• Juistine
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1195031961000

    :D Hallo Georg,

    danke für Deine Antwort. Ich werde mir hier weitere Infos holen (Makadi Bay, Hotel Fort Arabesque). Danke für den Tipp und liebe Grüße!

    Susanne

  • carbonicum
    Dabei seit: 1094601600000
    Beiträge: 437
    geschrieben 1195068438000

    @Juistine sagte:

    Hallo Carbi und Georg,

    ihr seid ja echt gut drauf. Angeregt durch den ursprünglichen Titel dieses Threads "Samaya oder Lamaya" bin ich hier gelandet und habe mir jetzt ALLE Seiten durchgelesen - uff. Jetzt bin ich ja schon eine ganze Ecke schlauer!!! Wir sind nämlich am schauen für die Sommerferien 08. In Ägypten waren wir noch nicht. Sind jetzt auf die beiden Hotelkandidaten Lamaya u. Samaya getroffen und am abwägen. Wir haben 2 Kinder 9 + 13 und denken, dass wir dann dort richtig sein könnten???? Mit Schnorcheln haben wir null Erfahrung und wenn ich das alles so lese, kriege ich ein bißchen Angst..! Was muss ich denn da alles mitnehmen?? Und wie war das nochmal - kein Strand in dem Sinne vorhanden, oder habe ich das jetzt überlesen. Ich bin schon ganz durcheinander, bei soviel Ägypten-Input....

    Liebe Grüße

    so, da bin ich ;)

    Juistine,

    1.Lamaya kann ich dir wärmstens empfehlen!! Samaya, obwohl auch ein schönes Hotel hat schlechte Lage z.B.zum Strand usw.

    2.für Kinder wird viel geboten so wie ich es mitbekommen habe

    3.wir haben auch zum ersten Mal geschnorchelt ;) du brauchst keine Angst zu haben, nur ein wenig schwimmen können.

    ich habe meine Maske und Schnorchel angezogen und ab war ich(wir benutzten den Strandeinstieg) ich drehte mich um und sah meinen Mann im seichten Wasser stehen und den Kopf im Wasser haltend :laughing:

    er hatte ein wenig Respekt davor, ist nicht so ein guter Schwimmer und wollte die Reflexe ablegen :rofl:

    ich bin sehr gute Schwimmerin, nun zum Schluss tauchte er sogar mit dem Schnorchel!!!!! null Probleme.

    wenn man nicht gut schwimmt, kann man Schwimmwesten ausleihen, damit waren viele Leute unterwegs ;)

    zum Schnorcheln finde ich optimal Schnorchelmaske aus Silikon!!!!(ganz wichtig kein Plastik-mein Mann hat sich solche hier gekauft, aber die taugen nichts also musste er sich eine neue aus Silikon vor Ort kaufen)

    ein Anti-Fog-Spray ist auch von Vorteil für die Maske!!

    Schnorcheln mit Flossen finden wir optimal, man ist gaaanz schnell

    und wir langes Schnorcheln finden wir Shortys ganz toll(kann man dort ausleihen)

    wichtig ist:so früh wie möglich ins Wassre zu gehen, wg. der Sicht und es sind kaum Leute im Wasser, dafür aber jede Menge Fische

    3.also Strand für mich ist die Stelle wo die Liegen stehen ;) und diese Stelle ist hervorragend bei Lamaya, obwohl der Sand nicht soo weich ist(Flip-Flops sind gut)

    von dieser Stelle-Strand kann man nicht ins Wasser, man muss ca.150 Meter nach links gehen und dort wo die Absperrung endet kann man wunderbar ins Wasser einsteigen, auf sandigem Boden, man braucht nicht unbedingt Wasserschuhe

    wir bevorzugten nach 3 Tagen den Eingang ins Wasser vom STeg

    ufff, jetzt sind meine Info-Reserven ausgeschöpft ;)

    lg

    carbo

    in every color there is the light in every stone sleeps a cristal
  • Georg54
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 198
    geschrieben 1195077394000

    Hallo Malgorzata,

    Anstatt Antifogspray.... vor dem Schnorcheln in die Brille spucken und verreiben, danach im Wasser ausspülen und aufsetzen. Vor dem aufsetzen das Gesicht im Wasser abkühlen. Es gibt auch Gläser die, wenn sie neu sind, hartnäckig beschlagen. Dann über Nacht von innen mit Zahnpaste (ohne Schleifmittel) einreiben und am anderen Morgen ausspülen. Eine andere Möglichkeit ist die Gläser (und nur die) in den Geschirrspüler. Eine Schnorchelmaske aus Silikon darf übrigens nicht in der Sonne liegen bleiben und muss auch vollkommen trocken weggepackt werden, hat also nicht nur Vorteile.

