• cherrybabe
    Dabei seit: 1176940800000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1178185466000

    Hallo zusammen!

    Habe mir mit großem Interesse den Währungs-Thread hier durchgelesen. mein Fazit: Ich werde mir Euro mitnehmen und am Flughafen in Hurghada wechseln, da günstiger...richtig? ;)

    Nun habt ihr oft das Thema Trinkgeld angesprochen. Viele von euch sind der Meinung, in LE das Trinkgeld zu überreichen.

    Mich interessiert nun: Welchem Personal gebt ihr wieviel LE? Wohlgemerkz bei All Inclusive. Wir sind Studenten (23, grins), also wollen wir nicht mit dickem Trinkgeld protzen. Aber knauserig möchten wir natürlich auch nicht wirken...Habe bei einigen Beiträgen das Gefühl gehabt, man muss jedem Menschen, dem man begegnet, gleich Trinkgeld geben.

    Also ich freue mich scho auf Eure Erfahrungen und Meinungen!

    Viele Grüße, cherrybabe

  • heike-2110
    Dabei seit: 1119916800000
    Beiträge: 1210
    geschrieben 1178185920000

    Hallo cherrybabe

    Also, jedem Menschen mußt Du nicht gleich Trinkgeld geben ;). Wir halten es immer so, dass wir nach ein paar Tagen schon mal dem einen oder anderen Kellner oder auch dem Zimmerpersonal ein bisschen Trinkgeld geben. Nicht gleich bei jeder Leistung, eben ab und zu. Am besten macht Ihr es so, dass Ihr einen gewissen Betrag in Dollar tauscht, denn damit können die Angestellten mehr anfangen als mit einem Euro. Natürlich ist es auch gut, den Leuten das Geld in LE zu geben. Nur hatten wir letztes Jahr das Problem, dass wir kaum 'Kleingeld' in LE hatten und deshalb auf andere Währung ausweichen mußten.

    8.9.-15.9.18 COOEE at Grand Paradise Playa Dorada / 15.9.-29.9.18 COOEE at Grand Paradise Samana
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1178187182000

    Hallo zusammen,

    Welchem Personal gebt ihr wieviel LE? Wohlgemerkz bei All Inclusive.

    Ist´s denn ein Unterschied, ob AI oder HP oder VP? Trinkgeld habe ich noch bei keiner Leistungsbeschreibung des AI-Angebots als inclusive gelesen.

    Man muss (soll) zwar nicht jedem, der einem begegnet ein Bakschisch geben, aber jeder, der eine Dienstleistung und sei sie noch so "selbstverständlich" erbringt, hat nach seinen Vorstellungen völlig zu Recht Anspruch auf Bakschisch.

    Dollar brauchst du nicht wechseln, auch wenn es manchmal ein klein wenig Mühe macht, die kleinen LE-Scheine zu bekommen. Aber wenn Du mit Dollarscheinen "rumwirfst" ist in vielen Fällen das Bakschisch viel zu hoch, denn 1US-Dollar sind ja über 5LE! Und 5LE-Scheine zu bekommen dürfte ja nun wirklich kein Problem sein.

    gruss chepri

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1178187951000

    ...vor allem gibt aber zum Glück auch noch 2 und 1 L.E. Scheine sowie 50 und 25 Piasterscheine, letztere notfalls für die ganz penetranten... :D

  • StinkiPflaume
    Dabei seit: 1135900800000
    Beiträge: 175
    geschrieben 1178189490000

    Hallöchen...

    mich würde auch mal interessieren, was ihr so an Trinkgeld ausgibt und wie oft ??

    Sonnige Grüße

  • SunFriend
    Dabei seit: 1176768000000
    Beiträge: 66
    geschrieben 1178207814000

    Ich gebe zB dem Roomboy bzw Putzfrau immer am ersten Tag so 2 Euro Trinkgeld und erwähne nebenbei mein Wünsche , wie zB * Immer Toilettenpapier und immer genug Wasser im Kühlschrank* . Hat wirklich ganz fantastisch geklappt , daher gab ich ihm am Ende noch 2 Euro . Bei den Kellnern geb ich hin und wieder mal 1 Euro , wenn derjenige nett ist und sein Job ordentlich macht. Also bin ich innerhalb von 14 Tagen auf insgesamt ca 15 Euro Trinkgeld gekommen. Den Leuten kann man eine Freude machen und mich bringt es nicht um ........ist meine Meinung !

    Vom 30.Juni - 18. Juli 2008 , Diamond Beach in Side/Colakli
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1178210226000

    ...schaut doch mal in einige der bisherigen Bakschisch-Threads, dort findet man eigentlich genügend Anregungen:

    Trinkgeld für Putzpersonal nicht vergessen!!!

    Bakschisch-Kampagne Ägyptens

    Ägyptenneuling

    und ansonsten dort vielleicht weiter fragen... ;)

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1178260840000

    Hi curiosus,

    da hast Du vollkommen recht, aber ob´s was hilft?

    Ich gebe zB dem Roomboy bzw Putzfrau immer am ersten Tag so 2 Euro........daher gab ich ihm am Ende noch 2 Euro ......Bei den Kellnern geb ich hin und wieder mal 1 Euro

    Und in wievielen threads und Beiträgen steht, dass die EURO-Münzen so ziemlich das Unsinnigste sind, was man an Bakschisch geben kann. In diesem Fall wäre man mit 10LE und 5LE-Scheinen gut ausgekommen, und die zu bekommen ist ja nun wirklich kein Problem. Manchmal hab ich das Gefühl, viele Urlauber wissen überhaupt nicht, dass Ägypten eine eigene Währung hat und denken, deren Wirtschaftssystem basiert immer noch auf Tauschhandel.

    LG an den Prediger in der Wüste ;)

    chepri

  • Barbara R.
    Dabei seit: 1108252800000
    Beiträge: 1055
    geschrieben 1178272599000

    Liebe chepri,

    bei aller Liebe zu Ägypten und seiner Währung......ich mußte IMMER um kleine Scheine kämpfen, egal, wo ich Geld gewechselt habe. Es ist eben NICHT so leicht, an kleine Scheine ranzukommen.

    Deshalb nehme ich immer Ein-Dollarnoten mit für die Tips. Die können problemlos eingewechselt werden im Gegensatz zu Münzen.

    Aber egal, welche Währung ich in meinem Leben als Trinkgeld gegeben habe, liegengelassen oder zurückgewiesen wurde sie nie................. ;)

    Barbara R. Wir haben alle den gleichen Himmel, aber nicht den gleichen Horizont
  • arkadas
    Dabei seit: 1154908800000
    Beiträge: 2339
    geschrieben 1178276487000

    @'Omira' sagte:

    ...1§.....zugesteckt.

    ;) :D Was haben die dann damit gemacht???? ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!