• marco_w166
    Dabei seit: 1371427200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1371552996000

    Hi Mikka,

    also am Anfang bin ich ja auch nach Hurghada/Makadi Bay/Sharm El Sheik geflogen (weil ich es nicht besser wusste :-)). Für mich kommt nur noch Marsa Alam in Frage, darum auch nur der Hinweis auf die Hotels dort unten:

    Im Solaya muss man mit sehr lauter Musik am Pool rechnen, dass wäre nicht so schlimm wenn es nicht sogar so laut wäre, dass sich andere Hotels dort beschweren. Aber ansich haben wir uns in der Solaya Bucht sehr wohl gefühlt. Die Bucht ist auch etwas für Kinder und Leute die einfach ins Wasser gehen möchten weil es dort auch möglich ist ohne über Korallen zu gehen. Ich habe dort Schildkröten (kleine) und auch mal einen Napoleon beobachten dürfen, der Rest war Standard. Da die Bucht sehr belebt ist durch verschiedene Hotels kann man die Ecke nicht mit den anderen Hotels in Marsa Alam vergleichen. Das Essen war hier nicht sehr umfangreich und damit für mich nur mittelmäßig.

    Im Tulip fanden wir es super, zumindest das Hotel war für uns sehr erholsam, auch das Essen hat gepasst. Die hatten für Kinder 3 deutsche Angestellte im Kinderclub die ganz toll betreut wurden, also Daumen hoch dafür. Das wichtigste ist für mich aber immer das Riff und da es dort keine Bucht gibt, ist man sehr auf den Wind angewiesen, so ein reines Außenriff ungeschützt ist nicht so meins, schwimmt man Richtung Norden zum nächsten Steg findet man aber wirklich viele schöne Ecken und auch täglich Schildkröten waren dabei. Am Steg gab es oft direkt eine Riesenmuräne und Feuerfische. Beim Nachbarsteg war dann auch schon mal ein echt großer Barrakuda zu finden, leider konnte ich Ihn nur ein mal ausgiebig beim Putzen erwischen, tolle Bilder :-)

    Das Lahamy Bay. Tja was soll ich sagen? Das Hotel an sich ist in meinen Augen überbewertet und den extra angehobenen Preis nicht wert. Das Essen durchschnitt, die Lage halt wie bei den meisten Hotels sehr abgelegen, da es das vorletzte im Süden Ägyptens ist. Und was soll ich sagen? Ich würde am liebsten nur dort hinfahren :-) Die nehmen es wirklich von den Armen, aber ich bin davon überzeugt das es kein zweites Riff gibt wie das was man dort vorfindet. Dort gibt es alles, wirklich alles was man unter Wasser sehen möchte. Ein Babyriff welches wunderschön ist und schon allein einen Ausflug Wert wäre. Das große Riff welches noch mal Ausläufer an den tiefsten Stellen hat ist wirklich groß und dort allein kann man Tage verbringen. Dann gibt es aber noch das Bananenriff, welches sich praktisch quer durch die Bucht erstreckt, ich glaube das hat so 3-4 km länge und auch wenn der Anfang der schönste Teil ist, so findet man auf der kompletten Strecke immer wieder etwas schönes. Als ich einmal hin und zurück bin war ich glaube ich so 3-4 Stunden unterwegs, aber auch nur weil ich mir nicht alles so in Ruhe angeschaut hatte wie normal, ich wollte diese Strecke komplett abklappern, als ich dann einem Hai auf Augenhöhe begegnete (er war auf dem Riffdach wo ich gerade einem Napoleon folgte) hatte ich soviel Adrenalin wie lange nicht mehr :-) ... Hinter dem Bananenriff soll es noch die ein oder andere schöne Ecke geben wo man fest immer Adlerrochen umherfliegen sehen kann, die sieht man allerdings auch zwischen den anderen. Also für mich persönlich war es der Hammer, wir haben es aber auch zu einem Super-Spitzenpreis besuchen können (1080€/Person, ein absolutes Schnäppchen). Wer bereit ist das Mehr an Geld zu zahlen bekommt das geilste Riff überhaupt, die Fläche ist gewaltig!

    Jetzt beim schreiben habe ich schon wieder so viel Lust aufs Schnorcheln bekommen das ich es kaum erwarten kann, da ich diesmal allein fliege werde ich wohl den kompletten Tag am Riff verbringen :-)

    Gruß

    Marco

    Aqua Fun - Palm Beach - Siva Grand Beach - Tropicana Grand Azure - Grand Makadi - Tulip - Gorgonia Beach - Sol Y Mar Solaya - Three Corners Fayrouz Plaza - Lahamy Bay
  • Mikkaj
    Dabei seit: 1314748800000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1371555482000

    Hallo Marco.

