• Klein-Masa
    Dabei seit: 1182556800000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1184078118000

    Hallo zusammen,

    mein Mann ist in der Firma unabkömmlich, sodass ich gezwungen bin, mit unserem Sohn 16 Jahre, alleine zu verreisen. Wir waren als Familie schon einmal in Ägypten, Safaga, hat uns auch sehr gut gefallen, nun meine Frage: Möchte gerne mit meinem Sohn nach Hurghada fliegen, bin mir aber sehr unsicher, ob man dort als alleinreisende Frau mit Kind ********* wird. Hat schon mal jemand die Erfahrung gemacht. Ich höre es ja immer wieder, dass man als Single z.B. Tunesien meiden soll.

    Freue mich über Eure Antworten.

    Lieben Gruss

    Marion

  • Pimbolihaus
    Dabei seit: 1158537600000
    Beiträge: 376
    gesperrt
    geschrieben 1184079186000

    Hurghada na so alleine als Frau :frowning: :frowning: :frowning: :frowning: :frowning:

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1184081166000

    ...ich bin zwar keine Frau, aber ich sehe da keine Probleme. Zu diesem Thema gibt es hier schon einige Beiträge, die Dir vielleicht etwas helfen können:

    Als Frau mit Kind allein....

    würdet ihr als Frau alleine nach Ägypten fliegen?

    Ghazala Gardens in Sharm el Sheikh - für alleinreisende Frauen geeignet??

    Viel Spaß beim lesen und schönen Urlaub... ;)

  • Klein-Masa
    Dabei seit: 1182556800000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1184088971000

    Erstmal bin ich Euch sehr dankbar für Eure Antworten.

    Was soll ich nun tun?

    Mein Sohn möchte unbedingt verreisen ich selbstverständlich auch, aber ohne meinen Ehemann bin ich noch nie verreist.

    Ich fühle mich so unsicher, so angreifbar. Wer weiss.......

    Natürlich sollte man keine Ängste manisfestiern, aber ohne meinen Mann bin ich so verloren, so allein.

    Hoffe auf Antworten

    Eure Marion

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1184089858000

    Also ich denke, daß Du Dir bezüglich Sicherheit Deiner Person bzw. Belästigung keine Sorgen zu machen braucht. Innerhalb der Hotels wird es von Seiten der Belegschaft nichts geben und außerhalb eigentlich auch nicht. Wie in den anderen Beiträgen Frauen schrieben, hilft ggf. ein deutlich nein oder die entsprechende Lautstärke um sich wohl allzu aufdringliche Zeitgenossen vom Leib halten zu können. :D Ich habe meine Familie während unserer gemeinsamen Ägyptenaufenthalte auch schon öfter alleine gelassen um Ausflüge zu unternehmen. Es ist nie irgendjemand aufdringlich o.ä. geworden.

    Zudem bist Du ja nicht allein, sondern mit Deinem 16jährigen Sohn unterwegs. ;) Also genieße Deinen/euren Urlaub in Ägypten, er wird sicherlich, trotz Abwesenheit Deines Mannes, ein angenehmer Urlaub werden... ;)

  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1184093427000

    Diese Frage nach Belästigungen wäre sicher berechtigt, wenn Du vorhättest, alleine über Land, in einsame Gegenden, oder in grosse Städte zu fahren.

    Aber wenn Du 2 Wochen in einem Pauschalhotel Strandurlaub machen willst, in einem Ort, der zu 90% aus Hotels besteht, wo es keine Ägypter gibt ausser den Hotelangestellten - da ist kein Unterschied zu Spanien oder Kroatien.

    In Hurghada kann man ziemlich problemlos als Frau allein rumlaufen, wobei es natürlich wesentlich schönere und problemlosere Orte in Ägypten gibt.

    Trotzdem würde ich Dir abraten, wenn Du sagst, Du fühlst Dich ohne Deinen Mann verloren und angreifbar.

    Das hat aber nichts mit dem Urlaubsort zu tun, denn Du würdest Dich in Griechenland genauso fühlen.

    In den grossen Pauschalhotels sind eben auch nur Paare und Familien - ich würde mich da als Alleinreisende nicht wohl fühlen (unabhängig vom Land).

    Ich würde mich gezielt nach Hotels für Singles mit Kind umschauen. Wenn es denn unbedingt Ägypten sein soll, kann ich Dir www.christinahotels.com empfehlen, das Hotel wird von einer Frau geführt, und es sind öfter alleinreisende Frauen da, wenn auch nicht unbedingt mit Kind. Ausserdem kann man auf dem Sinai mehr an Ausflügen unternehmen.

