• mamaskito
    Dabei seit: 1194912000000
    Beiträge: 11823
    geschrieben 1215883876000

    @Alexa33 sagte:

    Ich würde abraten und ein europäisches Land voziehen.

    Wegen Klima etc sehe ich keine Problem, aber Ägypten ist ein Entwicklungsland. D.h., WENN Probleme mit der Schwangerschaft auftreten sollten, ist das nächste Krankenhaus unter Umständen weit, und nicht unbedingt mit einer gynäkolgischen Abteilung ausgestattet, und der medizinische Standard und die Hygiene nicht auf europäischem Niveau.

    Auf jeden Fall vorher erkundigen und ein nicht zu abseits gelegenes Hotel wählen.

    In ägyptischen Apotheken bekommt man auch bei leichtesten Durchfällen schon schwere Antibiotika über den Tresen gereicht, ganz ohne Rezept. Da fragt garantiert kein Mensch, ob das für Schwangere geeignet ist. Daher auf jeden Fall vorher den Arzt zuhause konsultieren und sich die geeigneten Mittel einpacken (hier im Forum wird gern der Mythos gepflegt "deutsche Medikamente wirken nicht", das ist Quatsch, es kommt nich darauf an, wo ein Medikament hergestellt wird, sondern welchen Wirkstoff es enthält und wie es wirkt).

    Stimmt nicht!

    War schon in Hurghada im Krankenhaus. Der Standard ist dort höher als in manchen deutschen Krankenhäusern. Und Hygiene wird dort auch groß geschrieben.

    Sei dankbar, daß Du nicht alles hast, was Du Dir wünscht - Du hättest sonst keine Träume mehr.
  • urie25
    Dabei seit: 1283212800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1302890210000

    Überflüssiges Zitat entfernt!

    @Schnorchler2006

    Hallo Yvonne, ich bin im 4 Monat schwanger und würde vorher gerne nochmal nach Ägypten fliegen.. Warst du nun da, als du schwanger warst?? Hast Medikamente für Schwangere bekommen??, oder garkein Durchfall gehabt?.. Viele Grüße Christina Müller

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14683
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1302892188000

    Hallo und Willkommen, urie25!

    Ich glaube kaum, dass Du von Schnorchler2006 eine Antwort bekommen wirst, da diese/r User/in sich 2008 zuletzt hier gemeldet hat.

    Ich denke aber, dass Du Reaktionen von anderer Seite bekommst!

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • Shirina
    Dabei seit: 1161648000000
    Beiträge: 864
    geschrieben 1302893106000

    Ich war zwar nicht in Ägypten als ich schwanger war aber in Bulgarien.Ich war da im 6.Monat und der Urlaub ist mir sehr gut bekommen.Bedenke auch ,daß die Fluglinie dich ab einem bestimmten monat nicht mehr befördern braucht.Wann willst du denn fliegen?Jetzt noch im April oder ai,es wird ja auch jetzt immer heißer in Ägypten.Hat dir dein Arzt schon Magnesium verordnet?

    Wegen Durchfall muß du Dir eigentlich keine Sorgen machen,bedenke nur eins keine direkte Sonne von oben ,keine eiskalten Getränke.

    LG Shirina
  • pederspeed
    Dabei seit: 1111968000000
    Beiträge: 169
    geschrieben 1302990246000

    hallo

    ich war mit unserer großen anfang 5. monat da waren wir auf den malediven. dann mit unserem kleinen 6. monat in ägypten. wenn deine ss bis dahin gut verlaufen ist und du keine komplikationen oder andere beschschwerden bis dahin hattest. kannste ruhig  fliegen. wie schon meine vorredner...falls was ist , ist die med. versorgung im ausland halt nicht die beste. aber das weißte ja eh selber.....

     

    ich würde wieder fliegen!

     

    der urlaub ansich war toll und von der ss auch erholsam und entspannt.

     

    mit essen und trinken aufpassen. aber das mach ich auch wenn ich nicht ss bin in diesem land.

     

    wir werden wenn alles gut geht auch in einem monat wieder dort sein. diesmal mit beiden kindern :-)

     

    alles liebe und gute

     

    petra

  • Sonnentau01
    Dabei seit: 1190592000000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1303029150000

    Hallo , warum das Glück herraus vordern ?

    bist doch sicher noch jung und kannst immer wieder fahren

    Fahre zur Nordsee und genieße den Urlaub , fahre später .

    Gut gemeinten Rad einer Oma

  • hba1c
    Dabei seit: 1261267200000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1303036872000

    Hallo,

    noch ein Beitrag einer frisch gebackenen Oma (seit 3 Wochen!).

    Unsere Tochter ist eine "vielverreiserin" und für unser Empfinden sehr risikobereit. In ihrer Schwangerschaft hat sie Ende 4. Monat eine AIDA-Kreuzfahrt im Mittelmeer gemacht, was uns als Eltern sehr entlastet hat.

    Unsere Tochter hatte einen tollen Urlaub, ohne Beschwerden.

    Vielleicht ist das für Euch auch eine Option.

  • Kristin1983
    Dabei seit: 1273363200000
    Beiträge: 73
    geschrieben 1303088633000

    Es muss immer jeder für sich entscheiden, ich habe mich damals dagegen entschieden, aber ich arbeite auch in der Medizin und sehe einige Sachen wahrscheinlich anders....passieren kann in der Schwangerschaft jederzeit was, auch in Deutschland, aber ich würde mich in einem deutschen Krankenhaus sicherer fühlen...

    Habe dann eben ein Jahr ausgesetzt und nun fliegen wir mit Kind nach Ägypten :-)

     

    LG

  • Spotzi
    Dabei seit: 1178496000000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1303118444000

    Hallo Christina..

    Bin in der gleichen Situation wie du... Wir fliegen am 19.Mai für 2 Wochen nach Ägypten, Makadi Bay.. bin dann in der 17. SSW.  Ich mach mir jetzt einfach mal keine so großen Gedanken, daß etwas sein könnte.. Mir gings bei meiner 1. Schwangerschaft sooo super, da wären auf die Malediven geflogen, haben damals aber storniert (aber da ist das nächste Krankenhaus 1 h entfernt) - mache mir da in Ägypten einfach nicht so Sorgen und freu mich schon jetzt riesig auf den Urlaub...

    Werd mich dann jetzt auch mal bei meinem Arzt erkundigen, was ich an Medikamente mitnehmen könnte..

    Wann fährt ihr denn?? Und wohin?

  • F95Girl
    Dabei seit: 1136937600000
    Beiträge: 102
    geschrieben 1303313298000

    Ich war letztes Jahr in der 12. Woche in Ägypten. Wir waren kurz vorher nochmal beim Arzt und als dann alles ok war, bin ich auch ohne Bedenken geflogen. Uns war nur wichtig, dass ein Krankenhaus in der Nähe ist und nicht ewig weg ist. Sonst habe ich halt viel Wasser getrunken, kein Eis in die Getränke genommen und beim Essen aufgepasst. Ausserdem habe ich aus Deutschland Kohletabeletten mitgenommen da diese erlaubt sind in der SSW.

    F95Girl

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!