    Danke sehr für deine tolle Beschreibung, besonders was Lahamy Bay angeht. Kann man dort alles, was du schreibst, vom Hotel aus anschnorcheln? Ich hab schon Kribbeln im Bauch. Werde nach Angeboten suchen.

    Gruß

  • VB12
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 112
    geschrieben 1371557276000

    Hallo !

    Das Lahamy Bay läst sich halt die Lage bezahlen, aber die Riffe sind wirklich super, immer Schildkröten, Leopardenrochen usw. , in den Sanddünen Fischadler ev. sogar wilde Kamele, hunderte Krabben am Strand - also Naur pur. Aber doch teilweise vom Weg her schon was zum schnorcheln, es gibt auch eine Strecke links vom Hotel bei den Brückenpfeilern starten und dann rund ums Riff herum, aber da ist man schon eine Zeit unterwegs.

    Wir sind auch vom Steg des Three Corners in die Mubarak Bucht geschnorchelt

    lg

    Vb12

  • marco_w166
    Dabei seit: 1371427200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1371571547000

    #Mikkai

    wenn du zum Nordstrand des Lahamy gehst kannst du ganz bequem ins flach abfallende Meer über einen Sandboden gehen. Du gehst dort rein und hast auf der rechten Seite das Baby-Riff und auf der linken das große runde Riff. Schnorchelst du einfach gerade aus triffst du direkt auf das Bananenriff, also alles beginnt direkt am Strand und doch kann man hier auch einfach nur schwimmen gehen, dass geht ja oft bei anderen Hotels nicht so gut und ärgert immer die nicht-Schnorchler.

    VB12 hat auch recht, man kann vom Nordstrand nördlich gehen und das große runde Riff von der anderen Seite auf beschnorcheln, würde ich sogar empfehlen, der Anfang ist allerdings nicht so toll .. aber das ändert sich dann :-) Auf dieser Tour haben wir einen späten Nachmittags bei einer Tour bestimmt 8 Schildkröten getroffen und sind mit ihnen geschnorchelt, es wurde auch schon ein wenig dunkel und der Weg um dieses große Riff herum kann schon mal ein wenig Zeit in Anspruch nehmen.

    Du siehst dort am Strand auch immer Seeadler und wie VB12 schon schreibt kann es sein das man zum Wasser schaut und plötzlich eine Armee an Krebsen aus dem Wasser kommt ... das waren schon tolle Momente dort.

    #VB12

    Ich stehe im Urlaub immer um 5 Uhr auf um der erste im Wasser zu sein, bin dann aber immer direkt nach Marsa Mubarak gelaufen um die Schildkröten noch im Bereich der Korallen anzutreffen (vor allem alle auf einem Haufen). Später am Tag findet man diese ja vor allem im Bereich des Seegrases im niedrigen Wasser, da war die Sicht auf Grund der Leute aber dann schon nicht wirklich toll und dann macht es mir keinen Spaß mehr. Diesmal möchte ich bis runter zum südlichen Riff in der Bucht, mal sehen was man da sehen kann, da ist ja eigentlich nie jemand.

    Aqua Fun - Palm Beach - Siva Grand Beach - Tropicana Grand Azure - Grand Makadi - Tulip - Gorgonia Beach - Sol Y Mar Solaya - Three Corners Fayrouz Plaza - Lahamy Bay
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1371573071000

    Kommt mal bitte zum Thema zurück, welches nicht Lahami Bay oder Hotelriffe lautet, sondern Three Corners Fayrouz Plaza Beach Resort!

    Für den Austausch von Informationen zu Hotels mit guten Hausriffen gibt es bekanntlich einen entsprechenden Thread, den man u.a. im Wohin-Thread verlinkt vorfindet oder man nutzt den Thread zum Lahami im speziellen Fall.

  • Mikkaj
    Dabei seit: 1314748800000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1371632267000

    Guten Morgen.

    Am südlichen Riff in Marsa Mubarak wir sind schon mal geschnorchelt (im Februar). Das Riff dort ist wunderschön uns es lohnt sich bestimmt. Aber!!! Nur wenn das Wasser ruhig ist. Sonst es kann zu gefährlich sein, da der Wellengang meisens zu stark ist. Von Fischen kann ich nicht was besonderes sagen, aber die Korallen dort sind unberührt und schön. Wenn man ganz früh Morgens dorthin gehnt, dann es soll klappen.

