• goerch
    Dabei seit: 1126310400000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1127047866000

    Nachdem wir unseren Ägyptenurlaub hinter uns gebracht haben, (LTI Dana Beach) fragen wir uns ob dieses Verhalten bei Ägyptern normal ist. In unserem Hotel waren ein Grossteil der Gäste dieser Meinung. Ob das ein aufdringlicher Händler ist, der einem am Arm in seinen Laden zerren will, der flucht wenn man nichts kaufen will; der Taxifahrer, der Nachts ohne Licht direkt in den Gegenverkehr fährt, und uns erklärt, so werde er weiterfahren wenn wir den Taxipreis nicht erhöhen; oder die Angestellten im Hotel, die sich einen Spass daraus machen die Touristen dumm stehen zu lassen, Frauen ganz zu übersehen oder anzugrapschen. Ging das nur in unserem Hotel so ab. Wir waren immer freundlich, aber das war dort wirklich unangenehm.

    Das Hotel, das Wetter und das schöne Land haben das nicht verdiet.

    Gruss Jörg

  • Dolphinlara
    Dabei seit: 1118102400000
    Beiträge: 1043
    geschrieben 1127049703000

    hallo jörg!

    ich bin schockiert. sowas hab ich gott sei dank noch in keinem arab. land erlebt!

    lg, lara

    Man verirrt sich nie so leicht, als wenn man glaubt den Weg zu kennen. (aus China)
  • Elli1968
    Dabei seit: 1090454400000
    Beiträge: 444
    geschrieben 1127051131000

    Hallo Jörg

    Also ich kann das so nicht bestätigen.

    Ich war bereits 2 x mit einer Bekannten allein in Ägypten. Ohne Ehemänner bzw. männliche Begleitung. Wir sind weder von Händlern angefaßt noch von Angestellten angegrabscht oder ignoriert worden. Allerdings haben wir es auch nicht durch Benehmen oder Kleidung darauf angelegt. Klar , kam von freundlich abgewiesenen Händlern auch mal ein derber Spruch, aber sowas können wir gut überhören (zumal wir es meißt eh nicht verstanden haben *lach* ) .

    Zum nächtlichen Taxi fahren kann ich nichts sagen. Wir fahren immer in den "vielleicht noch gefährlicheren" ;) Minibussen. Als meine Eltern uns einmal in unserem Hotel besuchten, haben sie ein Taxi genommen , das vor ihrem Hotel stand. Der Fahrer war pünktlich zur verabredeten Zeit wieder bei uns am Hotel und hat sie ohne Probleme wieder zu ihrem Hotel gebracht. Geld wollte er übrigens erst nach der Rückfahrt. Und zwar lediglich den vereinbarten Preis. Man sollte wissen, das die Taxis dort alle Nummern an der Frontscheibe haben. Also beim einsteigen Nummer merken. Bei evt. Problemen immer von Vorteil.

    LG ELLI

  • flkehn3956z
    Dabei seit: 1147564800000
    Beiträge: 1663
    geschrieben 1127074350000

    Hallo Jörg!

    Tut mir echt leid, dass Ihr Ägypten so kennengelernt habt. Wir hatten bei unserer ersten Reise auch ein paar unschöne Erlebnisse in der Art mit Taxifahrern und Händlern.

    Mittlerweile waren wir schon 4 Mal in Egypt und haben aber auch viele nette und zuvorkommende Ägypter kennengelernt. Also was Ihr erlebt habt ist nicht unbedingt die Regel und hat das Land wie Du schreibst nicht verdient.

    Vielleicht liegt es auch daran, dass Ihr in einem noch sehr neuen Hotel ward und die Leute vielleicht vorher noch nichts mit Touris zu tun hatten.

    Bei den Taxifahrern immer mit Touristenpolizei drohen. Darunter gibt es immer wieder Schlawiner.

    Viele Grüße

    Susanne

  • Heike31
    Dabei seit: 1122681600000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1127116322000

    Hallo Jörg,

    Erstmal willkommen im Club. Wir waren im Juli da und uns ist ähnliches passiert. Ich kann für uns aber sagen, das es am schlimmsten auf dem Weg bzw. in Hurghada war. Schon diese Großraumtaxis wollten uns abzocken mit Preisen von 5,- € pro Person. Obwohl meine Freundin und ich (31;39) in ein Taxi stiegen, was fast voll war, saßen wir zum Schluß ganz alleine drin und der Fahrer wollte uns nicht nach Hurghada bringen, sondern woanders hin. Während der ganzen Fahrt wurden wir von seinem Komplizen ausgefragt zwecks Ehemann, Kinder und und und. Als er dann auf einer Kreuzung durch den Verkehr gezwungen wurde anzuhalten, stiegen wir schnell aus. So eine Angst hatte ich mein Lebtag noch nicht. Das war aber nur der Anfang. Auf den Strassen Hurghada´s flüsterten uns während des vorbeigehens Ägypter wie- Ich liebe Dich und diverse andere ins Ohr. Als ich in einem Geschäft nach einem bestimmten Shirt nachfragte, machte man erstmal die Tür zu. einer

