• zeitigweise
    Dabei seit: 1420156800000
    Beiträge: 602
    geschrieben 1421229602000

    Holgino!

    Kannst du begründen warum er nicht verpflichtet wäre????

    InterConti als Marke ist Maßgeblich Vertragsmerkmal 

    "Verträge sind einzuhalten" als Grundsatz (Vertragrecht, BGB)

    Bei jedem "normalen" Hotel, dass nicht durch die Marke eine gewissen Qualtätsstandart verspricht, gebe ich dir recht......

    § 651c Absatz 1 BGB:“Der Reiseveranstalter ist verpflichtet, die Reise so zu erbringen, dass sie die zugesicherten Eigenschaften hat und nicht mit Fehlern behaftet ist, die den Wert oder die Tauglichkeit zu dem gewöhnlichen oder nach dem Vertrage vorausgesetzten Nutzen aufheben oder mindern.”

     

     Die Marke InterContinental ist meiner Minung nach Eigenschaft der Reise, fällt der Name weg, so liegt ein Mangel vor, der zum kostenlosen Rücktritt berechtigen müssteStichwort: Markengarantie

    Es scheint, daß das Reisen für mich eigentlich die zuträglichste Lebensart ist. August Graf von Platen Hallermund
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1421237681000

    Dann klag ggfs ;)

    Frag aber vielleicht vorher mal bei denjenigen nach, welche in der Vergangenheit bei z.B. Änderungen im Hause Robinson, Aldiana, Alltour-Clubs u.v.m. ziemlich jämmerlich gescheitert sind.

    Ja, es gibt eine "Markengarantie" und es gibt durchaus auch Richter die diesem Aspekt folgen. Eine Garantie hast Du aber keinesfalls und mindestens ebensoviele Richter die eher dem Ansatz folgen das unabhängig von der Namensgestaltung einzigst wichtige Leistungen erbracht sein müssen und bestimmte Dinge bei Wegfall und/oder Einschränkung nicht als Mangel sondern als (zu akzeptierende) Unannehmlichkeit werten.

    Aber ich schweife gerade deutlichst vom Thema dieses threads ab (Sorry @Admins) und schlage vor, das wir die Diskussion -wenn Du magst und/oder "Bedarf" siehst- im vom Doc verlinkten thread weiterführen.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Urlaubstrulla
    Dabei seit: 1187568000000
    Beiträge: 102
    geschrieben 1421240163000

    Da ich ja unmittelbar betroffen bin und mein Reisebüro in Kontakt mit Schauinsland wegen der Stornierung steht, werde ich zu gegebener Zeit berichten. Auf jeden Fall werden wir nicht in das Hotel gehen, wenn nicht mehr Interconti draufsteht. Da ich als IHG-Gold Member diverse Vorteile in allen zugehörigen Hotels genieße, fallen diese auch bei einem anderen Betreiber weg.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1421245656000

    ...dann solltest Du Dir allerdings darüber im klaren sein, daß Du ggfs. die entsprechenden anfallenden Kosten einer Um-/Neubuchung zu tragen hast.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • zeitigweise
    Dabei seit: 1420156800000
    Beiträge: 602
    geschrieben 1421251364000

    http://www.holidaycheck.de/thema-Gebuchtes+Hotel+gehoert+nicht+mehr+zur+gewuenschten+Kette-id_93598.html?page=2#paginateAnchor

     

     

    Hier noch mal ein Link mit etwas durchsichtigerne Aussagen zu diesem Thema!

     

    Sicher ob der RV in meine Fall nicht sogar schadensersatzpflichtig wäre bin ich da gar nicht! Gebucht haben wir am 01.01.2015, also vor genau 2 Wochen! RV wusste sicher zu diesem Zeitpunkt, dass bald ein Verkauf, Wechsel ansteht.

     

    Das Hotel ist bei diversen (u.a sogar MWR) RV's nach wie vor als InterConti buchbar. Sollte das InterConti wirklich keins mehr sein so wäre das vorsätzliche Täuschung, schlicht weg Betrug, denn der Verbraucher bucht im Treu und Glauben.Es wäre zu prüfen, ob diese Tatsache nicht sogar strafrechtliche Relevanz hat.

     

    Ich bin mir nicht ganz sicher, ob es wirklich nicht nur zum Franchise kommt und die Marke bestehen bleibt

    Es scheint, daß das Reisen für mich eigentlich die zuträglichste Lebensart ist. August Graf von Platen Hallermund
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1421252502000

    zeitigweise, wir geraten hier nur immer weiter ins O.T. ... laß uns im bereits genannten thread weiter diskutieren. Das ist ein vielschichtiges Thema, welches allerdings "nichts bis gar nichts" mit "Betrug" zu tun hat.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53025
    gesperrt
    geschrieben 1421252855000

    Kommt bitte zum Thema zurück, welches nicht Reiserecht lautet!

  • Urlaubstrulla
    Dabei seit: 1187568000000
    Beiträge: 102
    geschrieben 1421253075000

    Habe gerade EMail von meinem Reisebüro bekommen, dass Schauinsland bestätigt hat, dass wir unsere Reise kostenfrei bis 22.1.2015 stornieren können, was wir natürlich auch sofort in Auftrag gegeben haben.

  • Urlaubstrulla
    Dabei seit: 1187568000000
    Beiträge: 102
    geschrieben 1421652799000

    Holginho:

    ...dann solltest Du Dir allerdings darüber im klaren sein, daß Du ggfs. die entsprechenden anfallenden Kosten einer Um-/Neubuchung zu tragen hast.

    Es sind für mich keinerlei Kosten entstanden. Storno war kostenfrei möglich und ich habe bei einem anderen Reiseveranstalter ein anderes (allerdings teueres) Hotel gebucht.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1421653349000

    ...dann erfreue Dich der Kulanz! Eine Verpflichtung dazu bestand seitens des RV nicht und Dein Erfolgserlebnis sollte nicht von der Allgemeinheit als allgemein-gültig gesehen werden.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!