  • gutenmorgen
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 976
    geschrieben 1184094521000

    ..., ich reise immer allein mit meinem Sohn.

    Ihr werdet ganz sicher eine schöne Zeit haben. Es macht großen Spaß und ist sehr interessant, mit dem Sohnemann mal zwei Wochen rund um die Uhr zusammen zu sein. Aber wenn du wirklich so große Ängste hast, wäre es vielleicht besser, du suchst dir ein anderes Reiseziel, es muß ja nicht unbedingt Ägypten sein

    LG

  • AngieBaby
    Dabei seit: 1172966400000
    Beiträge: 675
    geschrieben 1184103004000

    Also hör mal...Ich hab´4 Kinder zur Welt gebracht.DAS war die größte Reise meines Lebens!!!!!Seitdem macht mir nichts mehr Angst!Und ich war nie verheiratet!Mein Ex wollte die Welt sehen und war überall ...ohne uns.Die Kinder wären da fehl am Platz gewesen..und ich blieb immer zu Haus.Ängstlich und angreifbar war ich als ich sah das mein Leben an mir vorbeiläuft!Da verreisten wir dann ....ohne ihn :D Irgendwann muss man mal wach werden aus diesem Weibchenverhalten das kann doch nicht dein Ernst sein das Du Angst hast endlich mal für Dich und Deinem fast erwachsenen Sohn die Verantworung zu übernehmen!Trau dich mal was !Wenn Dein Mann krank wäre und wenn er von Heut auf Morgen nicht mehr da ist ...wie würde da dein Leben weiter gehen?Und ich denke Dein Sohn wird dich dafür noch mehr lieben und bewundern ;) Ach ja...Du bist ja nicht alleine,wir sind alle da......irgendwo verstreut in Ägypten ;) !Gruß!

    Irgendwann gewinne ich im Lotto ! Ich hab's so im Urin ! Dann mache ich in Samana ' Angiebabys Hunde -Heim ' auf :))) !
  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1184104280000

    Klein-Masa, Du möchtest gerne mit Sohnemann nach Ägypten, Dein Mann ist leider verhindert - was soll's? Dann fliegt Ihr eben alleine. Ich sehe da überhaupt kein Problem für Euch. Ich war aus beruflichen Gründen schon oft in Nordafrika - alleine :shock1: ;) und hatte (obwohl, blond, langhaarig, schlank) nie ein Problem mit massiven Baggereien, etc.. Trau Dir was zu, Du packst das - notfalls hast mit Deinem fast erwachsenen Sohn einen "Bodyguard" an der Seite ;) Und falls im Hotel trotzdem irgendjemand allzu aufdringlich wird (was mit 99%iger Wahrscheinlichkeit nicht passieren wird, wenn Du es nicht durch aufreizende Kleidung, direkten Augenkontakt, anlächeln, etc. forcierst), dann gehst Du schnurstracks zur Reiseleitung oder zum Manager und meldest das. Danach wirst Du deine Ruhe haben. Diese ganz besondere Art des Gästekontakts ist den Angestellten der allermeisten Hotels nämlich strengstens untersagt.

    Letztendlich mußt Du selbst entscheiden, wohin die Reise gehen soll - wenn Du immer noch Zweifel hast, dann fliegt Ihr eben nach Mallorca, Gran Canaria, etc..

    Egal, wohin es letztendlich geht - ich wünsche Euch einen schönen, erholsamen Urlaub!

  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1184107716000

    Hi, Klein-Masa, Du klingst nicht so, als hättest Du überhaupt Lust, allein in den Urlaub zu fahren?

    Warum nicht?

    Es ist ne tolle Sache, ich mach das immer 1x im Jahr (ohne Kind :D ).

    Man wächst daran, ist hinerher stolz, und wird oft sogar bewundert und beneidet von denen, die sich das nicht trauen.

    Ägypten ist als Frau allein (mit Kind) kein Problem - wenn man gern allein unterwegs ist, sich darauf freut, und nicht allzu empfindlich gegenüber einem gelegentlichen Spruch oder Hinterherpfeifen ist.

    Wenn Du Dich aber so ängstlich und verloren fühlt, wie Du schreibst, würde ich nach Alternativen suchen.

    Wäre vielleicht eine Rundreise oder Nilkreuzfahrt mit anschliessendem Strandaufenthalt nicht auch was für Deinen Sohn? Da seid Ihr in der Gruppe und habt Anschluss.

    Oder verfrachte den Sohn ins Ferienlager :D , und such Dir ne Ägyptenreise, die Dir gefällt, z.B. bei frauenterwegs oder so.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!