    Strand in der Coraya Bay... es gibt zwar eine schöne Bucht zum Schnorcheln aber keinen Strand in dem Sinne wie danach gefragt wurde! Da habe ich doch Recht, oder?

    und... ich hoffe nicht das dein Mann, wenn er nicht gut Schwimmen kann, mit zum äußeren Südriff war. Ich meine wegen der starken Unterströmung die dort ist! Schwimmflossen sind natürlich wenn man weiter raus oder tauchen will eine feine Sache, aber nur dann.

    Die Coraya Bay ist besten geeignet zum Schnorcheln und Tauchen und zwar ab der Linie rechts vom Steg. Wer Schwimmflügel zum Schnorcheln braucht oder unsicher ist hat meiner Meinung nach nichts dort zu suchen.

    Ergänzung: in den Seegraswiesen zwischen den beiden Sandeinstiegen stehen massenweise Stachelrochen. Ich gehe da nicht ohne Badeschuhe rein.

    Ich habe mir die Fragen von Susanne eben nochmal durchgelesen und ich bleibe dabei... in diesem Fall ist mein Tipp die Makadi Bay!

    lg Georg

  • carbonicum
    Dabei seit: 1094601600000
    Beiträge: 437
    geschrieben 1195080235000

    Georg :kuesse: nun eben habe ich eine Abmahnung von meinem Mann kassiert, dass er nicht gut schwimmen kann :p :laughing:

    wir waren am Südriff ziemlich weit hinten, fast beim Steg des nächsten Hotels, das geschah aber bei völlig ruhigem Meer, jedoch irgendwann spürte man die Strömung, also kräftig dagegen steuern-natürlich nichts für Leute die sich unsicher im Wasser fühlen!!

    diese Seegraswiesen bereiten mir Kopfschmerzen, denn ich habe keine gesehen :shock1: sogar bei Ebbe als man nur auf dem Sand ging sah ich keine und es gab nur einen grossen Einstieg durch nichts mehr geteilt oder abgesperrt

    gut, ziemlich in der Mitte gab es komisch aussehende Stelle, hat ausgesehen wie Matsch, vielleicht meinst du das?

    mit Spucken in die Maske geht es auch, aber ich liebe es wenn ich die Maske TROCKEN, also ohne vorheriges Eintauchen im Wasser anziehen kann ;)

    dieses Spray war bei meiner Makse dabei und es hat gut geholfen!

    nun zum Strand, OK da habe ich meine Meinung gesagt ;)

    für mich ist DAS hier der Strand. ;)

    LINK

    lg

    carbo

    in every color there is the light in every stone sleeps a cristal
  • Georg54
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 198
    geschrieben 1195083710000

    An einem Strand hat man allgemein die Möglichkeit direkt zu baden, dies ist aber an der Coraya Bay nicht gegeben!

    HIER kannst Du die Seegraswiesen erkennen!

    Keiner will dir die Coraya Bay schlecht machen, ich finde sie ja auch gut. Susanne hilft das allerdings nicht weiter!

    Wenn das mit den Schwimmflossen beim Schnorcheln überhand nimmt such ich mir allerdings was anderes. ;) ;)

    br Georg

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27397
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1195121251000

    Hallo Georg,

    vielen Dank für die tollen Bilder, die helfen sehr bei der Auswahl. Ich denke, das wir uns für die Coraya Bay entscheiden.

    Klasse - weiter so ! ;)

    Sabine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Juistine
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1195136551000

    Also ihr Lieben, ich bin auch ganz begeistert, wie ihr hier den "unentschlossenen Laien" weiterhelft!!!

    Vorweg zur Klärung: wir sind alle 4 gute Schwimmer ;) . Nur mal so am Rande... Da bin ich wohl falsch verstanden worden.

    Und - ja Georg - für mich ist Strand auch da, wo ich direkt in das Wasser gehen kann. Ich habe mich jetzt ein bißchen weiter informiert - auch Makadi Bay. Kann es sein, dass ich so einen Strand in Ägypten nicht finden werde? (Ich höre schon die eingefleischten Ägyptenfahrer, die jetzt aufstöhnen und mir einen "Guten Morgen" wünschen. Sorry, für jeden gibt es immer ein erstes Mal...) War gestern auch in unserem Reisebüro und habe dort noch einige Infos erhalten. Makadi Bay gefällt mir und meinem Mann schon gut!