    Vom Steg aus nach Norden ist auch empfelenswert (zu 2/3 zum Port Ghalib) und dann zurück. Morgens ganz viele Fische.

    Viel Spass.

  • Maik_Vanessa
    Dabei seit: 1274832000000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1371645795000

    Hallo ihr lieben!

    Vielen Dank noch für eure Antworten!

    Mit den Betten zusammen schieben habe ich mir dann auch später ürberlegt...

    Und mit den weicheren Auflaugen ist ja super!

    Ich freu mich wie verrückt, Freitag werden Koffer gepackt und Sonntag morgen um 7Uhr gehts dann von Frankfurt los...

    Vieleicht begegnet man sich ja...

    Bis dahin brutzeln wir hier ein wenig vor uns hin...

    LG und bis bald,

    Vanessa

  • urlaubsreif39
    Dabei seit: 1322870400000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1371803828000

    hallo,

    wir sind jetzt 2 Wochen wieder in Deutschlang und ich muss ehrlich sagen, für mich war es der 2. Besuch im Three Corners aber auch der Letzte.

    Aus meiner Sicht hat sich das Hotel im Gegensatz zu 2010 verschlechtert!

    Die Anlage ist Größer geworden. Es sind als deutlich mehr Gäste da. Der Speisesaal, der mittlerweile mehr eine Kantine ist, wurde aber bisher nicht vergrößert. Es wird derzeit und wohl auch noch länger an einem zweiten gebaut.

    Auch die Speisen und der Service haben deutlich gelitten.

    Der Urlaub war o.k. aber mehr auch nicht. Aus meiner Sicht lohnt sich das Hotel nur noch aufgrund der Nähe zur "Schildkröten-Bucht".

    Die Zimmer sind deutlich in die Jahre gekommen.

    Eine ausführliche Bewertung werde ich in den nächsten Tagen noch schreiben.

    Bei Fragen könnt ihr euch aber gerne melden.

    gf
  • Mcpatrikk
    Dabei seit: 1314489600000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1371941701000

    Hallo

    Wir sind am Donnerstag schweren Herzens nach 18 Tagen wieder nach Hause geflogen.

    Urlaub war sehr sehr schön. Hatten ein Zimmer im 6000er Block,mit Meerblick,nur zu empfehlen.

    Personal,Kellner usw waren sehr freundlich. Animateure waren nicht aufdringlich aber trotzdem sehr nett. Essen war so lala...aber man hat immer was gefunden was geschmeckt hat.

    Die Mubarak Bucht mit den Schildkröten ist ein Traum.

    Leider sind ja am 6.6 2 deutsche Taucher vor der Bucht ums Leben gekommen. Weiss einer von euch vielleicht den Grund des Unfalls? wir waren ja in der Zeit dort und haben nichts mitbekommen. Andere Gäste haben es uns erzählt dass es in der Bildzeitung gestanden hat. Ne Woche später war der Weg zur Bucht wo der Stacheldraht steht auch vom Militär gesperrt. Der eine meinte dass man ab heute auch nicht mehr hingehen dürfte. Trotzdem war am anderen Tag wieder offen und kein Militär stand da.

    Werde die Tage paar Fotos hochladen

    MFG

  • Thalia1983
    Dabei seit: 1288051200000
    Beiträge: 491
    geschrieben 1371977585000

    Der Unfall ereignete sich am Hausriff der Coraya Divers (Marsa Umm Gerifat/Coraya Bay). Auf Link gem. Forenregeln entfernt. wird berichtet, dass einer der Taucher sein Blei verloren hat und unaufhörlich aufgestiegen ist. Der andere Taucher wollte dies verhindern, stieg jedoch mit auf. Danach sind sie wohl bewusstlos aufs Riffdach getrieben worden und dort von den Wellen ziemlich herumgewirbelt worden. Man hat sie wohl mit schweren Schnittverletzungen vorgefunden. Inwieweit die Schilderungen dort der Wahrheit entsprechen: keine Ahnung.

    Link gem. Forenregeln entfernt.

    04.12.16 ✈ Marsa Alam ♥ ♥ ♥ 19.03.17 ✈ Marsa Alam ♥ ♥ ♥ 16.07.2017 ✈ Marsa Alam
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!