• curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1336228907000

    ...steht doch direkt über Dir, einfach mal in dem verlinkten Thread Dich informieren, denn die Anfechtung hat nichts mit dem Hotel zu tun... ;)

  • stoffelhuels
    Dabei seit: 1336089600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1336230566000

    [size=9px]Überflüssiges Zitat[color=darkblue] entfernt, da dieses bei einer direkten Antwort entbehrlich ist.[/size][/color]

    mit aderen worten...ich habe eh keine chance..

  • dagiG
    Dabei seit: 1323907200000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1336231004000

    Hallo doc3366

    Ich habe bei Expedia gebucht , der reiseveranstalter ist Gulet .Laut AGB kann der Reiseveranstalter die reise bis 31 Tage vor dem abflug stonieren . Ist nicht passiert . Ich warte noch paar Tage und werde die noch mal anrufen.

    Das preis ist für flug und hotel für uns alle...

    Falls es nicht klappt habe ich plan b , also nicht schlimm.mfg

  • kiotari
    Dabei seit: 1117670400000
    Beiträge: 1950
    geschrieben 1336238550000

    Dieser RVermittler schreibt auf seiner Website das das Hotel im Juni eröffnet :

    http://www.aegypten-berater.de/Hotel-Serenity-Fun-City-Resort.html

    LG

    Die Erinnerung ist das einzige Paradies aus dem man nicht vertrieben werden kann
  • Klarakitty
    Dabei seit: 1317600000000
    Beiträge: 45
    geschrieben 1336239717000

    stoffelhuels:

    hallo....wir hatten das serenity fun city vom 25.07.2012-01.08.2012 gebucht und auch angezahlt...2 erwachsene zwei kinder...heute bekamen wir von bigxtra post das die reise für diesen preis nicht machbar sei,es handele sich um einen eingabefehler...obwohl wir vor zwei tagen die buchungsbestätigung bekommen hatten.....was nun??? zum anwalt und dagegen klagen???hat einer einer einen tipp oder eine idee?? mfg

    Hallo, das kannst du dir sparen, hast keine Chance, dieses Spiel hatten wir bei FTI vor 2 Jahren nur unser Preis war höer so das die Reise realistischer gewesen wäre wie bei Euch, aber das sagt einem der gesunden Menschenverstand das das nicht sein kann!

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 16942
    geschrieben 1336242252000

    @ dagiG

    Danke für die Rückmeldung und ich drücke Euch die Daumen, aber wie Du an den Beiträgen über Big Extra siehst, befürchte ich, dass Euch das Gleiche passiert :?

    Schau Dir schonmal den von Curi verlinkten Thread an und halt uns auf dem Laufenden!

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Erbacher01
    Dabei seit: 1280361600000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1336251121000

    Also Freunde wird nix mit der Bewertung.

    Heute kam per Einschreiben von Big Extra Tours die Anfechtung der Reise!

    Somit storniert!!!! Das eine Woche vor beginn (13.05) ich sag euch ich könnte kot***.

    Naja mal schauen jetzt wird erstmal ein schöner Gutschein fällig!

    Und dann mal schauen vielleicht ins Jungle Aqua!

    Ich glaube das Hotel hat echt noch zu und die Veranstalter haben es noch nicht gemerkt!

    Denn 1 Woche AI im Mai für 488€ ist kein Preisfehler!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1336253784000

    @Erbacher: Nochmal der Hinweis, dass die Post bei dir 4 Tage nach Buchung kam (!). Dass du kurzfristig buchst, und das nun gleichzeitig auch 9 Tage vor Reisebeginn ist, kann der VA nichts!

    Und ob ein Preisfehler vorliegt oder nicht entscheidet leider selten der Verbraucher, sondern meist der Verkäufer. Glaub mir, wäre mir anders rum auch lieber!

  • Musikus1968
    Dabei seit: 1335916800000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1336255058000

    Hallo,

    auch wenn ich jetzt eins auf die Mütze bekomme da das Thema nicht hier in den Thread gehört. Aber wegen der Aktualität schreibe ich trotzdem etwas hier rein.

    So einfach geht das nicht, dass der RV die Reise anfechtet. Es gibt genügend Greichtsurteile die dem RV kein Recht geben. Generell gibt es die Möglichkeit nach BGB § 119 das ganze wieder anzufechten. Das Ganze wiederspricht sich jedoch, da die AGB´s des Veranstalters ganz klar sagen, dass mit Zustellung der Buchungsbestätigung/Rechnung der Reisevertrag zustande kommt. Dementsprechend würde der RV seine eigene AGB´s anzweifeln! Der Käufer hat genauso Pflichten wie der Verkäufer. Und die Ausrede mit Eingabefehler oder sostiger Softwarefehler kann man zwar anführen, aber da hat der RV seine Hausaufgaben nicht gemacht und der Käufer soll dafür in die Röhre schauen?

    Darübrehinaus, wenn es dazu kommt dass der RV tatsächlich einen Prozess gewinnt ist er dann immer noch nicht aus der Nummer raus! Wenn jemand irgendwelche Schäden entstanden sind, müssten muss der RV das ersetzen (BGB §122).

    Also mit 50 Euro oder so würde ich mich nicht abspeisen lassen!

    Ich habe meinen Fall heute meinem Anwalt überreicht. Ich werde euch auf dem laufendem halten, ich bin selbst gespannt!

    Grüße Jo

     

    Gruß Jo

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 16900
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1336255902000

    Musikus,

    es gibt keinen auf die Mütze.

    Aber diesen Fall diskutieren wir gerade im zuständigen Thread.

    Vielleicht hängst Du dich da auch an, denn es gibt ja mittlerweile mehrere Betroffene.

    Hier in den Hotelthread gehören die reiserechtlichen Aspekte nicht hinein.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!