• MaraJade
    Dabei seit: 1203292800000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1333019799000

    Also dann. Nochmals hier:

     

    Hi Ihr Lieben,

    ich möchte gerne im November eine Woche in die Soma Bay mit meiner Mum, die immerhin schon 74 Jahre alt ist, aber unbedingt das Schnorcheln ausprobieren möchte.

    Soma bay steht eigentlich schon fest.

    Aber unterkunftsmässig bin ich noch am Schwanken.

    Mir gefällt das The Breakers am besten. Alternative wäre wohl das Kempinski (wobei daer Preisunterschied hierbei nicht ausschlaggebend ist) Mum ist zwar nicht mehr die Jüngste, aber sehrpflegeleicht.

    Was mich allerdings etwas verunsichert, ist eine Bewertung in der steht, daß es eigentlich keinen Strand gibt direkt vorm Breakers und man auch zum Schwimmen über den langen Steg ins Meer muss.

    Stimmt das so? Kann das jemand bestätigen oder relativieren?

    Wenn ja, wäre das wohl der Sieg fürs Kempinski.

    Danke und LG

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1333021376000

    ...schau einmal auf Seite 4, dort erfährst Du, daß Du die Nachbarstrände nutzen kannst um im Meer zu schwimmen sofern Du nicht über den Steg gehen/fahren magst... ;)

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1333027614000

    Geht's dabei um "Entfernungen"...oder worin liegt das Problem über den (zugegebenermaßen recht langen) Steg ins Wasser zu gehen.

    Der Weg zu geeigneten Stellen zum Wassereinstieg an den Nachbarstränden ist übrigens "weiter" als der Steg lang ist...und an diesen lohnt sich schnorcheln definitiv nicht.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • MaraJade
    Dabei seit: 1203292800000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1333028035000

    Naja, es geht schon um die Entfernung.

     

    Muttern geht halt gerne mal ne Runde "plantschen" ;)

    Ich denke die 400m Steg wird sie wohl auch noch schaffen.

     

    Ach was, ich lass sie einfach selber entscheiden.

     

    Kann man vom Kempinski aus denn nicht so gut schnorcheln?

    Hmmm, dann geb ich ihr die Auswahl doch nicht. Dann muss sie über den Steg, komme was wolle :laughing:

  • *Silke*
    Dabei seit: 1201737600000
    Beiträge: 335
    geschrieben 1333030009000

    Hallo,

    das Kempinski liegt am anderen Ende der Hotelzone, direkt am Hafen der Soma Bay. Dort kannst du nicht schnorcheln. Es gibt allerdings einen regelmäßigen Shuttlebus, der die Gäste durch die Bay fährt, so könnte man diesen nutzen um zum Breakers, und somit zum Hausriff nebst Steg, zu kommen. Laufen ist natürlich auch wunderschön und dauert ca. 30 Minuten die Strandpromenade entlang. Sofern man gut zu Fuß ist ...

     

    Das Breakers hat wirklich nur einen sog. "Liegestrandabschnitt" und direkter Meerzugang ist nur über den Steg möglich. Die Orca-Tauchbasis ist allerdings vor Ort und die Taucher (nebst Equipment) werden mit einem Elektro-Golfmobil zum Ende des Steges kutschiert. Die Jungs würden auch sicher sehr gern deine Mutter zum Ende des Steges mitnehmen und auch wieder zurückbringen ;)

     

    Als Kompromiss könntet ihr euch aber auch im benachbarten Sheraton einbuchen, den tollen Strandabschnitt dort nutzen, und den kurzen Weg zum Breakers und somit auch zum Hausriff gehen.

     

    LG Silke

  • MaraJade
    Dabei seit: 1203292800000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1333032842000

    Hallo Silke,

     

    lieben Dank. Das sind genau die Infos, die ich benötige.

    Ich denke das darf dann doch meine alte Dame entscheiden (obwohl mir das Sheraton ja optisch und von der Grösse garnicht zusagt).

    Immerhin ist der Urlaub ihr Geburtstagsgeschenk und sie solls geniessen.

     

    LG MaraJade

  • MaraJade
    Dabei seit: 1203292800000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1333103134000

    Guten Morgen!

     

    Ich musste mir gestern abend empört anhören, daß Mum ja wohl locker 400m Steg bewältigen würde. Sie wäre ja noch lange kein Invalide :laughing:

    Nach einigem Stöbern in den Bildern hier auf HC hat Mum sich eindeutig für klein aber fein entscheiden.

    Wir werden ins The Breakers gehen. Puh, bin ich froh ;)

     

    Die Grösse des Sheraton und ein paar Bilder des Restaurants taten das ihre dann zu der Entscheidung dazu.

    Und Kempinski ist uns zu weit weg vom Steg/ Riff.

     

    Lieben Dank nochmals!

    Gruss MaraJade

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1333103310000

    Eine sehr gute Wahl ;)

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • *Silke*
    Dabei seit: 1201737600000
    Beiträge: 335
    geschrieben 1333114235000

    Ja, finde ich auch ... sehr gute Wahl!

     

    Ihr könnt sämtliche Angebote der anderen 4 Hotelanlagen mitnutzen, wie z.B. das Spa im Cascades, die Disco im Robinson-Club ;)   etc.pp, sowie auch den herrlichen Strand des Sheratons (schaut, ob die Liegen kostenpflichtig sind!). Also unbedingt die ca. 10 Minuten zur Landzunge in südl. Richtung laufen und dort ins Meer hinein.

     

    Viel Spaß in meinem Lieblingshotel in Egypt!

    LG Silke

  • MaraJade
    Dabei seit: 1203292800000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1333120731000

    Danke - Buchung ist schon erledigt über HC.

    Am 29.10 gehts los für 10 Tage.  ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!