  • Heike31
    Dabei seit: 1122681600000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1127116481000

    Hallo Jörg,

    Erstmal willkommen im Club. Wir waren im Juli da und uns ist ähnliches passiert. Ich kann für uns aber sagen, das es am schlimmsten auf dem Weg bzw. in Hurghada war. Schon diese Großraumtaxis wollten uns abzocken mit Preisen von 5,- pro Person. Obwohl meine Freundin und ich (31;39) in ein Taxi stiegen, was fast voll war, saßen wir zum Schluß ganz alleine drin und der Fahrer wollte uns nicht nach Hurghada bringen, sondern woanders hin. Während der ganzen Fahrt wurden wir von seinem Komplizen ausgefragt zwecks Ehemann, Kinder und und und. Als er dann auf einer Kreuzung durch den Verkehr gezwungen wurde anzuhalten, stiegen wir schnell aus. So eine Angst hatte ich mein Lebtag noch nicht. Das war aber nur der Anfang. Auf den Strassen Hurghada´s flüsterten uns während des vorbeigehens Ägypter wie- Ich liebe Dich und diverse andere ins Ohr. Als ich in einem Geschäft nach einem bestimmten Shirt nachfragte, machte man erstmal die Tür zu. einer "passte" auf uns auf und der andere wollte es aus dem nächsten Laden holen. Erst mit der Androhung der Touristenpolizei machte man die Tür wieder auf. Als wir dann bei einem anderen Händler vorbeigegangen sind und uns dieser auch anquatschte, reagierten wir gar nicht drauf. Daraufhin bekamen wir dann zur Antwort, das wir Deutschen alle so arrogante *********** sind. Na da bin ich dann richtig wütend geworden und konnte meinen Frust freien Lauf lassen, da der deutsch sprach und auch verstand. Die Rückfahrt war dann die Krönung. Ausgemacht war ein Preis von 5,- . Als wir vor unserem Hotel ausstiegen, gab meine Freundin ihm die auch. Er dachte, er wäre ein ganz schlauer. Der versteckte den Schein unter seinem Bein und zeigte uns einen 1 Pfound- Schein und wollte uns sagen, das wir ihm den gegeben haben, obwohl wir nur Euro hatten. Na ja, hin und her gestritten. Schließlich bat ich ihn aufzustehen, da ich das Geld unter seinem Bein rausgucken sah. Daraufhin brabbelte er irgendwas und haute ab. Das war mit Abstand der schlimmste Ausflug nach Hurghada, den wir dort je hatten.Zu den anderen Ausflügen nahmen wir beide unsere Männer sowie die Kinder mit und es klappte alles wunderbar. Trotzdem würde ich jederzeit wieder runter fliegen, denn jetzt bin ich schlauer.

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1127121956000

    Hallo Heike und Jörg

    deswegen finde ich es gut, daß jeder Ägyptenneuling diese Erfahrungen hier im Forum nachlesen kann.

    Mir ist z.B. dieses Jahr aufgefallen, daß die Händler rund ums Hotel mich nicht mehr so genervt und angesprochen haben, wie 04.

    Und die Minibusfahrer habens garnicht erst versucht uns wie beim ersten Mal übers Ohr zu hauen, denn diejenigen die Touris drin hatten sind sofort weitergefahren, als ich Fahrtziel und Preis (1LE) genannt habe.

    LG

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • amr1
    Dabei seit: 1127001600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1127156555000

    Hallo miteinander,

    also irgendwie habe ich den eindruck in einem anderen ägypten uraub gemacht zu haben .....

    das was ich hier lese ist mir noch nicht einmal auch nur annähernd passiert und ich war jetzt das 5te mal dort;

    ich kenne die ägypter nur als freundliches, hilfsbereites volk - sehr schade, dass es auch soetwas gibt, na ja wie überall anders halt auch .....

    trotzdem kann ich dieses land als urlaubsziel nur empfehlen !!

    Grüße amr1

  • goerch
    Dabei seit: 1126310400000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1127166421000

    Das komische an der ganzen Geschichte war, das wir meinten im Hotel endlich einen netten Ägypter ausgemacht zu haben, der sich dann aber als Tunesier outete. Um das Dana Beach nicht allzu schlecht zu machen, die Rezeption war doch recht nett.

  • DidiSilvi
    Dabei seit: 1091750400000
    Beiträge: 400
    geschrieben 1127213939000

    Hallo Georch!

    Auch wir haben schon ähnliches erlerbt, vorallem, was das Verhalten der Männer uns Frauen gegenüber angeht. Speziell um dieses Thema gab es hier im Forum schon die heißesten Diskusionen, von wegen, vielleicht gehöre ich ja zu der Sorte Frauen, die es darauf anlegt und und und. Fliege im November das 6. mal nach Ägypten (ins Giftun) und auch immer wieder gerne, aber das komische Gefühl , nur wie ein Stück .... behandelt zu werden, fliegt leider aber auch mit!

    Gruß, Silvi!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!