• helvetia123
    Dabei seit: 1224028800000
    Beiträge: 573
    geschrieben 1240055237000

    @TDSCC

    Ne, ganz so ist das wohl nicht. Der Eröffner stellt die Frage in den Raum....weil seine Freundin der Meinung ist, dass es Hotels mit Delfinen gibt.

    Wenn der Eröffner sich das wohl auch nicht so recht vorstellen kann.

    Aber sei es drum, diese Frage ist wohl nun auch mehrfach besprochen worden....und der Eröffner scheint ja auch zufrieden zu sein, sonst hätte er sich bestimmt noch einmal zu Wort gemeldet.

    Auch Dir ein schönes WE.

    Freundliche Grüße aus Baden Württemberg sendet Horst
  • claudia1312
    Dabei seit: 1201392000000
    Beiträge: 174
    geschrieben 1240069193000

    Also an seiner Stelle hätte ich mich in diesem Threat ganz bestimmt nicht mehr zu Wort gemeldet und dass er zufrieden ist, kann ich mir auch nicht vorstellen!

  • helvetia123
    Dabei seit: 1224028800000
    Beiträge: 573
    geschrieben 1240071392000

    Ach Claudia1312,

    man muss sich nur die Essenz aus den verschiedenen Beiträgen herausziehen, dann bleibt doch schon noch einige Information.

    Man darf halt nicht alles so eng sehen.

    Ich hätte mir bei dieser Frage des "Eröffners" auch nicht vorstellen können, dass das Thema solche Wellen macht. ;)

    Freundliche Grüße aus Baden Württemberg sendet Horst
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1240076229000

    Für die "Welle" hast Du doch überwiegend selbst mit weit mehr als 10% der Beiträge gesorgt. :p

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • helvetia123
    Dabei seit: 1224028800000
    Beiträge: 573
    geschrieben 1240077817000

    Von Dir, lieber Bernhard, hätte ich nun auch wirklich keine Substanz erwartet. Immer nur einen "dummen Spruch" einzufügen, dass ist für alle nicht hilfreich.

    Wenn Dir zu diesem Thema nichts einfällt, dann lies doch einfach nur!

    Also schlaf weiter!

    Mit 56 Jahren würde ich eigentlich von Dir mal geistreiche Beiträge erwarten.

    Freundliche Grüße aus Baden Württemberg sendet Horst
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1240082802000

    @curiosus sagte:

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1240084572000

    OK, den von seiner ganz individuellen "Delphin-Tour" Begeisterten mal beiseite, sowas gibt es klarerweise nicht nur in Ägypten.

    Es ist schon fantastisch Delphine in ihrem Element, dem offenen Meer zu sehen, aber "Kasper-Theater" von irgendwelchen Bootsführern ist nun mal wirklich geschenkt, auch wenn er es ja wirklich als "der einzig Gute" verkauft.

    Das "Kasper-Theater" machen die Delphine selbst..., solange sie Bock darauf haben.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Sandy1978
    Dabei seit: 1239667200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1240304739000

    @rmouillard sagte:

    @Alle,

    ich würde eine solche "Schnorchel-Delphintour" nie mehr wieder buchen, egal ob bei xxx oder sonstwo :?

    Habe es einige Male erlebt, z.B. auf der Giftun-Tour, gut, meine Töchter (beide pubertierend und Lieblingstiere Delphine), waren begeistert :D

    Jetzt kommt das ABER:

    Die armen Tiere werden durch ständiges Hupen der Boote und Schreien der Passagiere dermassen erschreckt, dass sie an die Oberfläche kommen, dass grenzt schon an Tierquälerei, dann werden Essensreste in Wasser geschmissen um die Tümmler anzulocken :frowning:

    Man sollte diese Tiere einfach nur in Ruhe lassen, denn ich glaube nicht, das sie unbedingt mit uns Touristen schwimmen wollen :laughing:

    LG

    Roswitha

    Wir haben andere Erfahrungen gemacht. Wir waren auch bei einer Delphintour dabei und das bei einem Veranstalter, der die Tiere wirklich achtet. Wir sind darüber aufgeklärt worden, dass wir keine hektischen Bewegungen machen sollen oder nicht schreien.... Dem Riff, an dem wir einen Delphin angetroffen haben, haben wir uns langsam genähert und waren an Board alle ruhig und haben den Blick auf den Delphin genossen. Wir waren zweimal mit dem Delphin im Wasser und ich hatte zumindest das Gefühl, dass der Delphin nicht bedrängt wurde und im Gegenteil unsere Anwesenheit genossen hatte. Er hat sich auf dem Meeresboden gewälzt, geschnalzt und gepfiffen. Als wir alle auf dem Boot eine Pause gemacht haben, ist er immer wieder um unser Boot gekreist und man konnte meinen, dass er uns wieder ins Wasser locken wolle.

    Aber wir haben es auch gesehen, als sich ein anderes Bott dem Riff näherte, dass es Veranstalter gibt, die nicht so auf die Natur bedacht sind. Hier wurde beim Anblick des Delphins laut gerufen.... und Schnorchler von dem Boot sind später auch direkt über das Riff geschnorchelt (eigentlich sollte man wissen, dass man dies nicht tun soll, aber wir wurden auf unserem Boot auch noch einmal darauf hingewiesen).

    Ich denke jeder muss hier seine eigenen Erfahrungen machen... man sollte aber bedenken, dass es wilde Tiere sind und diese auch dementsprechend respektieren und sich Reiseveranstalter suchen, die das genauso tun.

  • helvetia123
    Dabei seit: 1224028800000
    Beiträge: 573
    geschrieben 1240310067000

    @Sandy1978

    Zischenzeitlich wissen wir ja beide, dass wir mit dem gleichen Anbieter unterwegs waren. Natürlich kann ich nur nochmals Deinen Worten beipflichten.

    Ich würde sogar so weit gehen, dass ich behaupte,

    dass manche Tourunternehmer nicht in die Natur eingereifen, sonder sich für den Naturschutz einsetzen. denn manche haben schon gemerkt, dass man nicht an dem Ast sägt, auf dem man sitzt. ;)

    Freundliche Grüße aus Baden Württemberg sendet Horst
  • Sandy1978
    Dabei seit: 1239667200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1240311029000

    @helvetia123

    Dem kann ich nur zustimmen!

    Nicht alle Tourveranstalter sind nur aufs Geld bedacht... es gibt auch welche die, die Natur achten und versuchen das auch dem Touristen nahe zu bringen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!