• Georg54
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 198
    geschrieben 1195772706000

    Sorry @bine4386,

    das war der Artikel von Thomas. Allerdings kann deine Art zu zitieren einen schon durcheinander bringen.

    Zum Fort Arabesque.. einer der schönsten Riffteile ist vor dem Fort Arabesque. Was leider den Nachteil hat das viele Gäste anderer Hotels dort hinkommen.

    lg Georg

  • bph
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 1489
    geschrieben 1195809851000

    Wir sind auch im Dez. wieder im Sunrise und ich gehe zum schnorcheln rüber zum Arabesque. Mir gefällt es im Sunrise besser als im Arabesque, da am Strand alle Liegen einen Windschutz haben und den muss man im FA schon suchen, ist aber im Dez. notwendig. Außerdem sind die Spezialätenrest. sehr gut und keine laute Animation, aber wie schon gesagt leider kein schönes Hausriff.

    Ich bin eine rücksichtsvolle Schnorchlerin und fliege gerade deshalb an die Makadi Bay, weil dort keine Absperrungen sind und ich mich frei bewegen kann, d.h. auch schnorcheln wo ich möchte.

    Außerdem sind in Ägypten ALLE Strände öffentlich und es ist den Hotels rechtl. nicht erlaubt, diese nur für eigene Gäste zugänglich zu machen. Wird allerdings oft ingnoriert, besonders in Hurghada.

    Ich wünsche allen einen tollen Urlaub mit schönen Erlebnissen Unter Wasser.

    LG - Candy

    Dezember 2017, Ägypten, Steigenberger Golf Hotel, El Gouna
  • Georg54
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 198
    geschrieben 1195813579000

    @bph

    Kerstin, das mit dem Windschutz ist zu der Jahreszeit ein wirkliches Argument. Das Fort Arabesque hat da nicht viele anzubieten, es gibt allerdings Bereiche die durch Steinmauern vor dem Wind geschützt sind.

    Das der Strand 'leider' öffentlich ist habe ich ja schon geschrieben, aber auch nur der Strand. Leider für die Gäste im Fort Arabesque! Wenn Du dann allerdings im letzten Januar dagewesen wärst und gesehen hättest wie viele Osteuropäer, davon einige aus dem Sunrise mehr aber noch aus dem Le Meridene und dem angrenzenden Prima Life, auf dem Riffdach rumgetrampelt sind.... und die Liegen teilweise von Gästen aus anderen Hotels belegt waren hättest Du dich als Gast im Fort Arabesque auch etwas geärgert.

    Im Fort Arabesque versucht man die Besucherströme durch die Gestaltung des Zugangs etwas einzudämmen. Im Club Azur hatten wir überhaupt keinen Zugang mehr.

    Die Makadi Bay ist auf alle Fälle ein gutes Urlaubsziel! Der Strand im Bereich Sunrise und Fort Arabesque ist dem Strandbereich im eigentlichen Medinat Makadi vorzuziehen. Da liegen die Gäste wie die Heringe nebeneinander. Bleibt ja auch nicht aus wenn die Hotels in mehreren Reihen zum Strand gebaut sind.

    lg Georg

  • bine4386
    Dabei seit: 1180569600000
    Beiträge: 500
    geschrieben 1195819863000

    @ Georg54

    Solche Deppen gibt es überall. Letztes Jahr im Island View standen auch einige Idioten auf dem Riff. Hat man sie drauf angesprochen und gesagt die sollen ihre Füße vom Riff nehmen konnten sie auf einmal nichts mehr verstehen. :? Als sehr liebe Hilfe von einem ihrer Landsleute kam der mal kurz in ihrer Landessprache geschriehen hat ging es auf einmal :?

    Vom 2.3.-24.3.10 auf Ko Samui wieder im Baan Chaweng Beach Resort!!!! Vom 2.7.-11.7.10 Lti Mahdia Beach Tunesien!!! 23.6.-8.7.2011 Iberotel Makadi Beach Ägypten Vom 26.2.-19.3. endlich wieder Samui ins First Bungalow Beach Resort!!!!! Juli 2013 Sandos San Blas Nature! Juli 2014 Türkei Hotel Turquoise Side!
  • Catsegler
    Dabei seit: 1138147200000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1195825797000

    @Georg54 sagte:

    Die Makadi Bay ist auf alle Fälle ein gutes Urlaubsziel! Der Strand im Bereich Sunrise und Fort Arabesque ist dem Strandbereich im eigentlichen Medinat Makadi vorzuziehen. Da liegen die Gäste wie die Heringe nebeneinander. Bleibt ja auch nicht aus wenn die Hotels in mehreren Reihen zum Strand gebaut sind.

    lg Georg

    Im Prinzip richtig. Mit einer Ausnahme. Das Iberotel Makadi Beach hat mit Abstand den längsten Strandabschnitt der gesamten Bay. War ja schliesslich zuerst da. Da liegt keiner wie Hering!! Da wird auch kontrolliert, ob sich keine Gäste aus anderen Hotels hierher *verirren*. Insbesonders am äusseren Ende, da wo die grosse (private) Wassersportstation ist, hat man Platz ohne Ende. War schon 2x dort, sollte es wissen. Daneben, bis zum Meridian, da hast du recht, wird es ziemlich eng am Strand. Das Arabesque hat auch einen längeren Strandabschnitt. Zweitältestes Hotel am Platz. Ob jetzt das Makadi Beach oder das Arabesque zuerst da war, darüber streiten sie sich bis heute noch :laughing: Egal, die älteren haben IMMER den besten Strandabschnitt. Logisch. Aber die Grand/Palace/Family Gesamtanlage hat auch einen langen Beach. Auch logisch, liegt ja eigentlich schon ausserhalb der Bucht. Auch hier, insbesonders am nördlichen Ende des Strandes, Platz en Masse. Aus meiner bescheidenen Sicht, hier das schönste Riff der Makadi Bay. Und auch hier keine Gäste aus anderen Hotels. Diesbezüglich ist das mit dem Arabesque dumm gelaufen.

    Catsegler

    ....two beer or not two beer (William Shakespeare)
  • Georg54
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 198
    geschrieben 1195858959000

    Hallo Manfred,

    Das Makadi Beach hat gerade mal 300m Strand, am Fort Arabesque sind es ca. 500 m. Dazu kommt ja im Medinat das die ganzen Hotels hinter der ersten Reihe auch an den Strand wollen. Die Grand/Palace/Family Gesamtanlage hat ca. 400 m Strand (ohne Family Star). Die Lage am Ende und fast außerhalb der Bucht hat schon was für sich. Wie ist denn da jetzt aktuell Riffzugang, ist da bestimmt schöner weil noch nicht soviele rübergelaufen sind? Wenn wir schon mal dabei sind das Sunrise ca. 200 m mit Liegen und dann nochmal 50m am Steg.

    Ohne Garantie. ;)

    Nein, Dumm gelaufen nicht. Nur ziemlich viel Betrieb auf dem Riff!

    Georg

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!