    Ich möchte auf keinen Fall, dass ihr euch jetzt hier um den Zustand der Wasserkante (Strand, oder nicht) in der Coraya Bay kabbelt - das habe ich so nicht gewollt. :disappointed:

    Liebe Grüße

    Susanne

  • carbonicum
    Dabei seit: 1094601600000
    Beiträge: 437
    geschrieben 1195152735000

    ich mit Georg kabbeln :shock1: nie im Leben, echt!!!!! ich finde ihn klasse ;)

    und ausserdem habe ich jetzt halt gelernt was für die meisten Menschen Strand bedeutet ;)

    lg

    carbo

    die bald ein neues Thema über Ägypten eröffnet, also ergreift jetzt schon die Flucht :laughing:

    in every color there is the light in every stone sleeps a cristal
  • Georg54
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 198
    geschrieben 1195169503000

    Hallo ihr Lieben!

    weiter oben sollte das natürlich nicht Schwimmflossen sondern Schwimmwesten lauten! Sorry, die Erregung! Dazu nur soviel, wenn da Thema nicht so Ernst wäre, würde ich lang auf dem Boden liegen. :laughing: Ich verstehe immer mehr Thorben Hendrik (den angeblichen Coraya Bay Hasser)...

    Sorry für OT!

    @Juistine Susanne, ich finde es auch unwahrscheinlich beruhigend das jeder genau weiss was er will bzw. kann. Sorry, dann frag doch eindeutiger! Im übrigen hast Du seit gestern Mittag eine persönliche Nachricht in der ich ausführlich begründet habe warum ich nach deiner Fragestellung die Makadi Bay für geeignet halte. Lies sie doch erst einmal!

    Natürlich gibt es in Ägypten auch Sandstrände mit einem schönen Meerzugang! Sie sind nur in Kombination mit einem schönen Hausriff selten.

    Wenn ein Hotel mit Strand gewünscht wird, dann z.B. das Siva Grand Beach in Hurghada, da gibt es nur Strand! Oder, in einer anderen Preisklasse ein Hotel in El Gouna, z.B. das Mövenpick. Ergänzung.. Das Giftun Beach, nähe Siva, natürlich auch!

    In diesem Sinne Hoffe ich das jeder das richtige Reiseziel findet!

    lg Georg

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1195302143000

    Hallo,

    ich denke auf diesem BildCoraya Bay

    Kann man sehr schön sehen, warum ich nie wieder dorthin fahren würde......

    Die Wege zum Wasser in der Bucht sind lang und insbesondere im Sommer recht unangenehm, denn bei 45C im Schatten 10 Minuten hin und auch wieder zurück in der Sonne laufen ist schon anstrengend, die Horden von Menschen die sich dann an diesen kleinen Einstiegen treffen verleidet mir den Spaß am Baden.....

    Mal eben von den (angepolsterten und schmalen) Liegen schwubs ins Wasser hüpfen ist nicht....gleiches gilt für wir gehen mal eben was zu trinken holen.....ist auch nicht, man ist mindesten 15 Minuten unterwegs! :?

    Es gibt 10.000 Schirme, die verhältnismäßig eng und in 5 er Reihen stehen, das Wasser hat keine schöne blaue Farbe (man vergleiche mal mit Bildern aus der Makadi Bay oder dem Siva) und ist ab Mittag trübe und milchig. Die hellen stellen auf dem Bild sind das Riffdach und somit nicht nutzbar, es bleibt der schmale dunkle Wasserarm in der Mitte für TAUSENDE von Gästen!

    Die Bucht ist eng und auch das trägt zur relativ unschönen Wasserqualität insbesondere bei Ebbe im Sommer bei.

    Die Bucht hat im Sommer wo es recht voll ist "Baggerloch feeling" mit Wartezeiten an den Stegen und Karawanen von Leuten die zu den mageren 3 Meereinstiegen ziehen......

    In der Hochsaison sind in dieser engen Bucht ca. 4000-5000 Leute!!!!

    Ich persönlich fand auch die Hotelleistung des Lamaya nicht berauschend...schlecht für ein 4 Sterne Hotel von Ibero!

    Schaue Dich also noch einmal genau um.......

    PS: Hätte es damals das Bild von der Bucht schon online gegeben, ich hatte dort nie gebucht! Da hatten wir echt Pech :disappointed:

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!