Socken habe ich bis jetzt noch nichts gehört.

    Wir waren letztes Jahr auf den Malediven und sind da ohne solches Schuhwerk ins Wasser gegangen. Und es ist angenehmer als mit.

    Wir wollen beides machen. Mal schön schwimmen gehen, aber auch schnorcheln. Malediven sind uns erstmal wieder zu weit zum fliegen.  Von daher dachten wir, Ägypten wäre ganz gut. Aber ich will nicht immer nur im Pool schwimmen gehen.

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1361270310000

    ...dann gib bei Tante google unter Bilder mal den Begriff "Beach Socks" ein.

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!